[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Kirby's Dream Land 2 (Game Boy)
«« Kirby's Dream Land ««  »» Kirby's Pinball Land »»
Boxarts
Deutschland (Front)
Ø Wertungen
79% (2 Mags)
84% (7 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: HAL Labs
Datenträger: 4 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Hoshi no Kirby 2
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
21. März 1995
20. März 1995
1995
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Kirby"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Kirby im Land der Regenbogeninseln!

Irgendwo im Dream Land befinden sich die sieben geheimnisvollen Regenbogeninseln. Wunderschöne Regenbogenbrücken regen weit in den Himmel hinein. Doch plötzlich verblassen ihre Farben und die Brücken verschwinden. Begleite Kirby auf seinem neuesten Abenteuer. Viele neue Freunde und Kirbys neue Fähigkeiten werden Dir helfen, König Nickerchen und seine Spießgesellen zu besiegen. Finde das geheimnisvolle Regenbogenschwert und triff auf Kirbys gefährlichsten Widersacher: den boshaften Dark Matter!

Kirby ist zurück und gleich drei neue Freunde sind mit von der Partie! Sämtliche Funktionen des Super Game Boys werden voll genutzt! Für einen Spieler.


Englisch:
Return the Rainbow Bridges to the Enchanted Rainbow Islands with Kirby!

The Rainbow Bridges have disappeared! Help Kirby solve the mystery! Search the seven Rainbow Islands while battling King DeDeDe and his borde of evil minions.

Meet Rick the Hamster, Kine the Fish, Coo the Owl. Each holds importent abilities that can multiply the magnitude of Kirby's powers! Earn the mysterious Rainbow Sword and prepare to face Kirby's most menacing rival ever - the evil Dark Matter!

  • Kirby is back with incredible new friends, enemies and powers!
  • Programmed to take full advantage of Super Game Boy features!
  • Provides excellent play control and clear, sharp graphics.
  • Excellent entertainment for Kirby fans of all ages!

Screenshots (Anzahl: 14) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Karmakind235    Beiträge: 103 17.04.2017 um 21:00:50 Uhr
Habe das Spiel damals und vor kurzer Zeit mal wieder sehr gerne gezockt. Im Vergleich mit dem ersten Teil gibt es viel mehr Level, die dank eingebauter Batterie auch abgespeichert bleiben. Klasse fand ich die verschiedenen Formen, die Kirby von den Gegnern übernehmen konnte und die drei Tierfreunde. Dadurch ergaben sich (erstmals in einem Kirbygame) viele  Kombinationen. Das Spiel ist wirklich sehr leicht und man kann es innerhalb weniger Stunden durchspielen.
 
Um aber einen 100% Spielstand zu bekommen, muss man auch die Bonusrunden perfekt beenden, alle Regenbogenteile einsammeln, sowie den wahren Endgegner besiegen.
Komischerweise hatte ich trotzdem immer nur 99%. Die Lösung: Es gibt so einen komischen weiblich Blob, der sehr, sehr selten nach dem Besiegen der Mittelendgegner hinterlassen wird und einem 1% gibt. Ganz ehrlich, wer denkt sich sowas aus und wie soll man darauf kommen?
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 585 03.02.2016 um 12:25:31 Uhr
GB-Teil war super, genauso wie der NES-Teil.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 03.02.2016 um 03:07:23 Uhr
Mir fällt eine Sache zu den Kirby Games von der 8 Bit bis zur N64 Ära was auf auch die Handheld Sektion betreffend.Kirby war und ist eines der Games,die technisch wie grafisch extremst hohe Maßstäbe gesetzt haben.Egal welchen Teil man sich anschaut so hatte jeder Kirby Teil ein verdammt hohes grafisches Niveau gehabt und hat noch sozusagen das letzte aus der Konsole oder dem Handheld rausgeholt was mich echt immer wieder überrascht
Zitieren

Name: retrossos1    Beiträge: 58 28.02.2015 um 13:10:39 Uhr
Der zwiete Teil bot mehr, war umfangreicher, aber irgenwie hatte ich mit dem ersten Teil mehr Spaß! Die Helfer fand ich eher nervig, habe sie manchmal auch einfach links liegen gelassen.
Dennoch immer noch ein launiges Spiel!
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 21.02.2010 um 18:28:19 Uhr
Tolle Fortsetzung die mir damals auch wieder extrem viel Spaß gemacht hat. Da hatte man sich im Vergleich zum Vorgänger doch einige neue Ideen einfallen lassen, wie z.B. die Reittiere. Wusste auch lange Zeit nicht, dass davon auch ein dritter Teil und dann auch noch für SNES existiert den man optisch locker zu den Jump'n Run-Highlights auf Nintendo's 16-Bitter zählen kann (hübsche Wachsmahlkreidengrafik). Nervt mich jedes Mal, dass Nintendo ihre Konsolen im Westen quasi immer gleich sofort fallen lässt, wenn das Nachfolgesystem auf den Markt kommt und so einige Highlights, die sehr spät zum Ende der alten Konsolengeneration hin erschienen sind, erst gar nicht mehr in Europa erscheinen... da hat sich bis Heute leider überhaupt nichts daran geändert.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0411 Sek.