[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Probotector (Mega Drive)
«« Pro Moves Soccer ««  »» Psycho Pinball »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
82% (3 Mags)
88% (4 User)
Infos
Genre: Action Shooter
Entwickler: Konami
Datenträger: 16 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
USA:
Contra: The Hard Corps
Contra: Hard Corps
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
15. September 1994
14. September 1994
11. Oktober 1994
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch (Multi)
Sonstiges:
Auch dieses Probotector aka Contra wurde in Europa nur in einer zensierten Version veröffentlicht. Einen ausführlichen Schnittbericht findet ihr hier.
 

Spiele die ebenfalls dem "Probotector/Contra"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
MACH DICH AUF EINIGE GEFASST!

Die Menschheit erholt sich langsam von einem katastrophalen Krieg gegen eine mysteriöse Rasse vor Außerirdischen. Die Kriminalität wütet und die einzige Lösung, die Abhilfe verspricht ist ein Spitzen-Team von Soldaten-Robotern, die im Kampf gestählt sind. Hilf den Probotectors, in der Stadt aufzuräumen.

Für eine oder 2 spieler.


Englisch:
Beschreibung zu Probotector:

GET READY TO ROCK!

Mankind is slowly recovering from a disastrous war against a mysterious alien race. Crime is rife and the only solution is a top notch team of battle hardened robots. Help the Probotectors clean up.


Beschreibung zu Contra: Hard Corps:

Kickin' Cyborg Butt...

That's what it's all about, dude. Jack into this game of genetic engineering gone bad. Real bad. It's five years after the mother of all wars ended - and things still aren't right. Your job is to fix it.

The ever-popular Contra series makes its Sega Genesis debut with a pulse-pounding new story line. At 16 megs, HARD CORPS pushes the technology to bring you over ten gut-wrenching levels with huge boss characters, great graphics and dynamic sound. Find high-powered weapons such as the homing gun, crush gun, needle laser or mine setter. Do you think you can handle it? Trust me, you can't.

You still here? Okay, then get ready for the fight of your life. Pick one of the four heroes and begin your search across many dark levels of doom. The ending changes, depending on the paths you choose - but every path crosses boss characters that will blow you away. Literally.

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 16)
Gastkommentar schreiben
Name: Ballermeister (Gast) 02.10.2016 um 15:52:32 Uhr
Den Weggang der Treasure-Leute hat Konami offensichtlich nicht so leicht weggesteckt. Grafisch und vor allem stilistisch sind Contra Hard Corps und Castlevania Bloodlines in meinen Augen echt Grütze. Castlevania Dracula X lehnte sich dann zwar weitgehend an das stilistisch viel bessere Chi no Rondo an, war aber in allen anderen Belangen unterirdisch.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 09.01.2016 um 21:28:40 Uhr
Original von Karmakind235
Von den ganzen "alten" Probotector/Contra Spielen (8/16Bit) in meinen Augen das Beste

Seh ich auch so. Mir macht es auch am meisten Spaß. Durch das Controller-Layout mit den drei Tasten nebeneinander, gefällt mir das drücken der "Feststelltaste" mit am besten. Mal eben die Taste gedrückt und der Charakter bleibt angewurzelt stehen und man kann sich aufs Schießen und Zielen konzentrieren. Ich weiß nicht welche Version das noch hatte, aber hier bei der MD-Version gefällt es mir am besten. So trifft man auch vernünftig.
Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 107 04.05.2013 um 02:20:27 Uhr
Vor Jahren ab und zu mal Probotector bei 'nem Kumpel auf dem MegaDrive gespielt. Weit sind wir nicht gekommen, meist flogen die Joypads nach ca. einer halben Stunde in die Ecke...
Super Probotector für's SNES kann ich dagegen heute noch im Schlaf durchzocken.

Hab' mir jetzt mal Contra Hard Corps angeschaut. Von den ganzen "alten" Probotector/Contra Spielen (8/16Bit) in meinen Augen das Beste.
Vier wählbare Charaktere mit völlig unterschiedlichen Waffen, alternative Routen, dazu sechs unterschiedliche Endsequenzen. Was die Konamiprogrammierer hier geleistet haben ist absolut überragend! Grafik und Sound gehören für mich zur Spitzenklasse für's Genesis. Alles, was explodieren kann, fliegt auch wunderbar animiert in die Luft. Ja, Endgegnerorgie ist eine sehr passende Bezeichnung für das Spiel.
Einzig der sehr knackige Schwierigkeitsgrad ist an einigen Stellen sehr frustrierend. Wohl dem, der ein ARP oder ein GameGenie sein eigen nennt.

Zu den Zensuren ( http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=3891 ): Im Gegensatz zu den anderen Games für GB, NES und SNES wurden hier wirklich ganze Spielinhalte sowie eine Endsequenz entfernt, was die japanische und amerikanische Version des Spiels gegenüber der PAL-Version in diesem Fall wirklich aufwertet.
Egal, so oder so eines der besten Spiele, auf welcher Konsole auch immer!
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 05.03.2012 um 15:57:55 Uhr
Original von FunkyFranky80

Und ich muß sagen: Der Schwierigkeitsgrad ärgert mich bisher nich wirklich,klar,dauert wohl noch was bis ichs durch hab,aber ist kein K.O. Kriterium  :cool:

Ich bin damals auch relativ weit gekommen, trotzdem finde ich das Spiel auf Dauer zu nervig. Die japanische Version mit den "Energie-Balken" würde ich mir dagegen sofort zulegen, wenn sie nicht mittlerweile 150 oder noch mehr Euro kosten würde!
Zitieren

Name: FunkyFranky80    Beiträge: 50 03.03.2012 um 11:36:40 Uhr
So,gestern eingetroffen. Einfach nur Hammer das Spiel,hier stimmt alles:Technisch,spielerisch und atmosphärisch allererste Sahne 
Und ich muß sagen: Der Schwierigkeitsgrad ärgert mich bisher nich wirklich,klar,dauert wohl noch was bis ichs durch hab,aber ist kein K.O. Kriterium 
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 27.11.2010 um 19:34:29 Uhr
Die US-Fassung hat auch keine Energieleiste, also halt besser nur Ausschau nach der japanischen Version.

Ich denk ich werd bei es bei der PAL belassen, es sei denn es kommt so eine Gelegenheit wie heute. Mit der Energieleiste das ist mir eigentlich nicht so wichtig, aber falls BEIDE irgendwo für nen Zwanni rumliegen nehm ich die JAP.    .
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 27.11.2010 um 15:31:27 Uhr
Original von SP1282
Falls jemand die US oder JAP Version...
Die US-Fassung hat auch keine Energieleiste, also halt besser nur Ausschau nach der japanischen Version.

Original von SP1282
... für nen Zwanziger "verschenkt" bitte bei mir melden - die nehm ich dann auch noch.
Träum weiter! 
Vor zehn Jahren hatte ich noch keinen Internetzugang und war froh, die japanische Version nach längerer Suche endlich gefunden zu haben - und so bekloppt, dafür über 300 Mark zu bezahlen! Mann, hab' ich mich damals über den Tisch ziehen lassen...
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 27.11.2010 um 14:42:48 Uhr
Nachdem ich das normalerweise zwischen 40 und 80 Euro gehandelte Spiel jetzt komplett und in super Zustand für 20 (!) Euro auf Amazon bekommen habe werd ich mal über die Schwächen der PAL-Fassung hinwegsehen. Falls jemand die US oder JAP Version für nen Zwanziger "verschenkt" bitte bei mir melden - die nehm ich dann auch noch.
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 27.10.2010 um 15:25:24 Uhr
Der unten genannte Code funktioniert sogar mit der PAL-Version Probotector! Und das obwohl es dort aufgrund des sofortigen Lebensverlusts eigentlich gar keine kurzfristige Unverwundbarkeit gibt. Bei der Änderung des ursprünglichen Programmcodes hat man offensichtlich die Variable, welche den (Un-)Verwundbarkeitsstatus der Spielfigur beschreibt nicht gelöscht, sondern bloß nicht mehr angesprochen oder umgeschrieben.
Zitieren

Name: 7thGuest (Gast) 26.10.2010 um 15:41:29 Uhr
Wem auf seine alten Tage auch die japanische Version noch zu stressig ist, für den habe ich mit Hilfe von Fusion einen Game-Genie-Code gefunden, der die Unverwundbarkeit, die normalerweise nur wenige Sekunden lang nach einer Kollision besteht, zum Dauerzustand macht: FFD759:009C. Wünsche gepflegte Langeweile zu haben!
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0416 Sek.