[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
WWF Super Wrestlemania (Mega Drive)
«« WWF Royal Rumble ««  »» WWF WrestleMania: The Arcade Game »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
65% (3 Mags)
82% (4 User)
Infos
Genre: Wrestling
Entwickler: Sculptured Software
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Flying Edge
Flying Edge
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
1992
1992
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "WWF"-Franchise angehören:
 
Spiele die ebenfalls dem "WWF WrestleMania"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 2)
Zeitschriftenscans
Video Games 1/93

ASM 3/93

Gamers 1/93
by AufZumAtem

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: AufZumAtem    Beiträge: 145 27.03.2013 um 08:56:16 Uhr
Weihnachten 1992 lag es bei mir unter dem Weihnachtsbaum!
Ich habe damit viele spaßige Stunden gehabt. Fand das Roster auch gut.
Papa Shango, British Bulldog und der Ultimate Warrior waren tolle exklusiv Wrestler. Besonders aber Shawn Michaels war für mich damals der Grund sehr froh über die Mega Drive Version zu sein.
Ausserdem hatten die Wrestler hier ihre original Finishing Moves!
Durch kein anderes Spiel hatte ich häufiger Blasen an dem Daumen als durch WWF Super Wrestlemania!
2x editiert. Zuletzt am 05.02.2015 um 18:16:18 Uhr Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 813 26.10.2010 um 21:23:42 Uhr
Interessant sind in jedem Fall die vielen Unterschiede zwischen Mega Drive und SNES Version. Fast so als hätte Acclaim darauf spekuliert, das sich Besitzer beider Konsolen beide Spiele kaufen, wenn die Unterschiede große genug sind.
Auf dem SNES gibt es 10 Wrestler, auf dem Mega Drive 8 und es sind jeweils unterschiedliche Roster bis auf 3 Wrestler (Hulk Hogan, Ted DiBiase, Randy Savage). Das SNES hat bessere Grafik und besseren Sound, das Mega Drive dafür Finishing Moves und den WWF Championship Modus.
Spielerisch ist die MD Version gehaltvoller, dafür sieht es auf dem SNES nicht ganz so katastrophal aus. Die Grafik auf dem MD ist schon unterirdisch, gerade der Warrior sieht lächerlich aus, er hat nichtmal die Bänder an den Armen.
Und vergleicht man es mit den Nachfolgern Royal Rumble und Raw wird deutlich, das dies hier der erste Versuch war.
Das Gameplay ist noch nicht wirklich ausgereift und die KI alles andere als gut.
Zitieren

Name: Marco    Beiträge: 9 30.01.2010 um 12:12:45 Uhr
Das einzige WWF-Modul auf den 16-Bit-Konsolen mit dem legendären Ultimate Warrior! 
1x editiert. Zuletzt am 30.01.2010 um 12:17:01 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0397 Sek.