[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Soul Blazer (Super NES)
«« SOS ««  »» Space Ace »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
82% (4 Mags)
85% (3 User)
Infos
Genre: Action RPG
Entwickler: Quintet / Enix
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Soul Blader
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Enix
Enix
Enix
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
31. Januar 1992
31. Dezember 1992
27. Januar 1994
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Money. The root of all evil...
King Magridd sold out.


Obsessed with the desire for wealth, he cut a destardly deal with the ruler of evil. Now the Freil Empire is in shambles and you are chosen to save it. Free the kingdom's captive souls. Teach the King a thing or two about integrity. Rescue a beautiful maiden. Liberate an imprisoned inventor.

You'll boldly traverse the six complex stages in this action-RPG. An array of weapon, armor and magic are at your disposal. After you revive the kingdom, you will confront Deathtoll. Then, make him pay...

Screenshots (Anzahl: 11)
Zeitschriftenscans
Total! 10/93

Video Games 2/92

Mega Fun 1/95
by Goemon

Play Time 1/93

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 792 21.05.2016 um 13:59:28 Uhr
Habs mal versucht durchzuspielen und blieb irgendwie an ner Stelle hängen,fand das Spiel auch nicht schlecht etwas schlechter als Illusion of Time aber auch ein Spiel wo mich der Soundtrack so mies catched
Zitieren

Name: MichaelBiehn    Beiträge: 13 09.05.2016 um 19:01:40 Uhr
Frechheit das es mit so vielen Jahren Verspätung nach Deutschland gekommen ist.
Zitieren

Name: Natone (Gast) 01.02.2015 um 15:00:46 Uhr
Lustig wie in der Video-Games behauptet wird der Umfang sei so komplex und man würde mehrere Tage dafür benötigen.
Soul Blazer habe ich vor kurzem erst locker an einem Samstag durch gespielt
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 09.03.2014 um 16:43:45 Uhr
Original von SP1282
Original von NegCon Fans des Genres sollten den Action-RPG/Action-Adventure-Mix auf jeden Fall mal antesten.

Seh ich genauso. Soul Blazer ist ein Spiel, dass man auch heutzutage noch sehr gut spielen bzw. nachholen kann. Zwar bietet es spielerisch nichts wirklich besonderes und ist auch sehr gradlinig, aber die liebevolle Grafik, die gute Musik und das stimmige Spielgefühl sorgen für ein schönes Spielerlebnis. Dazu kommt ein angenehmer Schwierigkeitsgrad und eine gelungene deutsche Übersetzung.

Es ist schon interessant, es gibt old school RPGs/Adventures, die würde ich heut selbst mit Komplettlösung nicht mehr spielen wollen (z.B. Phantasy Star II), dann gibt es Spiele, die nur noch aus individuell-nostalgischen Gründen genießbar sind (z.B. Lagoon) und dann eben solche wie Soul Blazer, die auch heute noch einen runden Spielgenuss bieten.

Nun zu Phantasy Star II kann ich Dir nur bedingt zustimmen, okay man muss auch an der Stelle erwähnen,daß ich den ersten Dungeon hinter mir hab. Dennoch Phantasy Star II, kann wegen den Random Encounters,die wie ich finde nicht zu häufig sind anstrengend sein und die gleich aussehenden Dungeons. Dennoch finde ich und ich habs ohne komplett Lösung angefangen, finde ich es nicht schlecht. Aber Sould Blazer ist da eindeutig besser gealtert
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 09.03.2014 um 11:32:54 Uhr
Original von NegCon Fans des Genres sollten den Action-RPG/Action-Adventure-Mix auf jeden Fall mal antesten.

Seh ich genauso. Soul Blazer ist ein Spiel, dass man auch heutzutage noch sehr gut spielen bzw. nachholen kann. Zwar bietet es spielerisch nichts wirklich besonderes und ist auch sehr gradlinig, aber die liebevolle Grafik, die gute Musik und das stimmige Spielgefühl sorgen für ein schönes Spielerlebnis. Dazu kommt ein angenehmer Schwierigkeitsgrad und eine gelungene deutsche Übersetzung.

Es ist schon interessant, es gibt old school RPGs/Adventures, die würde ich heut selbst mit Komplettlösung nicht mehr spielen wollen (z.B. Phantasy Star II), dann gibt es Spiele, die nur noch aus individuell-nostalgischen Gründen genießbar sind (z.B. Lagoon) und dann eben solche wie Soul Blazer, die auch heute noch einen runden Spielgenuss bieten.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 08.03.2014 um 18:08:07 Uhr
Fand ich super,Illusion Of Time ein bisschen weniger und Terranigma ist für mich das Meisterstück der Quintet Reihe. Dennoch super game trotz der spärlichen Optik, aber macht echt fun mit dem schnetzlen und neue Orte befreien und die Musik ebenso
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 08.03.2014 um 11:09:38 Uhr
Soul Blazer habe ich kürzlich zum ersten Mal durchgespielt und das Spiel hat mich durchaus positiv überrascht. Im Grunde ist es zwar die meiste Zeit nur mehr oder weniger Hack 'n' Slay aber irgendwie macht es außerordentlich viel Spaß die Monstergeneratoren zu zerstören und so nach und nach die einzelnen Städte wieder zu bevölkern. Positiv hervorheben muss man auch die hohe Anzahl an verschiedenen Gegnern die einem im Laufe der Zeit begegnen und die Tatsache, dass man sehr häufig unterschiedliche Taktiken anwenden muss um diese zu besiegen. Auch die verschiedenen Gebiete sind sehr abwechslungsreich gestaltet und mit einigen netten Ideen gespickt, Langeweile kommt so erst gar nicht auf.

Was mir persönlich auch extrem gut gefallen hat, ist, dass man nach dem Ableben der Spielfigur immer relativ schnell wieder an die Stelle gelangt, an der man zuletzt war. Zerstörte Monstergeneratoren bleiben ebenfalls zerstört und unmittelbar vor den Boss-Gegnern gibt es immer Teleporter. Frust über lange Laufwege oder wieder zu besiegende Monster kommt so erst gar nicht auf.

Was den Schwierigkeitsgrad angeht muss ich sagen, dass das Soul Blazer im Laufe der Zeit eher leichter als schwerer wird. Am Anfang muss man noch äußerst vorsichtig und mit relativ viel Taktik an die Gegner heran gehen, da man wenig Energie besitzt, die schnell aufgebraucht wird. Durch das Aufleveln ändert sich das aber bis zum Ende hin etwas. Zwar muss man später auch noch aufpassen, dass man nicht zu oft getroffen wird, aber durch die stetig wachsende Energieleiste und neuen Items wie beispielsweise den Armbändern wird es deutlich einfacher. Ein anderer Kritikpunkt wäre noch, dass sich einige Musikstücke, die allesamt sehr gut geraten sind, häufig wiederholen. Optisch merkt man dem Spiel zwar an, dass es eher zu den frühen SNES-Titeln gehört, dennoch ist es recht nett gemacht. Ein Nachteil dürfte damals aber gewesen sein, dass es erst so spät in Europa erschien und es zu dem Zeitpunkt grafisch schon deutlich besseres auf der Konsole gab.

Abschließend kann ich nur sagen, dass ich es schade finde, dass das Spiel vor 20 Jahren an mir vorbeigegangen ist. Hätte es gerne "zu seiner Zeit" gespielt, aber auch heute macht es noch sehr viel Spaß. Eigentlich hätte es, wie die beiden inoffiziellen Nachfolger Illusion of Time und Terranigma auch eine BigBox mit Spieleberater verdient. Fans des Genres sollten den Action-RPG/Action-Adventure-Mix auf jeden Fall mal antesten.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 08.09.2013 um 17:02:44 Uhr
Auch auf dem Emu angespielt leider nicht weit gekommen,dennoch wie Illusion Of Time/Gaia und Terranigma coole Quintet Games
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 30.06.2012 um 22:55:43 Uhr
Ein solides RPG in Deutscher Sprache. Versuch mach Kluch. Prädikat: Empfehlenswert.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0522 Sek.