[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Castlevania: Symphony of the Night (PlayStation)
«« Castlevania Chronicles ««  »» Castrol Honda Superbike Racing »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
84% (8 Mags)
91% (9 User)
Infos
Genre: Action RPG
Entwickler: Konami
Datenträger: 1 (CD)
Alternative Titel:  
Japan:
Akumajo Dracula X: Gekka no Yasoukyoku
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
20. März 1997
2. Oktober 1997
November 1997
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Castlevania"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die Legende kehrt zurück.

Alucard wird durch das Wiedererscheinen von Castlevania aus seinem ewigen Schlummer erweckt und muß wieder einmal gegen die Knechte der Finsternis antreten. Setzen Sie Ihre vampirischen Kräfte sowie Waffen, Tränke und andere Zaubermittel ein, um die Geschicke des Kampfes zu Ihren Gunsten zu wenden. Eine Mischung aus Plattformspiel und Rollenspielaction mit vielen verborgenen Bereichen und Geheimnissen. Können Sie alle entdecken?

Das ist das bislang größte und beste Castlevania-Abenteuer


Englisch:
The legacy of evil returns...

As a descendant of Dracula, you must end the vampire bloodline. Can you rid the world of this unspeakable terror? Uncover the mystery of Castlevania und challenge an adventure as legendary as its name.

  • Over 140 different enemies, bosses and ghastly creatures.
  • Awesome magical spells - transform into a bat, a wolf, or ethereal mist.
  • Hidden weapons, secrets and characters... the largest Castlevania ever!

"Mind-blowing 32 bit special effects. This is Konami at their best!" - EGM Nov. '96
"Castlevania is a blast!... The soundtrack resounds with synthesized and orchestrated music." - GAMEPRO May '97
"A huge game... if you think you've seen it all, you haven't." - GAMEFAN Apr. '97

Screenshots (Anzahl: 20) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 11/97
by Goemon

Fun Generation 6/97
by Goemon

play The Playstation 11/97
by Goemon

PlayStation Games Guide 1/00
by 7thGuest

neXt Level 6/97
by 7thGuest

neXt Level 11/97
by 7thGuest

Das offizielle PlayStation Magazin 12/97
by 7thGuest

Mega Fun 6/97
by Segagaga00087
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 22)
Gastkommentar schreiben
Name: 7thGuest    Beiträge: 405 19.11.2010 um 17:28:09 Uhr
Der 1-Spalten-Test stammt nicht aus der PlayStation Power 1/00, sondern aus dem PlayStation Games Guide 1/00, einem gemeinsamen Sonderheft von PlayStation Power und neXt Level. Hatte mich im Kontaktformular vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.251 05.09.2010 um 16:50:40 Uhr
Original von Kettenhund
stimmt, jedoch war der impact bei SOTN wesentlich größer. man hat vorher noch nie sowas gespielt. ich erinnere mich noch, wie ichs aus der videothek ausgeliehen hab und komplett geflasht war. ich saß wirklich von morgens bis abends davor.

Ok, wenn man es so sieht richtig. Ist halt auch wieder sehr subjektiv wann man SotN gespielt hat und wie begeistert man davon war... aber ist ja immer so.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 206 05.09.2010 um 16:26:07 Uhr
Original von NegCon
Ich persönlich finde ja, dass "Aria of Sorrow" (GBA) und dessen storytechnischer Nachfolger "Dawn of Sorrow" (DS) gar nicht mal soviel schlechter sind, wenn überhaupt. :)

stimmt, jedoch war der impact bei SOTN wesentlich größer. man hat vorher noch nie sowas gespielt. ich erinnere mich noch, wie ichs aus der videothek ausgeliehen hab und komplett geflasht war. ich saß wirklich von morgens bis abends davor.
1x editiert. Zuletzt am 05.09.2010 um 16:26:32 Uhr Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.251 05.09.2010 um 16:21:59 Uhr
Original von Retro-Nerd
Der absolute Höhepunkt der Castlevania Reihe. Selbst die späteren GBA und NDS Spiele kamen da nicht mehr ran.

Ich persönlich finde ja, dass "Aria of Sorrow" (GBA) und dessen storytechnischer Nachfolger "Dawn of Sorrow" (DS) gar nicht mal soviel schlechter sind, wenn überhaupt.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 250 04.09.2010 um 11:35:03 Uhr
Der absolute Höhepunkt der Castlevania Reihe. Selbst die späteren GBA und NDS Spiele kamen da nicht mehr ran.
Zitieren

Name: 7thGuest (Gast) 29.08.2010 um 20:57:09 Uhr
Aufgrund der allgemeinen 3D-Euphorie hat sich das Spiel wohl nicht so furchtbar gut verkauft, weshalb ich es 1998 für nur 45 Mark in einem bekannten Elektronikmarkt bekommen habe. Für diejenigen, die es sich nicht schon damals gekauft haben, rächt sich das heute durch saftige Gebrauchtpreise. Ab und zu kann man aber doch noch mal ein Schnäppchen machen: So habe ich vor ein paar Jahren die US-Fassung für lächerliche 15 € in einem großen Internet-Auktionshaus abstauben können.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 206 29.08.2010 um 18:22:02 Uhr
Inzwischen gibts legale Alternativen, das Spiel günstig zu spielen. Auf der 360 für umgerechnet 15 oder inzwischen schon 10€ bei Xbox Live Arcade und als Bonusspiel bei Castlevania Chronicles X auf der PSP. Das Spiel gibts auch schon problemlos unter 20€ zu ergattern.
Zitieren

Name: 7thGuest (Gast) 29.08.2010 um 14:13:39 Uhr
Volle Übereinstimmung mit Kettenhund: Für mich ist "Castlevania - Symphony of the Night" das beste Videospiel aller Zeiten! Der Grafikstil ist absolut einzigartig, die Musik unglaublich atmosphärisch und das Design einfach nur göttlich. Kein anderes Spiel habe ich häufiger durchgespielt als dieses, und trotzdem wird es mir niemals langweilig.

Nach der Lektüre des Fun-Generation-Tests frage ich mich allerdings, welches Spiel die denn gespielt hatten: "...ähnelt sehr stark den 16-Bit-Vorbildern"? Und die 7er-Wertung grenzt sowieso an eine Frechheit. Aber von der Fun Generation habe ich eh nie besonders viel gehalten. Besonders dieser bemüht seriöse Spiegel-Look 1999 war ja wohl mit das Lächerlichste, was deutsche Layouter verbrochen haben.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich das Spiel zuzulegen, sollte im Übrigen zur US-Fassung greifen. Die läuft wie üblich etwas flotter und macht damit einfach noch ein bisschen mehr Spaß.
Zitieren

Name: SP1282 (Gast) 14.03.2010 um 20:49:53 Uhr
Die 3D Ausflüge hatten einfach nicht mehr das gewisse Etwas.

Legacy of Darkness, das zweite N64-Castlevania in 3-D, dass ja eigentlich eine Version 1.5 des ersten war, ist für mich neben dem genialen Castlevania IV auf dem SNES der gelungenste Teil. Zugegeben, alle anderen 3-D - Teile der Reihe waren eher nix, und auch Legacy of Darkness muss man eigentlich auf "hard" spielen, um es voll genießen zu können, aber das Spiel rockt.
Zitieren

Name: niche    Beiträge: 104 16.02.2010 um 22:22:08 Uhr
Naja der Vergleich mit den klassischen Teilen und den neueren sollte man nicht so ziehen. Ich hab den Teil auch durchgespielt und war begeistert. Habe natürlich 2x durchgespielt   
Fande aber Super Castlvania IV auch sehr gut wobei ich es nie durchgespielt habe. Den einzigen Teil der Serie den ich davor öfters durchgespielt habe war der zweite Teil aufm Gameboy 
Zitieren

© Copyright 2001 - 2019 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0322 Sek.