[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Mega Man: The Wily Wars (Mega Drive)
«« Mega Bomberman ««  »» Mega Panel »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (3 Mags)
0% (0 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: Capcom
Datenträger: 16 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
RockMan: Mega World
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
???
Capcom
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
21. Oktober 1994
???
20. Oktober 1994
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
Das Spiel beinhaltet die ersten drei für das NES erschienenen "Mega Man"-Spiele, welche für das Mega Drive neu überarbeitet wurden.
 

Spiele die ebenfalls dem "Mega Man"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Diesmal wird's Ernst!

In den letzten Jahren herrschte ein Titanenkampf um die Kontrolle des Planeten. Dabei standen sich jedes Mal Mega Man (der kybernetische Held der Gerechtigkeit) und der niederträchtige Doc Wily mit seinen bösen Robotern gegenüber. Mega Man war immer der Sieger.

Nur diesmal wird's Ernst, denn nun will Doc Wily mit seiner Zeitmaschine zurück in die Vergangenheit, um den Ausgang seiner früheren Begegnungen mit Mega Man nachträglich zu ändern und Mega Man endgültig zu vernichten...

  • Drei Spiele in einem: Mega Man, Mega Man 2 und Mega Man 3.
  • Bekämpft Doc Wily und seine neuen Roboter-Kreationen aus der Zukunft!
  • 16 Megs mit 26 Wahnsinns-Szenen und Batterie-Speicher.


Englisch:
This Time It's War!

In the last few years, a titanic struggle for control of the planet has raged. Each time it has pitted Mega Man, a cybernetic champion of justice against the villainous Dr. Wily and his renegade robots. And each time, Mega Man has emerged victorious!

Now, in a desperate attempt to change the past, Dr. Wily has used a time machine toslip back to the time of his first battles with Mega Man. There he plans to make sure that this time, Mega Man will be history!

  • 3 Games in One! Play Mega Man, Mega Man 2 and Mega Man 3.
  • Battle Dr. Wily from the future and his all new robotic creations!
  • 16 Megas featuring 26 awesome stages and battery-backed storage.

Screenshots (Anzahl: 27) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 837 02.02.2014 um 08:13:08 Uhr
Das über Framerate einbrüche kann ich zwar nix sagen.Aber was enttäischend ist,ist leider die umportierung der Tracks von den Stages.Ich denke noch zu gern an die Gemini Stage zurück die auf dem Gameboy oder NES super geil klangen und auf dem megadrive irgendwie lame.wobei ich auf dem megadrive genug games kenne die einen geilen soundtrack haben wie castlevania bloodlones oder turtles hyperstone heist.letzteres waren die gleichen tracks wie bei turtles in time bloß es hat nen interessante klangfarbe durch den mega drive soundchip bekommen
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 332 30.12.2013 um 08:09:19 Uhr
Das Hauptproblem bei The Wily Wars sind neben der im Vergleich zum Vorbild dezent trägeren Steuerung v.A. einige verdammt hässliche Framerateeinbrücke. Wenn die nicht wären, gäbe es an der Compilation eigentlich nix auszusetzen (vielleicht vom nicht mehr einstellbaren Schwierigkeitsgrad abgesehen). Warum keins der Reviews die zusätzlichen Bonuslevel erwähnt, die man durch das Beenden der Trilogie freispielen kann, ist mir auch ein Rätsel.
1x editiert. Zuletzt am 30.12.2013 um 08:12:08 Uhr Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.224 26.04.2011 um 08:33:53 Uhr
Original von ShadowAngel
Die Testberichte zeigen sehr schön, was falsch läuft bei den so genannten 'professionellen' Kritikern: Es geht nur um neu, Neu ist Besser lautet die Formel und bei alten Spielen wird krampfhaft nach Ausreden gesucht, um sie abzuwerten. Während die VG also gleichermaßen die damals neuen Mega Man X-Teile schlecht bewertete, weil sie nicht so gut waren, wie die alten Teile, werden diese alten Teile nun schlecht bewertet, weil sie alt sind (Der Gamers Test schießt dann den Vogel komplett ab) :vogel:

Die Bewertungen der VG find ich eigentlich ok. Fast jeder MM-Teil hat dort mittlere bis hohe 70er-Wertungen bekommen, lediglich MMX3 für PSX wurde mit 66% abgestraft, weil es nur eine 1:1-Portierung der SNES-Version war und nicht mal ansatzweise die 32-Bit-Hardware ausgenutzt hat (vom Intro mal abgesehen). MM7 auf dem SNES schaffte sogar ausnahmsweise mal die 80%. Schlechter als die Originalspiele wurde The Wily Wars dort auch nicht bewertet, im Gegenteil, sogar 2% besser als MM2 und MM3 damals auf dem NES. Schlecht waren die 70er-Wertungen zur damaligen Zeit eigentlich auch nicht unbedingt.

Btw. die Gamers hat dem Spiel sogar eine 2 bei Dauerspaß gegeben, das Spiel ansich bekam aber nur eine 3+ als Gesamtwertung. Für mich ist der "Dauerspaß" eigentlich sogar das Ausschlaggebende und Wertungen die aus Grafik, Sound, usw. zusammengewürfelt werden, finde ich immer etwas sinnlos. Verglichen mit VG und MF, die beide den Spielspaß als Hauptwertung verwenden, hätte The Wily Wars in der Gamers also eigentlich eine 2 bekommen müssen. So hätte das Spiel dort ebenfalls mit einem "Gut" abgeschnitten.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 818 26.04.2011 um 03:46:39 Uhr
Original von SP1282

Ich finde, die neu gemachten Grafiken verfälschen den Charakter der NES-Spiele zum Teil doch spürbar. Die neu abgemixten Musiken finde ich dagegen im Großen und Ganzen ganz ok, auch wenn mir selbst hier die NES-Originalmelodien besser gefallen.

Wenn man die Originale als erstes erlebte, wird man das sicher vorziehen. Ähnlich wie bei Super Mario All-Stars oder den ganzen Remakes die in den letzten Jahren erschiene sind (Ich spiele auch immer noch Monkey Island 1 und 2 lieber im originalen Pixellook als in den widerlichen Remakes  )

Die Testberichte zeigen sehr schön, was falsch läuft bei den so genannten 'professionellen' Kritikern: Es geht nur um neu, Neu ist Besser lautet die Formel und bei alten Spielen wird krampfhaft nach Ausreden gesucht, um sie abzuwerten. Während die VG also gleichermaßen die damals neuen Mega Man X-Teile schlecht bewertete, weil sie nicht so gut waren, wie die alten Teile, werden diese alten Teile nun schlecht bewertet, weil sie alt sind (Der Gamers Test schießt dann den Vogel komplett ab)
Das Mega Man 1-3 immer noch die besten Teile der Serie (vor allem der NES-Serie) sind, wissen wir heute und können deshalb über diese Testberichte gut lachen. Wily Wars ist eine gelunge Compilation, die ähnlich wie Super Mario All-Stars die alten Teile nicht verändert, sondern nur modernisiert. Ob man nun die alten Teile vorzieht oder die neuen, bleibt dem persönlichem Geschmack vorbehalten. Das Gameplay zumindest ist gleichermaßen toll und die Spiele sind einfach weltklasse 
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 705 25.04.2011 um 22:28:34 Uhr
Abgesehen davon, dass das Modul nur noch für einen hohen dreistelligen Betrag zu haben ist gefällt mir der Stil auch nicht besonders, speziell der, in dem die Grafik überarbeitet wurde.
Ich finde, die neu gemachten Grafiken verfälschen den Charakter der NES-Spiele zum Teil doch spürbar. Die neu abgemixten Musiken finde ich dagegen im Großen und Ganzen ganz ok, auch wenn mir selbst hier die NES-Originalmelodien besser gefallen. Spielerisch ists aber einwandfrei - zum Teil sogar etwas besser als die Vorbilder.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.224 10.07.2010 um 14:34:33 Uhr
Ich war damals ja ein großer Fan der Original-Mega-Man-Reihe bzw. zumindest von Teil 2 und 3. Hätte ich ein Mega Drive gehabt, hätte ich mir The Wily Wars mit großer Wahrscheinlichkeit auch zugelegt. Aus heutiger Sicht aus betrachtet, sind mir aber die NES-Versionen lieber. Ähnlich geht es mir auch bei Super Mario All Stars... wobei ich es schon begrüße, wenn solche "Remakes" inhaltlich erweitert werden, aber im Fall von The Wily Wars, wurde ja glaub ich nur die Grafik etwas aufgepeppelt, wobei diese dann auch nicht an die der SNES-MMs heranreichte, wäre aber evlt. auch etwas unpassend gewesen, weil man den Stil zu stark hätte verändern müssen, und der NES-Look schimmert ja zum Glück dennoch noch etwas durch auf dem MD.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.052 Sek.