[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
SOS (Super NES)
«« Soreyuke Ebisumaru Karakuri: Meiro Kieta Goemon no N... ««  »» Soul Blazer »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
43% (2 Mags)
58% (1 User)
Infos
Genre: Action
Entwickler: Human Entertainment
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Septentrion
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Human Entertainment
Vic Tokai
???
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
28. Mai 1993
April 1994
???
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 7) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: Segagaga00087    Beiträge: 285 17.09.2019 um 21:45:28 Uhr
Weil die aus gleichen Publisher stammen. Weiß aber nicht ob der gleichen Entwickler wo er auch beteiligt war?
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 936 16.09.2019 um 10:29:03 Uhr
erinnert mich eher an clock tower so vom look
Zitieren

Name: Segagaga00087    Beiträge: 285 19.07.2017 um 21:22:52 Uhr
Ein Sehr Kuriose Spiel, aber dennoch hat potenzial von Spiel Idee und Motivation! Leider ist heutzutage verdammt teuer (50-200€ zu PAL-Version) und sehr selten.

Edit:
Nach 3 Jahre später konnte ich endlich mal ein ausgeliehen Modul die Japanischen-Version anspielen. Naja, immerhin konnte ich durch dem ganzen traumatisiertes Räume die Ausgang finden und konnte höchsten allein überleben, Stress pur!  Enttäuscht von innerhalb nach 1 Std. und einigen versuch geschafft. Aber wie die Magazin auch erwähnt haben "Einmal angucken, aber nicht kaufen!,,

Im Leben sollte schon mal einblick riskieren.
1x editiert. Zuletzt am 15.09.2019 um 21:29:14 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2019 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0235 Sek.