[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Super Mario Land 2: Six Golden Coins (Game Boy)
«« Super Mario Land ««  »» Super Off Road »»
Boxarts
Europa (Front) [Player's Choice]
Ø Wertungen
87% (3 Mags)
89% (17 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Nintendo
Datenträger: 4 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Super Mario Land 2: 6 Tsu no Kinka
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
21. Oktober 1992
November 1992
28. Januar 1993
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Mario"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Übelgelaunter Tyrann übernimmt Mario Land!

Das ist Marios größtes Abenteuer, das er je auf dem Game Boy erlebt hat. Sein Erzrivale Wario hat sich im Mario Land eingenistet und treibt sein übles Spiel. Dem muß ein Ende gesetzt werden! Allerdings nur mit den sechs Goldmünzen kann Mario die Tore zu seinem eigenen Schloss öffnen. Und diese sagenhafte Münzen hat Wario gut versteckt! Unzählige Horden von Monstern lauern Mario in neuen faszinierenden Welten auf. Superpilz, Feuerblume und Stern geben Mario die Super Power, die ihm hilft, dieses actiongeladene Abenteuer heil zu überstehen. Findet er dann die magische Möhre wird Mario sogar zum ohrenschwingenden Flughasen.

Mit dem Batterie-gestützten Speicher kannst Du Deinen aktuellen Spielstand jederzeit in dem großartigsten aller Mario Game Boy-Abenteuer sichern.


Englisch:
Temper tantrum tyrant seizes Mario Land!

In his greatest Game Boy adventure, Mario faces off against his evil rival Wario, who has captured Mario Land and turned it into his private playground.

To toss Wario off his ill-gotten throne, Mario must search all-new worlds for the six golden coins that unlock the gate to Mario's castle. A mob of monsters, old and new, seek to stop him. Along the way, through 6 zones, Mario can nab Power Mushrooms, Super Stars and Fire Flowers for extra power. And if he eats the Magic Carrot, he'll turn into a high-flying hare.

The battery pack saves your game in progress in the biggest Game Boy Mario adventure yet.

Screenshots (Anzahl: 7) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Total! 9/94

Video Games 1/93

ASM 2/93
by galli

Kommentare (Anzahl: 11)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 832 06.11.2016 um 21:37:30 Uhr
So nach langem wieder meine heißgeliebte Super Mario Land Trilogie wieder zurückgekauft Achja das Game ist auch Klasse und natürlich nen Zacken besser als erste Mario Land auf dem Gameboy.Auch hier wieder die Musik super,die Sprites schön groß und was ich immernoch liebe sind die schönen Levels und das erkunden der Levels wie man verstecke entdecken kann Achja auch hier immernoch ein super Game selbst nach 10 Jahren plus
Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 104 16.03.2014 um 14:37:56 Uhr
Original von SP1282
Ich kann weder nachvollziehen, dass es zu leicht ist, noch, dass es zu kurz sein soll. Klar, bis auf wenige Stellen ist SML 2 nicht wirklich fordernd, aber steht nicht mehr der Spaß am Entdecken, Ausprobieren und Erforschen im Vordergrund?
Wenn ich dauernd gestorben wäre, wäre für mich als Kind die Motivation schnell weg gewesen - so hatte ich die Muße jeden Winkel im Spiel anzuschauen und die Levels nach Geheimnissen abzusuchen. Vielleicht habe ich deshalb auch sehr viel mehr Zeit mit SML 2 verbracht als zum Durchspielen nötig gewesen wäre. Das U-Boot, die Bienenwaben mit dem klebrigen Honig, der Mondlevel - so viele gute Ideen...

Ja, wahrscheinlich fällt mir das Spielen heute so einfach, gerade weil ich es damals so ausgiebig gezockt habe.
Auch Super Mario Land spiele ich immer noch mit verbundenen Augen und Händen hinter dem Rücken  in unter 30 Minuten durch. Na gut, zumindest das mit den 30 Minuten stimmt.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 08.03.2014 um 10:39:44 Uhr
Also nach Wario Land 3 auf dem GBC, das für mich eigentlich bis heute das beste Handheld Mario/Wario - Spiel ist, ist SML 2 schon eines der besten Gameboy-Marios.

Ich kann weder nachvollziehen, dass es zu leicht ist, noch, dass es zu kurz sein soll. Klar, bis auf wenige Stellen ist SML 2 nicht wirklich fordernd, aber steht nicht mehr der Spaß am Entdecken, Ausprobieren und Erforschen im Vordergrund?
Wenn ich dauernd gestorben wäre, wäre für mich als Kind die Motivation schnell weg gewesen - so hatte ich die Muße jeden Winkel im Spiel anzuschauen und die Levels nach Geheimnissen abzusuchen. Vielleicht habe ich deshalb auch sehr viel mehr Zeit mit SML 2 verbracht als zum Durchspielen nötig gewesen wäre. Das U-Boot, die Bienenwaben mit dem klebrigen Honig, der Mondlevel - so viele gute Ideen...
1x editiert. Zuletzt am 08.03.2014 um 10:41:51 Uhr Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 104 07.03.2014 um 21:56:34 Uhr
Hab's auch erst vor kurzer Zeit mal wieder gezockt, kam mir sogar noch leichter vor, als damals...
Mario lässt sich super gut steuern, und die zahlreichen Level und Gegner sind sehr abwechslungsreich. Auf jeden Fall eines der besten Jump 'n' Runs für den alten Grauen!
Original von retrossos1
Aber auch dieses Spiel hat man wieder in 1-2 Stunden locker durch und ist ähnlich wie der Vorgänger etwas zu einfach! Lediglich das letzte Level fordert!
Volle Zustimmung! Da hätte Yokoi's (RIP) Team ruhig noch ein paar Levels, oder eine "letzte" Welt mit dem Schwierigkeitsgrad vom "Schlosslevel" programmieren können! Klasse war auch, dass jede Welt wenigstens einen versteckten Ausgang zu einem Geheimlevel hatte. Tja, bis auf die "Mariowelt", ich habe ewig nach dem geheimen Ausgang gesucht.
Der dritte Teil mit Wario gefällt mir aber noch besser, allein vom Umfang noch mal viel größer, massig Geheimlevel und verschiedene Abspänne.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 832 07.03.2014 um 15:57:52 Uhr
Eindeutig, dsa bessere Spiel in Punkto Grafik, Levels und Sound. Leider auch zu leicht und zu kurz. Dennoch eines meiner Lieblings Spiele auf dem Gameboy
Zitieren

Name: Quintus    Beiträge: 27 07.03.2014 um 09:53:49 Uhr
Also ich fand das Spiel genial! Rückwirkend betrachtet vielleicht wirklich etwas leicht, aber hatte viel Spaß damit. Zusammen mit Tetris, Turtles 2 und Tiny Toon Adventures mein All-Time Favourite auf dem grauen Game Boy!
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 588 07.06.2012 um 15:34:05 Uhr
Viel besser als Teil 1! Ein echt gutes SML auf dem GB, mit guter Grafik, tollen Levels und viel Abwechslung. Dazu deutlich länger als der kurze Vorgänger.
Zitieren

Name: retrossos1    Beiträge: 58 12.02.2012 um 19:41:12 Uhr
Super Mario Land 2 ist eine klare Steigerung zum Vorgänger! Schön war auch, dass man die Welten nicht in einer vorgegebenen Reihenfolge spielen musste. Aber auch dieses Spiel hat man wieder in 1-2 Stunden locker durch und ist ähnlich wie der Vorgänger etwas zu einfach! Lediglich das letzte Level fordert!

Hey und es war doch auch die Geburt von Wario, oder? Wario rockt!
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.222 22.09.2010 um 23:37:26 Uhr
Original von ShadowAngel
Lag wohl daran, das man sich ganz deutlich an SMW orientierte, von der Darstellung der Welten über das Leveldesign zum Gegnerdesign, hat man doch einiges übernommen.
Aber das muss ja nichts schlechtes sein.
Obwohl Miyamoto auch an diesem Spiel wieder nicht beteiligt waren, haben Yokoi und das R&D 1 Team hier nach dem enttäuschenden SML1 ein gutes Mario Spiel abgeliefert, das Leveldesign war toll und abwechslungsreich (Die Levels im großen Mario sind aber etwas bizarr, fast so als hätte man sich von dem "Körperlevel" von Alex Kidd: The Lost Stars insprieren lassen), das Gameplay ist ebenfalls super und endlich ist auch die Grafik mehr als ordentlich.
Eigentlich ein rundherum gelungenes Spiel, wenn es nicht die gleiche Schwäche hätte wie etwa auch SMB3 oder SMW: Wenn man fortlaufend mit 30-40 Extraleben unterwegs ist, schwindet jegliche Herausforderung. Etwas schwerer hätte es ruhig sein dürfen.

Irgendwie hat mir auch das Setting nicht so ganz gefallen. Fand die Welten und zahrleiche Gegner eher etwas Mario-untypisch. War aber schon bei SML1 so, dass da einiges dabei war, was EIGENTLICH nicht so recht zum übrlichen Mario-Stil gepasst hat. Wird dann wohl daran liegen, dass da ein anderes Team am Werkeln war. Will damit nicht behaupten, dass das Spiel schlecht ist, nur eben weniger mein Ding als die SMBs und SMW. Ein gutes Jump 'n' Run ist SML2 aber definitiv.

Den Schwierigkeitsgrad fand ich ok so, dann konnte man wenigstens, wie in SMW, die versteckten Levels/Wege suchen und bei SMB3 auf dem NES wäre ein höherer Schwierigkeitsgrad, dank fehlender Passwort/Speicherfunktion auch imo eher schlecht (die letzte Welt war so auch nicht ohne). Letztendlich aber auch Ansichtssache und abhängig davon ob man lieber schwerere Jump 'n' Runs spielt oder nicht.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 810 22.09.2010 um 22:38:49 Uhr
Original von NegCon
Trotz der guten Wertungen war ich von dem Spiel dennoch etwas enttäuscht, da es auf mich immer irgendwie wie eine Billigversion von SMW erschien. K.a. woran das genau lag, vielleicht hatte ich zu große Erwartungen...

Lag wohl daran, das man sich ganz deutlich an SMW orientierte, von der Darstellung der Welten über das Leveldesign zum Gegnerdesign, hat man doch einiges übernommen.
Aber das muss ja nichts schlechtes sein.
Obwohl Miyamoto auch an diesem Spiel wieder nicht beteiligt waren, haben Yokoi und das R&D 1 Team hier nach dem enttäuschenden SML1 ein gutes Mario Spiel abgeliefert, das Leveldesign war toll und abwechslungsreich (Die Levels im großen Mario sind aber etwas bizarr, fast so als hätte man sich von dem "Körperlevel" von Alex Kidd: The Lost Stars insprieren lassen), das Gameplay ist ebenfalls super und endlich ist auch die Grafik mehr als ordentlich.
Eigentlich ein rundherum gelungenes Spiel, wenn es nicht die gleiche Schwäche hätte wie etwa auch SMB3 oder SMW: Wenn man fortlaufend mit 30-40 Extraleben unterwegs ist, schwindet jegliche Herausforderung. Etwas schwerer hätte es ruhig sein dürfen.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0916 Sek.