[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Flashback (Mega Drive)
«« Fire Shark ««  »» Flicky »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
86% (3 Mags)
81% (2 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run / Adventure
Entwickler: Delphine Software International
Datenträger: 12 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
USA:
Flashback: The Quest for Identity
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SunSoft
U.S. Gold
U.S. Gold
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
29. Dezember 1993
7. November 1993
1993
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Flashback"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Im Jahre 2142... Sie sind auf einem bizarren Planeten gestrandet und stellen fest, daß Sie Ihr Gedächnis fast vollständig verloren haben. Auf Ihrem Weg zurück zur Erde kehrt die Erinnerung an die Bedrohung durch die gefährlichen Mutant-Wesen wieder zurück... FLASHBACK... der ultimative Überlebens-Test.

"Story und Ambiente wie im Kino!" - GAMERS


Englisch:
2142 AD. Stranded on a bizarre alien planet with your memory artificially erased, you must battle your way back to Earth to stop invading mutant forces... FLASHBACK... the ultimate test in survival.

"Stunning graphics and amazing animation together with tense, atmospheric and highly addictive gameplay makes Flashback one of the best Mega Drive releases for years!" - MEAN MACHINES

Screenshots (Anzahl: 2) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Lösungshilfen

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 837 16.09.2013 um 20:30:47 Uhr
Original von Retro-Nerd
Die SNES Version hat ein paar häßliche Slowdowns. Die MD Fassung ist schon vorzuziehen, zumal die Musik auch besser klingt als aus dem SNES.

Dacht ich mir fast Würd ich denk ich mir auch auf dem Mega Drive zulegen
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 249 16.09.2013 um 18:14:12 Uhr
Die SNES Version hat ein paar häßliche Slowdowns. Die MD Fassung ist schon vorzuziehen, zumal die Musik auch besser klingt als aus dem SNES.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 16.09.2013 um 16:35:32 Uhr
Original von Joe
Bei mir lag Flashback (ich glaube) 1993 unterm Weihnachtsbaum.
Nach dem Öffnen aller Geschenke, mit einem Schokoladevorrat und Flashback in der Hnad habe ich mich dann in mein Zimmer verzogen und gezockt.
Noch heute sehe ich meinen Dad an meiner Zimmertüre, wie er sagt: "Du wir gehen mal ins Bett, Gute Nacht".
Ich habe weitergespielt bis ich nicht mehr konnte, habe aber das Passwort für zweite Level noch ergattern können.
Am nächsten Morgen (1 Weihnachtstag) gings sofort wieder los, noch vor dem Frühstück...

Ich muss sagen, dieses Spiel hat mich damals sehr gefesselt, die Story, die tollen Animationen, und vor allem die Videosequenzen.
Ich habe es damals ohne Cheats usw durchgespielt, und war auch von dem Ending sehr in den Bann gezogen worden (Conrad im Kältschlaf auf einer unbekannten Reise ohne Ziel  )

Super Titel fürs Mega Drive, jedoch kann ich mich heute nur noch kurz begeistern, zu langatmig kommt mir alles vor, und die spärlich verteilten Save Points machen oftmals ein erneutes Beginnen von weit vorne im Level nicht gerade schamckhaft.

Schade eigentlich, denn ich weiß noch genau wie ich mich früher Stundenlang mit Flashback beschäftigen konnte...

Trotzdem sollte es in keiner Sammlung fehlen, und falls es jemand noch nie gespielt hat, kann ich nur Raten: zulegen, und im Herbst oder Winter zocken!

Grüße

Joe

Ho echt ist das wirklich so cool Oder unterscheiden sich wieder die beiden Versionen Mega Drive und SNES zu stark? Ebenso wie das bei Probotector ist Finde es aber von den Animationen sehr sehr schön aber auch sehr hakelig wie das erste Prince of Persia eben
Zitieren

Name: Joe (Gast) 16.09.2013 um 08:37:41 Uhr
Bei mir lag Flashback (ich glaube) 1993 unterm Weihnachtsbaum.
Nach dem Öffnen aller Geschenke, mit einem Schokoladevorrat und Flashback in der Hnad habe ich mich dann in mein Zimmer verzogen und gezockt.
Noch heute sehe ich meinen Dad an meiner Zimmertüre, wie er sagt: "Du wir gehen mal ins Bett, Gute Nacht".
Ich habe weitergespielt bis ich nicht mehr konnte, habe aber das Passwort für zweite Level noch ergattern können.
Am nächsten Morgen (1 Weihnachtstag) gings sofort wieder los, noch vor dem Frühstück...

Ich muss sagen, dieses Spiel hat mich damals sehr gefesselt, die Story, die tollen Animationen, und vor allem die Videosequenzen.
Ich habe es damals ohne Cheats usw durchgespielt, und war auch von dem Ending sehr in den Bann gezogen worden (Conrad im Kältschlaf auf einer unbekannten Reise ohne Ziel  )

Super Titel fürs Mega Drive, jedoch kann ich mich heute nur noch kurz begeistern, zu langatmig kommt mir alles vor, und die spärlich verteilten Save Points machen oftmals ein erneutes Beginnen von weit vorne im Level nicht gerade schamckhaft.

Schade eigentlich, denn ich weiß noch genau wie ich mich früher Stundenlang mit Flashback beschäftigen konnte...

Trotzdem sollte es in keiner Sammlung fehlen, und falls es jemand noch nie gespielt hat, kann ich nur Raten: zulegen, und im Herbst oder Winter zocken!

Grüße

Joe
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0363 Sek.