[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
The Nomad Soul (Dreamcast)
«« The King of Fighters: Dream Match 1999 ««  »» The Typing of the Dead »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
84% (1 Mag)
90% (1 User)
Infos
Genre: Action Adventure
Entwickler: Quantic Dream
Datenträger: 1 (GD)
Alternative Titel:  
USA:
Omikron: The Nomad Soul
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Eidos Interactive
Eidos Interactive
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
22. Juni 2000
2000
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
"Ich habe Ihnen viel zu sagen, aber nur sehr wenig Zeit...
Ich komme aus einem Paralleluniversum. Meine Welt braucht dringend Ihre Hilfe. Nur SIE können uns retten."


Ein gigantischer Computer reguliert das Leben in Omikron, einer futuristischen Stadt in einer parallelen Welt. Diese Welt braucht menschliche Seelen und sobald Sie auf den verzweifelten Hilferuf eingehen, verschwinden Sie in den gewaltigen Datenspeichern des virtuellen Universums. Von Omikron ist noch kein Spieler lebend zurückgekehrt. Interagieren Sie mit der gewaltigen Spielumgebung, verschaffen Sie sich Zutritt zu den düsteren Rätseln von Omikron, und verteidigen Sie Ihr Leben.

  • Action-Adventure mit stilsicherem Ambiente, packender Atmosphäre und epischer Geschichte.
  • Schußwechsel auf der Ego-Perspektive. Beat'em-Up-Kampfsequenzen mit verblüffenden Schlagkombinationen.
  • Das Prinzip der Reinkarnation: In Omikron sind Sie unsterblich. Wechseln Sie die Spielfigur und erlernen Sie völlig neue Fähigkeiten.
  • Völlige Bewegungsfreiheit in riesigen Spielumgebung: Jedes Gebäude läßt sich betreten, jeder Passant könnte Ihnen wichtige Hinweise geben.
  • Deutsche Sprachausgabe mit mehr als 100 sprechenden Figuren. Inklusive der deutschen Stimmen von Al Pacino, Kevin Costner, Bruce Willis, Jean Reno und Pamela Anderson.
  • Originaler Soundtrack von David Bowie und Reeves Gabrels, darunter 8 Songs aus David Bowies neuem Album "hours".


Englisch:
"My world is desperately in need of your help. Only YOU can save us."

Responding to the desperate pleas of a mysterious character from another dimension, your soul must enter the dark and futuristic city of Omikron. This heralds the beginning of an epic adventure through an increasingly strange and dazzling parallel world, trying to solve the many puzzles that prevent you from escaping alive. Think, fight and interact with the immense gaming environment to defeat the menacing demons that have tried to trap you.

  • An epic adventure storyline with unprecedented depth and realism.
  • Shooting and combat included in a real adventure game - featuring motion capture by several martial arts world champions.
  • A unique Virtual Reincarnation concept.
  • A huge living environment in real time 3D with hundreds of passers by and vehicles to interact with.
  • Original soundtrack by David Bowie and Reeves Gabrels, including 8 songs also featuring on the David Bowie album "hours".
  • 220 minutes of dialogue with real time facial Motion Capture.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 836 21.05.2016 um 16:57:31 Uhr
Den Titel muss ich ehh nachholen.Auch wenn ich so krass geflucht hab über einige Stellen in Fahrenheit und vorallem das DUMME Ende mochte ich das Spiel sehr für seinen Soundtrack und die doch relativ spannende Geschichte.Als dann Heavy Rain kam und ich hörte,daß das Spiel so unterschiedlichste Enden haben kann und es sich wie ein Interaktiver Film steuert musste ich zugeben war ich von dem Game sehr sehr angetan nur fand ich es schade,daß es dazu kein PC Port gab.Beyond Two Souls hab ich nicht gespielt aber hab auch gehört,daß es im Vergleich zu Heavy Rain deutlichst schwächer ist und sogar Fahrenheit etwas besser ist imo.Dennoch würde ich mir gerne The Nomad Soul gerne geben trotz diverse Schwächen
Zitieren

Name: vincvega64    Beiträge: 73 16.05.2016 um 13:16:09 Uhr
The Nomad Soul ist für mich eines der besten Dreamcast Games, aber es ist nicht perfekt.
Die Grafik ist ein bischen Klobig und die Animationen sind Hakelig.
Das Gameplay erinnert an Shenmue im Blade Runner Stil.
Man schlüpft als die "Nomad Soul" in verschiedene Charaktere und erlebt eine Geschichte in Episodenform deren Handlungsstränge am ende eine Handlung ergeben.
Zwischen den Episoden gibt es immer mal wieder Actionszenen die in der Ego-Perspektive gespielt werden, diese sind aufgrund der Steuerung die größte schwäche im spiel und teilweise leider unnötig schwer und fast schon unspielbar.
Doch der rest ist sehr Solide und Spannend, die Spielwelt ist frei erkundbar (mit Stripclub  ), man muss gegenstände suchen und kombinieren und zwischendurch gibt es beat'em up kämpfe, ähnlich wie bei Shenmue.
Der gute Bowie hat nicht nur die Musik gemacht, sondern hat auch einen Gastauftritt im Game.

Das Spiel ist übrigens von David Cage (Fahrenheit, Heavy Rain und Beyond Two Souls), wer seine Spiele mag kann sich eigentlich gut vorstellen was ihn bei "The Nomad Soul" erwarten wird, für mich gehört es aufjedenfall in die Reihe seiner Spiele dazu und ist ein schöner Trip in eine art Blaupause für seine späteren Spiele, man merkt dem Spiel einfach an, dass die Technik anfang 2000 noch nicht so weit war, um das umzusetzen was er wollte hätte er damals schon das budget von Shenmue benötigt.

Wer also über Technische Mängel und eine schlechte Steuerung (vorallem in den Ego-Shooter parts) hinwegsehen kann, Blade Runner und David Cage mag sollte aufjedenfall einen Blick riskieren.
1x editiert. Zuletzt am 16.05.2016 um 13:17:50 Uhr Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 16.05.2016 um 07:58:21 Uhr
Ich kenne das Spiel überhaupt nicht und kann mich auch nicht entsinnen es je im Laden damals stehen gesehen zu haben. Soundtechnisch scheinen sich die Entwickler aber mächtig Mühe gegeben zu haben. 8 Songs von David Bowie? Gute Deutsche Synchronsprecher? Für mich hört sich so etwas immer sehr gut an. Kennt das Spiel jemand und taugt es was?
Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 16.05.2016 um 00:54:58 Uhr
Ach das hat ja nen Bowie Soundtrack! Mal reinhören...
Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 15.05.2016 um 22:14:35 Uhr
Der Cover Artist war wohl David Bowie Fan. Naja wer nicht? 
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0216 Sek.