[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
International Superstar Soccer 2000 (Nintendo 64)
«« Indy Racing 2000 ««  »» International Superstar Soccer 64 »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
89% (1 Mag)
91% (2 User)
Infos
Genre: Soccer
Entwickler: Konami
Datenträger: 128 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Jikkyou J-League 1999 Perfect Striker 2
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
29. Juli 1999
3. August 2000
29. September 2000
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "International Superstar Soccer"-Franchise angehören:
 
Spiele die ebenfalls dem "J-League"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
The Undisputed King of Football Returns...

  • Experience the new Career Mode - bring youngsters through the ranks to create individual star players.
  • Smoother animations and gameplay.
  • ISS 2000 is the choice of champions - nothing gets as close to the beautiful game.

Screenshots (Anzahl: 13) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 10/00
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 813 26.09.2012 um 23:09:55 Uhr
Original von Goemon
Stellenweise klingt der Kommentar etwas „lustig“.

ISS und PES haben bis heute einen schrecklichen deutschen Kommentar. Es fing mit ISS Pro (Playstation) an und geht heutzutage mit den beiden Vollidioten Fuss und Küpper weiter. Es ist einfach erstaunlich, das deutsche Kommentatoren bei Fußballspielen (egal ob FIFA, PES oder sonst was) meist nur haufenweise Phrasen rauskotzen, während sich die englischen Kommentatoren fast immer (ISS Pro mal ausgenommen) mehr Mühe geben, auch Sätze bringen die was zu einem Verein oder Spieler erzählen. Gerade bei FIFA 12 fällt das auch auf (wobei es klar ist das der dauerbesoffene Buschmann, der lieber bei seinen Korbwerfern bleiben sollte, von nichts Ahnung hat  )

ISS 2000 finde ich eigentlich ganz ok. Der Karrieremodus motiviert ungemein und auch wenn es nicht so ganz so gut ist, wie ISS 98 war es neben WWF No Mercy eigentlich das einzige Spiel, bei dem ich als Playstation und Saturnnutzerin ganz neidisch auf Nintendos Toaster geschielt habe. 
1x editiert. Zuletzt am 26.09.2012 um 23:11:28 Uhr Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 06.07.2012 um 19:54:06 Uhr
Nicht ganz so stark wie der Vorgänger ISS 98, aber dafür mit allen Modi + den genialen Story-Mode. Dort kann man einen eigenen Schützling kreieren, um ihn dann durch seine Karriere zu begleiten. Mit allen Höhen und Tiefen, auf und neben dem Platz. Hat man es mit seinem (eventuellen) Alter-Ego durch den Story-Mode geschafft, darf man als Belohnung die Figur in alle normalen Modi integrieren. Das motiviert und die Arbeit war wenigsten nicht umsonst. So wie Goemon schon schrieb ist es auch sehr selten das diese Fußballspiele, und davon gibt es in Japan massenweise, ins Deutsche übersetzt werden. Deswegen finde ich im Endeffekt auch ISS 2000 besser als ISS 98, auch wenn 98 etwas stärker ist.
Zitieren

Name: Goemon    Beiträge: 82 07.02.2010 um 18:07:34 Uhr
Ein Sportspiel mit DEUTSCHER SPRACHAUSGABE auf dem N64!!!
Man mochte es kaum glauben, das so etwas mal passieren würde. (Auf einem Modul!)
Stellenweise klingt der Kommentar etwas „lustig“.
Aber schön das Konami sich zu diesem Schritt entschlossen hatte,finde ich.
1x editiert. Zuletzt am 07.02.2010 um 18:11:07 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0341 Sek.