[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
F355 Challenge: Passione Rossa (Dreamcast)
«« F1 World Grand Prix II ««  »» Fighting Force 2 »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
79% (3 Mags)
89% (6 User)
Infos
Genre: Racing
Entwickler: Sega
Datenträger: 1 (GD)
Alternative Titel:  
Japan:
F355 Challenge
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Acclaim
Acclaim
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
3. August 2000
19. September 2000
20. Oktober 2000
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die Ferrari-Lizenz, hochgelobt für seine ausgezeichnete Qualität als ein komplettes vollständiges Kunstwerk. Unter der Aufsicht unzähliger Top Rennfahrern, wurde der höchste Standard realistischen Fahrgefühls erreicht.

  • Ausgestattet mit Zusatz-Funktionen wie Nutzung einer KI, mit 6 attraktiven, realen Rennstrecken.
  • Zusatzmöglichkeit via Internet ein 8 Spieler Zeitrennen zu verfolgen, nach erfolgter Registrierung der Fahrdaten.
  • Vollgepackt mit Dreamcast-typischen Funktionalitäten, wie 2 Spieler Schlachten mit Unterteilung des Bildschirms.


Englisch:
Licensed by Ferrari, with praise for it's fine quality as a complete work of art. Under the supervision of numerous top race drivers, the highest level of realistic control feeling has been acieved.

  • Equipped with Assist Functions using an AI, with 6 popular existing circuits.
  • Connect to the internet, register your driving data, and get a replay of an 8 player time-attack!
  • Full of Dreamcast original features such as the 2 player battle with screen division.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: Destruktiv    Beiträge: 295 09.07.2013 um 23:38:48 Uhr
Es war ja echt mutig von SEGA (Yu Suzuki?) dieses Spiel herauszubringen.
Knallharte Fahrphysik, nur Cockpitperspektive und ein brutaler Schwierigkeitsgrad.

Ich habe es geliebt, auf der Dreamcast und die Arcadeversion.

Lustig war auch der Onlinemode. Hier hat jeder das Rennen für sich alleine gefahren.
Danach kam ein Replay mit allen Fahrzeugen, die natürlich auch durch den anderen gefahren sind. Die spannendsten Replays aller Zeiten.
Zitieren

Name: niche2k (Gast) 26.05.2011 um 21:22:39 Uhr
Habs damals gerne gespielt. Besonderen lobt verdient die Gegner Ki. Besonderes mit den ersten 3 Fahrzeugen lassen sich extrem spannende Duelle liefern. Die nutzen jeglichen Fehler um direkt wieder an euch vorbei zu fahren. Bin damals bevor ich es für den Dreamcast gekauft habe zuerst in eine Spielhalle um es Probe zu spielen und danach dann fest das Game wird gekauft
Wirklich einziger Kritikpunkt ist das es bei Kollisionen mit der Ki extrem unfair abgeht. Das Gefühl für den Grip ist auch nicht so optimal aber nach einiger Zeit weiss man einfach an was möglich ist und was nicht.
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 26.05.2011 um 17:23:37 Uhr
F355 Challenge will eine Rennsimulation ohne überflüssiges Beiwerk sein, und das gelingt ihm - kleinere Schönheitsfehler einmal ausgenommen - mit Bravour. Dass die Redakteure der Video Games dem Spiel eben diese Realitätstreue zum Vorwurf machen, ist angesichts ihrer geschilderten Abneigung gegenüber einer derart lernintensiven Fahrphysik verständlich. Wenn aber erkennbar bloß individuelle Vorlieben dazu führen, dass den Testern ein Spiel nicht zusagt, sollte als Konsequenz auf eine Gesamtwertung, welche immerhin Notencharakter hat, verzichtet werden. Ein solches, auf Basis von "genrefremden" Meinungen gebildetes Fazit wird weder dem Spiel selbst noch den Bedürfnissen der Leser gerecht.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0321 Sek.