[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Game Boy Wars (Game Boy)
«« Game Boy Gallery ««  »» Garfield Labyrinth »»
Boxarts
Japan (Front)
Ø Wertungen
83% (1 Mag)
85% (1 User)
Infos
Genre: Strategie
Entwickler: Intelligent Systems
Datenträger: 2 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nicht erschienen
Nicht erschienen
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
21. Mai 1991
Nicht erschienen
Nicht erschienen
   
Sprache (dt. Release): Nicht erschienen
Sonstiges:
Bei "Game Boy Wars" handelt es sich um ein Spiel aus der Nintendo "Wars"-Reihe, zu der auch "Advance Wars" (GBA / DS) und "Battalion Wars" (GameCube / Wii) gehören.
 

Spiele die ebenfalls dem "Nintendo Wars"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 3) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 14)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 792 15.10.2015 um 16:47:27 Uhr
Original von MarS
Ist ja verrückt, dass die "Wars"-Reihe schon so lange existiert. Ich dachte "Advance Wars" war damals eine vollkommene Neuheit. Wenn ich daran denke wie viel Spaß mir die Spiele auch heute noch machen und ich diesen Spielspaß schon 1991 hätte haben können 


Zum Thema bessere Kommunikation: Eigentlich ist es ja gar nicht so schwer eine respektvolle Kommunikation auch in Foren, wo man sich ansonsten unbekannt ist, zu führen. Man muss nur daran denken, dass die visuelle Ebene fehlt, also die Gestiken (wie lächeln) des Kommunikationspartners nicht sehen kann. Also müssen die Beiträge entsprechend formuliert werden.

Egal also wie man den Kommentar von 7th Guest interpretiert. Schon weil er an niemanden gewendet ist, kann man ihn nicht als Angriff deuten. Somit ist die Reaktion
Original von Black Diamond
... Ich finde Menschen die mir bei kritischen Themen ständig ihre Meinung dazu unter jubeln wollen extremst abartig. ... :motz:
einfach überzogen. Da braucht man danach auch nicht beschwichtigen, dass das gar nicht so drastisch gemeint war. Wenn ich mit Superlativen ("übelst") und eindeutigen Wertungen ("abartig") kommentiere und das noch mit einem entsprechenden Smilie unterlege, dann wird eben genau so drastisch aufgenommen. Viel Interpretationsspielraum sehe ich da nicht.

Es sollte einfach mal darauf geachtet werden, dass nicht immer wieder künstliche Aufreger produziert werden. Obwohl ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann, dass so etwas zufällig passiert. Jedenfalls hatten wir genau sowas schon beim Super Nintento Special, was sehr schade ist, da die Seite einfach darunter leidet. Hier macht sich jemand ein Haufen Arbeit für eine kleine Gruppe Interessierter und diese behaken sich dann gegenseitig.  :wand:

Exakt das ist es leider Und sehr schön den Aspekt der Gestiken und Mimiken reingeworfen ich hab schon recht spät den Kommentar abgesemmelt weshalb mein Kopf dann nicht so gut in Takt war Dennoch einfach mal auf die Wortwahl achten
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 78 15.10.2015 um 14:25:26 Uhr
Ist ja verrückt, dass die "Wars"-Reihe schon so lange existiert. Ich dachte "Advance Wars" war damals eine vollkommene Neuheit. Wenn ich daran denke wie viel Spaß mir die Spiele auch heute noch machen und ich diesen Spielspaß schon 1991 hätte haben können 


Zum Thema bessere Kommunikation: Eigentlich ist es ja gar nicht so schwer eine respektvolle Kommunikation auch in Foren, wo man sich ansonsten unbekannt ist, zu führen. Man muss nur daran denken, dass die visuelle Ebene fehlt, also die Gestiken (wie lächeln) des Kommunikationspartners nicht sehen kann. Also müssen die Beiträge entsprechend formuliert werden.

Egal also wie man den Kommentar von 7th Guest interpretiert. Schon weil er an niemanden gewendet ist, kann man ihn nicht als Angriff deuten. Somit ist die Reaktion
Original von Black Diamond
... Ich finde Menschen die mir bei kritischen Themen ständig ihre Meinung dazu unter jubeln wollen extremst abartig. ... :motz:
einfach überzogen. Da braucht man danach auch nicht beschwichtigen, dass das gar nicht so drastisch gemeint war. Wenn ich mit Superlativen ("übelst") und eindeutigen Wertungen ("abartig") kommentiere und das noch mit einem entsprechenden Smilie unterlege, dann wird eben genau so drastisch aufgenommen. Viel Interpretationsspielraum sehe ich da nicht.

Es sollte einfach mal darauf geachtet werden, dass nicht immer wieder künstliche Aufreger produziert werden. Obwohl ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann, dass so etwas zufällig passiert. Jedenfalls hatten wir genau sowas schon beim Super Nintento Special, was sehr schade ist, da die Seite einfach darunter leidet. Hier macht sich jemand ein Haufen Arbeit für eine kleine Gruppe Interessierter und diese behaken sich dann gegenseitig. 
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 13.10.2015 um 00:19:30 Uhr
Bezüglich der Debatte und des Kommunikativen verstehens hier im Internet,will ich auch eine Meinung abgeben.@7th Guest ich fand den denkansatz doch sehr erfrischend irgendwie.Zumal wenn ich mal etwas abgeschwiefen mir so die Zeit der Nintendo Release Politik anschaue,keine Kreuze durften man in Spielen zeigen,geschweige den Blut und Morde,wenn ich an den Zensurkram von der NES Fassung von Maniac Mansion denke.Und hier ist es finde ich für so ein Game wie die Advance Wars reihe doch überraschend und unpassend zugleich Nintendo und Kriegsspiele da als Thema zu haben.Da bei dennen immer so die typische gute Laune atmosphäre hat.


Zu der Sache mit falsch verstehen in Form von Text,nun ich finde es dann auch etwas unpassend wenn da Adminrechte stärke eingegriffen werden müssen.Ich meine guckt mal.Ihr lest nen Text und jeder hat ne relativ andere Interpretative dazu.Und ich muss sagen ich fands auch so,daß ich den Text als negativ und aggresiv bewertet hab.Aber aufgrund meines Verständnises und meiner Interpretative.Ich weiß nicht wie weit man mich in dem was ich hier schreibe richtig versteht,aber ich versuch es zumindest nahezulegen.Das soll nicht als Kritik an dich gehen Black Diamond ist nur meine Auffassung wie oft man was falsch interpretieren kann,wenn man was liest oder seht ihr das anders? Und was den Aspekt von privatsphäre und verbales verletzen angeht so war ich hier echt überrascht,was ich da letztens zu lesen bekam,dacht mir dann okay wtf da gehts echt unnötig zur Sache.Auch fand ich,daß da beide aneinander vorbeigeredet hatten und jeder versuchte seinen Standpunkt klarzumachen in seiner Argumentation jedoch verlief es hier leider katastrophal und warum weil beide nicht in stande waren sachlich ihren standpunkt auszufechten sondern sich in unnötige Reibereien zu verstricken. Ich will hier nicht den Priester spielen,aber ich würde es schon angenehmer finden,wenn die Kommunikation hier etwas sich verbessert oder wie seht ihr das?
Zitieren

Name: Segagaga00087    Beiträge: 201 12.10.2015 um 22:23:04 Uhr
Original von NegCon
Nachdem ich die "Wars"-Reihe schon seit dem Release von Advance Wars kenne, habe ich das Spiel erst vor Kurzem für mich entdeckt. War dann auch umso überraschter als ich festgestellt habe, dass es die Serie schon seit über 20 Jahren gibt. Auf Wikipedia gibt es da einen interessanten Artikel dazu, in dem alle Spiele aufgelistet werden. Schade, dass es die meisten Teile nicht in den Westen geschafft haben, wie auch Game Boy Wars. Sieht zumindest von den Screenshots her schon so aus, dass es ähnlich viel Spaß gemacht hätte wie Advance Wars.

Ich wusste auch nicht, dass es schon früher schon solche Reihe schon gabt? Aber das erste gabt erst unter der Name: "Famicom Wars" für die NES. Komisch, dass es nicht mal für die Westen auch nicht gabt. Naja, diese Spiel war ja auch viel zu ernst und nicht für Kinder.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 12.10.2015 um 20:56:57 Uhr
Original von 7thGuest

Der Zusammenhang sollte bei aufmerksamem Lesen meines Kommentars zweifelsfrei erkennbar sein.
Im Übrigen bin ich auch hier wieder einmal entsetzt darüber, welche Aggression einem von manchen Forenusern teils entgegenschlägt. Es wäre ein Leichtes, als überflüssig angesehene Kommentare geflissentlich zu ignorieren. Stattdessen werden sie völlig grundlos als Provokation aufgefasst und als Anlass genommen, den Autoren im Schutze der Anonymität des Internets zu beschimpfen. Ich fürchte, dass dieses Forum wie so viele andere inzwischen leider auch einer konsequenteren Administration bedarf. Bis dahin sehe ich leider keine andere Möglichkeit, als mich zurückzuziehen.

Fühl dich bitte nicht zu sehr auf den Schlips getreten. Es ist weit weniger Feuer in meiner Aussage als es hätte sein können. Und beschimpft habe ich dich mit nichten! Und von Aggression zu sprechen finde ich recht kleinlig. Da habe ich aber schon andere Sachen gelesen die obendrein noch persönlich waren. Dreist finde ich von dir eine konsequentere Administration einzufordern! Dann füge ich jetzt hinzu: bin ich mit einverstanden, dann muß aber auch leider dein Kommentar hier weg. Ich habe den Zusammenhang sehr wohl verstanden. Ich finde halt nur das der Kommentar nicht hier her gehört. Zu mindest nicht ausgerechnet zu einem Spiel das deine Sozialkritik gut ausfüllt. Das ist in etwa so als ob ich als Nichtraucher vor das Gebäude zur Raucherecke trete und jedem Raucher erzähle wie Scheiße ich das Rauchen finde. Das will zu mindest dort niemand hören.

Ich möchte nicht das du dich zurückziehst. Das ist nicht meine Absicht hinter einem gezielten Kommentar wie meinem. Du hast uns einen Denkanstoss gegeben und ich habe einen darauf erwidert. Mehr nicht...also mach bitte weiter.
Zitieren

Name: RoadburnTobsen    Beiträge: 58 11.10.2015 um 22:31:26 Uhr
Original von 7thGuest
Original von Black Diamond
Was hat deine Ansicht über vergangene Konflikte mit diesem Videospiel zu tun? Ich finde Menschen die mir bei kritischen Themen ständig ihre Meinung dazu unter jubeln wollen extremst abartig. Und in diesem Fall absolut fehl am Platz. Ich denke nicht das so etwas hier her gehört. Da gibt es andere Plattformen für. :motz:
Der Zusammenhang sollte bei aufmerksamem Lesen meines Kommentars zweifelsfrei erkennbar sein.
Im Übrigen bin ich auch hier wieder einmal entsetzt darüber, welche Aggression einem von manchen Forenusern teils entgegenschlägt. Es wäre ein Leichtes, als überflüssig angesehene Kommentare geflissentlich zu ignorieren. Stattdessen werden sie völlig grundlos als Provokation aufgefasst und als Anlass genommen, den Autoren im Schutze der Anonymität des Internets zu beschimpfen. Ich fürchte, dass dieses Forum wie so viele andere inzwischen leider auch einer konsequenteren Administration bedarf. Bis dahin sehe ich leider keine andere Möglichkeit, als mich zurückzuziehen.

Lass dich von einem Kommentar nicht klein machen. Ich fand deinen Gedankengang interessant. Man wird ja wohl noch mal ein wenig ausholen dürfen!?
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 11.10.2015 um 21:31:08 Uhr
Original von Black Diamond
Was hat deine Ansicht über vergangene Konflikte mit diesem Videospiel zu tun? Ich finde Menschen die mir bei kritischen Themen ständig ihre Meinung dazu unter jubeln wollen extremst abartig. Und in diesem Fall absolut fehl am Platz. Ich denke nicht das so etwas hier her gehört. Da gibt es andere Plattformen für. :motz:
Der Zusammenhang sollte bei aufmerksamem Lesen meines Kommentars zweifelsfrei erkennbar sein.
Im Übrigen bin ich auch hier wieder einmal entsetzt darüber, welche Aggression einem von manchen Forenusern teils entgegenschlägt. Es wäre ein Leichtes, als überflüssig angesehene Kommentare geflissentlich zu ignorieren. Stattdessen werden sie völlig grundlos als Provokation aufgefasst und als Anlass genommen, den Autoren im Schutze der Anonymität des Internets zu beschimpfen. Ich fürchte, dass dieses Forum wie so viele andere inzwischen leider auch einer konsequenteren Administration bedarf. Bis dahin sehe ich leider keine andere Möglichkeit, als mich zurückzuziehen.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 11.10.2015 um 16:14:18 Uhr
Was hat deine Ansicht über vergangene Konflikte mit diesem Videospiel zu tun? Ich finde Menschen die mir bei kritischen Themen ständig ihre Meinung dazu unter jubeln wollen extremst abartig. Und in diesem Fall absolut fehl am Platz. Ich denke nicht das so etwas hier her gehört. Da gibt es andere Plattformen für.
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 10.10.2015 um 12:21:26 Uhr
Angesichts ihrer Vergangenheit, die unserer nicht ganz unähnlich ist, bin ich immer wieder erstaunt, wie unbefangen die Japaner mit der Darstellung kriegerischer Inhalte in Literatur, Filmen und Videospielen umgehen. Ganz unabhängig davon, ob und wie das zu bewerten ist, habe ich persönlich gerade bei Spielen, in denen moderne Kriegsszenarien nachgestellt werden, häufíg einen schlechten Beigeschmack. Dass es diesbezüglich in der japanischen Kultur ein völlig anderes Verständnis gibt, kann man beispielsweise an Nintendos Doktrin der achtziger und neunziger Jahre ablesen. Diese führte wiederholt zu Zensuren gewalttätiger Inhalte, ließ militärische Inhalte, denen die unmittelbare Gewaltdarstellung genommen wurde aber zu.

In diesem Zusammenhang wird mir im Übrigen wieder vor Augen geführt, dass ich die oben angesprochenen modernen Kriegsszenarien als wesentlich problematischer empfinde als historische - ein Gefühl, das ich bei näherer Betrachtung der Medienlandschaft offensichtlich nicht allein hege. Man braucht bloß eine Geschichtssendung einzuschalten und trifft auf Historiker, die begeistert von der Kriegsführung etwa der alten Römer berichten. Meiner Meinung nach wird dabei aber viel zu selten angesprochen, was das Römische Heer abseits von technischen und strategischen Errungenschaften war: Eine brutale, imperialistische Besatungsmacht. Bleibt zu hoffen, dass heutige Kriege nicht irgendwann in ähnlicher Form verklärt werden.
1x editiert. Zuletzt am 10.10.2015 um 12:22:01 Uhr Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 10.10.2015 um 10:35:18 Uhr
Original von niche2k
Wenn ich mich nicht verlesen habe, gibt es zum zweiten Teil auf dem Gameboy eine englische Fan-Übersetzung.  ;)

Ich habe mir die Fan-Übersetzung von Game Boy Wars 2 Heute mal angesehen und bin positiv überrascht. Teil eins und zwei sind nahezu identisch und so konnte ich die japanische Version von Game Boy Wars anspielen. Mir hätte das Spiel damals auch einen riesen Spaß bereitet. Meine Bewertung bezieht sich ganz klar neutral auf die technischen Voraussetzungen damals. Ich habe die Zeit ja voll mitgemacht. Die Musik und die Soundeffekte von Bewegungen und Angriffen sind OK und passen. Aber bei einzelnen Geräuschen, wie beispielsweise der Rundenstart, rollen sich einem die Fußnägel hoch. Die sind sehr nervig und nicht gut gealtert. Besonders gefallen haben mir die Animationen. Japantypisch salutieren die Soldaten am Anfang der Runden. Man hat eine schöne Auswahl an Einheiten und die strategischen Möglichkeiten gehen auch in Ordnung. Angesichts der Tatsache das es auf dem Game Boy strategisch eher flau war, wäre dieser Titel hier bei uns ein Highlight gewesen.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0612 Sek.