[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Elemental Master (Mega Drive)
«« El Viento ««  »» Empire of Steel »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
80% (2 Mags)
81% (4 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: TechnoSoft
Datenträger: 4 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
TechnoSoft
Renovation
Nicht erschienen
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
14. Dezember 1990
1993
Nicht erschienen
   
Sprache (dt. Release): Nicht erschienen
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Blast Your Enemies With The Power Of The Elements!

Gyra has taken the throne from its rightful ruler. His followers are ravaging the countryside. You must destroy them. Your body shoots out energy. Fire, water, wind and even the earth are your weapons. Smiling, you stride towards the city with visions of retribution. You will show no mercy. Elemental Master takes spell-shooting adventure to new heights.

  • 8 levels of daring action!
  • Five fearsome magic spells!
  • Hordes of armed enemies!
  • Intimidating boss encounters!
  • Detailed multiple scrolling backgrounds!
  • Captivating animation draws you into the story!
  • Blast forward or backward with intense vertical scrolling action!

Screenshots (Anzahl: 7) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: SP1282    Beiträge: 704 14.09.2012 um 12:28:13 Uhr
Original von TAPETRVE
Die Kürze wird ja durch den angenehm knackigen Schwierigkeitsgrad wieder wett gemacht. Durch den recht ungewöhnlichen Aufbau des Spiels kacken oft auch selbsterklärte Shmup-Profis beim ersten Mal innerhalb weniger Sekunden ihr Bildschirmleben aus.

Ich finde das Spiel vor allem auch sehr atmosphärisch, Vorspann und Endsequenz sind hochemotional und die Musik im Spiel äußerst stimmungsvoll. Spielerisch mag ich andere Genrevertreter allerdings doch noch einiges lieber.
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 14.09.2012 um 02:57:44 Uhr
Die Kürze wird ja durch den angenehm knackigen Schwierigkeitsgrad wieder wett gemacht. Durch den recht ungewöhnlichen Aufbau des Spiels kacken oft auch selbsterklärte Shmup-Profis beim ersten Mal innerhalb weniger Sekunden ihr Bildschirmleben aus.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 22.05.2011 um 19:47:27 Uhr
Gefällt mir besser als "Musha Aleste" und "Thunder Force 3". Mein absolutes Lieblingsballerspiel auf dem Mega Drive.   Leider etwas zu kurz, daher auch nur 83 Punkte!
1x editiert. Zuletzt am 22.05.2011 um 19:47:58 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.036 Sek.