[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Sonic Spinball (Mega Drive)
«« Sonic 3D: Flickies' Island ««  »» Sonic the Hedgehog »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
84% (3 Mags)
77% (4 User)
Infos
Genre: Flipper
Entwickler: Sega
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
10. Dezember 1993
14. November 1993
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Sonic"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Dr. Robotniks neuste Festung ist ein gigantischer Flipperautomat mit schleimigen Abwasserkanälen und einem monströsen Maschinenraum! Wird er einer Sonic-"Spin"-vasion standhalten? Lassen Sie sich von riesigen Flippern und zischenden Dampfdüsen abstoßen. Jagen Sie durch schwindelerregende Loopings und über gefährlich steile Rampen!


Englisch:
From slimy sewers to monstrous machine room, Dr. Robotnik's latest fortress is a giant pinball machine! Will it withstand a Sonic spin-vasion? Bounce from giant flippers and hissing steam vents. Rev through dizzying loops and up death-defying ramps!

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung
Lösungshilfen

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 813 05.02.2014 um 23:34:23 Uhr
Dragon's Fury, Crüe Ball und kurz danach Dragon's Revenge haben eben gezeigt wie das Genre gehört, noch dazu gab es ernsthafte Pinballs wie Psycho Pinball (das war am PC aber besser), da hatte Sonic Pinball keine Chance mit seinem trägn Pinball. Die Topwertungen der Magazine fand ich immer lächerlich. Das Spiel war technisch unsauber, die steuerung funktioniert nicht gut und echtes Pinballfeeling kam eh nicht auf...
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 595 03.02.2014 um 11:23:31 Uhr
Das Problem in meinen Augen war die doch sehr spartanische "Ball-Physik" gepaart mit der doch etwas trägen Steuerung. Es hätte eigentlich mehr Präzision und etwas nachvollziehbarere Bewegungsabläufe geben sollen. Ich habe zu der Zeit sehr viele Flipper-Spieler gespielt, wie z.B. Kirby's Pinball Land oder Pinball Dreams (SNES). Und da gefiel mir die bessere Steuerbarkeit der Kugel (bzw. des Kirbys ) doch etwas besser. Selbst das olle Pinball - Revenge of the Gator spielt sich schneller und teilweise präziser.

Sonic Spinball war mir etwa zu schwammig und unkontrolliert. Schade eigentlich, denn ich liebe das Genre und für Sonic wars ein perfektes Spin-Off.

Trotzdem: Einen Blick wert ist es allemal, technisch gut und wunderbar ins Sonic-Universum transferiert, versüßte es die Wartezeit auf Sonic 3!
1x editiert. Zuletzt am 03.02.2014 um 11:25:36 Uhr Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 31.12.2013 um 16:44:52 Uhr
Original von TAPETRVE
Wirklich schade. Das Spiel hat Ideen und Potential, aber es ist dermaßen lahmarschig und schwammig zu steuern, dass es weder als Sonic-Titel, noch als Flipper wirklich Spaß macht. Die Begeisterung der Rezensenten kann ich da nur schwer nachvollziehen.

Mmh, also die Steuerung ist tatsächlich etwas schwammig. Aber lahmarschig? Also ich hatte das Game vor ein paar Jahren mal in der PAL-Version und hatte ziemlich viel Spaß damit. Soweit ich mich erinnere konnte man die Spielgeschwindigkeit auch schneller einstellen. Sonic Spinball spielt sich frisch und hat einige gute Ideen, die Bonusrunden zwischen den Levels sind z.B. auch echt cool gemacht. Ich verstehe die guten Rezessionen schon - aber Geschmäcker sind ja auch verschieden.
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 30.12.2013 um 03:47:48 Uhr
Wirklich schade. Das Spiel hat Ideen und Potential, aber es ist dermaßen lahmarschig und schwammig zu steuern, dass es weder als Sonic-Titel, noch als Flipper wirklich Spaß macht. Die Begeisterung der Rezensenten kann ich da nur schwer nachvollziehen.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0551 Sek.