[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Raging Fighter (Game Boy)
«« Race Days ««  »» Rampart »»
Boxarts
Japan (Front)
Ø Wertungen
60% (2 Mags)
72% (1 User)
Infos
Genre: Beat 'em Up
Entwickler: Konami
Datenträger: 2 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Outburst
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
???
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
26. März 1993
Juni 1993
???
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: TAPETRVE    Beiträge: 332 08.02.2012 um 23:39:23 Uhr
Samurai Shodown auf dem Game Boy ist ohnehin eine Klasse für sich, da kommt kaum ein anderer portabler Monochrom-Prügler 'ran.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 705 08.02.2012 um 18:39:58 Uhr
Original von Epsilon Eagle
Ein Spiel, das ich damals unbedingt haben musste. Finde die Wertung der Total zu hart, klar mit den Animationen ist es tatsächlich nicht allzu weit her, aber das Schlagrepertoire ist doch ein wenig größer als behauptet, das gilt insbesondere für die Special Moves. Die sind zwar nicht durch die Bank wirkungsvoll und misslingen auch gerne mal, aber naja ich konnte das damals wie heute halbwegs verschmerzen. Was dem Spiel eher anzulasten ist, ist die Unausgewogenheit der Kämpfer, mal wieder sind die Ryu/Ken-Verschnitte (Ruoh und Shades) die einzigen wirklich brauchbaren Kämpfer, der Rest ist eher schmückendes Beiwerk.
Kein Hammer, aber ein durchaus spielenswerter Streetfighter-Klon ohne Kämpfer im nervigen SD-Format. :)

Mir gings genauso. Ich sah die Werbung und die Screenshots und dachte auch nur "musst du haben". Als ich dann im Laden vor der Vitrine stand wars aber nicht mehr da und weil ich mit meinen 70 Märkern nicht ohne Spiel wieder nach Hause gehen wollte hab ich statt dessen Mortal Kombat 2 mitgenommen (der einzige MK-Teil, der auf dem Gameboy was taugt). Raging Fighter ist ganz ok, aber bei weitem nicht so gut wie die Gameboyversionen von z.B. MK 2 oder Samurai Showdown.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 177 08.02.2012 um 16:01:19 Uhr
Ein Spiel, das ich damals unbedingt haben musste. Finde die Wertung der Total zu hart, klar mit den Animationen ist es tatsächlich nicht allzu weit her, aber das Schlagrepertoire ist doch ein wenig größer als behauptet, das gilt insbesondere für die Special Moves. Die sind zwar nicht durch die Bank wirkungsvoll und misslingen auch gerne mal, aber naja ich konnte das damals wie heute halbwegs verschmerzen. Was dem Spiel eher anzulasten ist, ist die Unausgewogenheit der Kämpfer, mal wieder sind die Ryu/Ken-Verschnitte (Ruoh und Shades) die einzigen wirklich brauchbaren Kämpfer, der Rest ist eher schmückendes Beiwerk.
Kein Hammer, aber ein durchaus spielenswerter Streetfighter-Klon ohne Kämpfer im nervigen SD-Format.
1x editiert. Zuletzt am 08.02.2012 um 16:02:31 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.027 Sek.