[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Pitfall: The Mayan Adventure (Mega Drive)
«« Pit-Fighter ««  »» Pocahontas »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
86% (2 Mags)
82% (7 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: Activision
Datenträger: 16 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Activision
Activision
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
1994
1994
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Pitfall"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die sagenhaften Geheimnisse der Mayas werden in einem riesigen Labyrinth mit mehreren Ebenen gehütet. Mit Hilfe von Klangeffekten, die in Hollywood produziert wurden und einer revolutionären Animationstechnologie wird eine intensive Reise mit Aufregungen und Entdeckungen geschaffen.


Englisch:
A vast labyrinth of interconnected levels guards the fabulous secrets of the Mayans. Hollywood-produced sound effects and revolutionary animation technology create an intense journey of excitement and discovery. Dare you take it?

Screenshots (Anzahl: 2) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 12/94
by Goemon

Mega Fun 1/95
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 23)
Gastkommentar schreiben
Name: Kettenhund    Beiträge: 191 29.07.2017 um 22:56:25 Uhr
Grad wieder für ne Runde eingeworfen. Irgendwie hab ich das Gefühl, das ist ein vergessener Klassiker und Vorzeige Spiel der 16-Bit Generation. Es spielt sich immernoch herrlich flüssig und dynamisch. Audiovisuell wunderbar atmosphärisch und das Leveldesign ist auch gut.
1x editiert. Zuletzt am 29.07.2017 um 22:56:45 Uhr Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 28.09.2012 um 17:22:12 Uhr
Mit dem 6-Button-Pad hatte ich auch keine Probleme, wenn ich mich richtig erinnere. Dafür gefiel mir das Spiel nicht sonderlich - obwohl es objektiv gesehen gut gemacht ist.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 813 28.09.2012 um 17:02:28 Uhr
Pitfall - The Mayan Adventure unterstützt das 6-Button Pad und lässt sich auch nur damit eigentlich richtig gut spielen (Die oberen 3 Tasten sind für den Direktzugriff auf die Waffen)
Also ich hab das Spiel über die Jahre mehrfach mit dem 6-Button Pad durchgespielt, sowohl auf Mega Drive 1 als auch 2 und Probleme hatte ich nie.

Vielleicht sind die Kontakte an der Cartridge dreckig oder der Slot in der Konsole und das sorgt dafür, das eben der Teil nicht gelesen werden kann? Möglicherweise liegt es auch an der Version der Konsole, wobei mir das neu wäre. Pitfall ist nicht dafür bekannt, Probleme zu bereiten.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 27.09.2012 um 19:15:20 Uhr
Original von Zidane
Weiß einer was von dem beschriebenen Fehler? (Kann's am 6-Button Joypad gelegen haben?)
Jedenfalls hat mir das natürlich jede Menge Spaß am Spiel genommen, trotzdem ist es eines der besten Jump'n Runs für's Mega Drive (und SNES).

Es könnte am 6-Button-Pad gelegen haben, bei mir fuktionierten damit auch ein paar Spiele nicht (aber es gab einen Schalter, durch dessen Betätigung einige Spiele wie z.B. Forgotten Worlds dann doch liefen). Ähnliches passierte mir mit "Super Turrican" auf Super Nintendo - auf meinem alten Gerät lief es einwandfrei, auf dem neuen (eigentlich baugleich mit dem anderen) stürzt das Modul nach ein paar Minuten ab. 
1x editiert. Zuletzt am 28.09.2012 um 16:31:35 Uhr Zitieren

Name: Zidane    Beiträge: 27 27.09.2012 um 11:33:27 Uhr
Die Animationen waren wirklich klasse. Ich fand auch, dass die Dschungelatmosphäre ziemlich gut rüberkam. Atmosphäre hat bei mir Donkey Kong irgendwie immer gefehlt. Leider gab's bei meinem Modul ein Problem: In Level 8 rennt Harry jr. ja automatisch zur Lore und dann sollte es losgehen....nur leider stand er bei mir nie richtig auf der Lore und es tat sich ab dann nichts mehr, Harry verharrte auf der Stelle! Das passierte immer! Bei einem Bekannten trat dieses Problem mit meinem Modul nicht auf (angeblich). Weiß einer was von dem beschriebenen Fehler? (Kann's am 6-Button Joypad gelegen haben?)
Jedenfalls hat mir das natürlich jede Menge Spaß am Spiel genommen, trotzdem ist es eines der besten Jump'n Runs für's Mega Drive (und SNES).
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 26.09.2012 um 04:02:21 Uhr
"Nicht die Grafik von Donkey Kong Country" ist gut... In Sachen Detailgrad, Parallax-Spielereien und Animationen tritt Pitfall den Affen gewaltig in den haarigen Hintern.
Zitieren

Name: niche    Beiträge: 100 21.04.2011 um 17:10:34 Uhr
Wenn ich mich nicht irre    war das Game auch alles andere als leicht und daher habe ich es nie zu ende gespielt. 
Zitieren

Name: PatrickF27    Beiträge: 103 21.04.2011 um 16:58:13 Uhr
Original von SP1282
Jaaa, hab ich vor längerem mal kurz angespielt, könnte man nochmal 'ne Chance geben. Danke. Hier mal der Start von Beggar Prince, falls du es noch nicht kennen solltest. Ein wirklich lohnenswertes 32MBit RPG für den MD.
http://www.youtube.com/watch?v=18mlJ7oJD1I&feature=related

Doch, doch, ich kenne die SuperFighter Team-Releases. Wir hatten damals den Titel in unserer Game-Radio-Sendung Zock Hard (www.zockhard.de.vu) auch getestet. Hat mir wirklich gut gefallen. Und auf Watermelons Pier Solar warte ich noch (ist seit Dezember unterwegs...) Aber jetzt mal schluß mit o.T. 
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 21.04.2011 um 16:20:46 Uhr
Original von 7thGuest
Oddworld: Abe's Oddysee und Abe's Exoddus hast Du wahrscheinlich auch schon gespielt, oder? Sind zwar nicht für das Mega Drive, meiner Meinung nach aber die mit Abstand besten Non-Scrolling-Jump-'n-Runs.

Ja auch die hab ich gezockt - und sie sind wirklich verdammt gut.
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 21.04.2011 um 16:17:42 Uhr
Oddworld: Abe's Oddysee und Abe's Exoddus hast Du wahrscheinlich auch schon gespielt, oder? Sind zwar nicht für das Mega Drive, meiner Meinung nach aber die mit Abstand besten Non-Scrolling-Jump-'n-Runs.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0537 Sek.