[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Track & Field (Game Boy)
«« Toy Story ««  »» Trax »»
Boxarts
Nordamerika (Front)
Ø Wertungen
74% (4 Mags)
73% (4 User)
Infos
Genre: Sport
Entwickler: Konami
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
Konamic Sports in Barcelona
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
17. Juli 1992
September 1992
1992
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Track & Field"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 6)
Zeitschriftenscans
Video Games 9/92

Total! 7/96

ASM 10/92

Play Time 11/92

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 820 16.02.2011 um 16:55:10 Uhr
Original von ICON
Hey gedopt wird heute in fast jeder Sportart, das gehört einfach dazu!   :P

Ich seh schon, du hast die besseren Argumente 
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 16.02.2011 um 16:53:34 Uhr
[quote]Original von ShadowAngel
Original von ICON

Och, alles eine Frage der Technik!
Einfach den GB in der einem Hand und in der anderen eine leere Vitamintabletten Dose und los gehts. (geht wunderbar!)

Das ist cheaten. 

Hey gedopt wird heute in fast jeder Sportart, das gehört einfach dazu!  
1x editiert. Zuletzt am 16.02.2011 um 16:54:04 Uhr Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 820 16.02.2011 um 15:53:32 Uhr
Original von ICON

Och, alles eine Frage der Technik!
Einfach den GB in der einem Hand und in der anderen eine leere Vitamintabletten Dose und los gehts. (geht wunderbar!)

Das ist cheaten. 
(Ich hab das damals in irgendeinem Magazin gelesen, mit dem Feuerzeug für International Track & Field und das mal ausprobiert, ich war damit langsamer als mit meinen Händen...)
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 16.02.2011 um 13:40:45 Uhr
Original von ShadowAngel
Die meisten Disziplinen kann man nicht vernünftig spielen, da man das Gerät in der Hand hält, man drückt wie wild die Tasten kaputt und zumindest bei meinem Spielstil und dem meiner Freunde sorgt das dafür, das der Game Boy recht wild herumgerüttelt wird und man so nicht mehr sieht was auf dem Bildschirm passiert. Beim 100 Meter Lauf ist das noch kein Problem, bei den anderen Disziplinen aber schon und so wird es unspielbar

Och, alles eine Frage der Technik!
Einfach den GB in der einem Hand und in der anderen eine leere Vitamintabletten Dose und los gehts. (geht wunderbar!)
Aber wie geagt es ist und bleibt ein Button-Killer und das auf jedem System, sei denn man hat und nutzt die Dauerfeuer Funktion. (NES Advantage)
Aber egal is halt wie so vieles Geschmackssache
3x editiert. Zuletzt am 16.02.2011 um 13:55:44 Uhr Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 820 16.02.2011 um 01:41:46 Uhr
Auf die Idee, so ein Spiel auf den Game Boy zu portieren, muss man auch erst kommen.
Ich habe es und ich finde es furchtbar. Die meisten Disziplinen kann man nicht vernünftig spielen, da man das Gerät in der Hand hält, man drückt wie wild die Tasten kaputt und zumindest bei meinem Spielstil und dem meiner Freunde sorgt das dafür, das der Game Boy recht wild herumgerüttelt wird und man so nicht mehr sieht was auf dem Bildschirm passiert. Beim 100 Meter Lauf ist das noch kein Problem, bei den anderen Disziplinen aber schon und so wird es unspielbar
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 15.02.2011 um 21:33:07 Uhr
Der Button-Killer schlecht hin aber es macht richtig Spass auch auf dem kleinen grauen Gameboy.
Mein Bruder hatte das Spiel damals und wir haben immer um die Wette gedrückt um immer wieder neue Rekorde auf zu stellen.
Auch auf dem Gameboy überzeugt das Spiel mit schöner Grafik und Rekordsucht Faktor.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0522 Sek.