[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Duck Hunt (NES)
«« Dropzone ««  »» Duck Tales »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
25% (1 Mag)
73% (2 User)
Infos
Genre: Light-Gun-Shooter
Entwickler: Nintendo
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
21. April 1984
18. Oktober 1985
15. August 1987
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
Das Spiel unterstützt die NES-Lightgun (Zapper).

Beschreibung (Verpackungstext)
Take aim, fire and score! It's DUCK HUNT!

Your trusty hunting dog wades into the marshes to flush out your prey. Your fingers tighten around your Zapper light gun. Suddenly, there's a duck in the air! You've only got three shots to bag this duck, and if you miss, even your dog laughs at you! But become a sharp shooter, and you'll progress to the next round where two ducks fly up at the same time. And then you're on to the ultimate challenge: Clay Shooting, where you'll compete in a wild clay-pigeon shooting contest! Play DUCK HUNT and discover you can have lots of laughs and be challenged at the same time.

Players: 1 or 2

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: hudsh    Beiträge: 470 10.06.2011 um 15:25:19 Uhr
"Duck Hunt" ist eigentlich ganz nett und unterhaltsam.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.228 17.11.2010 um 21:46:32 Uhr
33 kommt mir ein bisschen viel vor, aber will's jetzt auch nicht ausschließen, dass es wirklich soviele Module waren, die damals da in der Kiste steckten. Bei dem, dass man die Spiele selbst anwählen kann, kann ich mich evtl. auch geirrt haben. Hätte jetzt zwar gemeint, dass es so gewesen wäre, aber ich habe damals nicht oft an der Demostation gespielt, von daher kann mir meine Erinnerung auch einen Streich spielen und ich bringe da was durcheinander.
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 17.11.2010 um 21:34:24 Uhr
Original von PaffDaddy
33

aber selber aussuchen konnte man meines wissens nach nicht...
Naja vielleicht gab es ja verschiedene Arten von Demostationen.
Zitieren

Name: PaffDaddy    Beiträge: 153 17.11.2010 um 20:30:54 Uhr
33

aber selber aussuchen konnte man meines wissens nach nicht...
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 17.11.2010 um 18:51:25 Uhr
[quote]Original von NegCon
Original von ICON
Ist allerdings ja auch schon wieder um die 20 Jahre her, dass die Dinger im Einsatz waren... wie die Zeit vergeht. :'(
20 Jahre, den Satz hättest du dir sparen können .Es kommt mir vor an wenn es erst vor 7 oder 8 Jahren gewesen ist. 
Ach du sche.. nächstes Jahr werd ich schon 30.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.228 17.11.2010 um 14:11:00 Uhr
Original von ICON
Ja genau NegCon so eine Demostation hatten die dort auch, aber nicht mit der option die Spiele aus zu wählen, sondern man musste jedesmal den Verkäufer ansprechen wenn man mal was anderes Testen wollte.
Und das der nach 3 fragen genervt war versteht sich von selbst! :)

Seltsam, ich hätte schwören können, dass man die Spiele da selbst auswählen konnte. Aber kann auch sein, dass ich mich da entweder täusche oder dass man die Demostation auch umstellen konnte. Ist allerdings ja auch schon wieder um die 20 Jahre her, dass die Dinger im Einsatz waren... wie die Zeit vergeht.
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 17.11.2010 um 09:16:37 Uhr
Original von NegCon
Wenn ich mich recht erinnere hatten sie damals so eine Art Demostation, wo ein oranger Zapper angeschlossen war. Das war so ein kleiner TV an dem unten ein Kasten dran war, wo schätzungsweise ca. 15 NES-Module drinnen steckten und wo man per Knopfdruck auswählen konnte welchen Titel man anspielen will (die Verkäufer konnten die Module in dem Kasten austauschen, muss also so eine Art NES mit ca. 15 Gameslots oder so gewesen sein).
Ja genau NegCon so eine Demostation hatten die dort auch, aber nicht mit der option die Spiele aus zu wählen, sondern man musste jedesmal den Verkäufer ansprechen wenn man mal was anderes Testen wollte.
Und das der nach 3 fragen genervt war versteht sich von selbst!
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.228 16.11.2010 um 23:22:39 Uhr
Ich glaube das erste Mal, als ich Duck Hunt gesehen habe, war auch Spielzeugladen, wo ich seinerzeit meine Spiele gekauft habe. Wenn ich mich recht erinnere hatten sie damals so eine Art Demostation, wo ein oranger Zapper angeschlossen war. Das war so ein kleiner TV an dem unten ein Kasten dran war, wo schätzungsweise ca. 15 NES-Module drinnen steckten und wo man per Knopfdruck auswählen konnte welchen Titel man anspielen will (die Verkäufer konnten die Module in dem Kasten austauschen, muss also so eine Art NES mit ca. 15 Gameslots oder so gewesen sein). Hab' damals die Technik die hinter den Lightguns steckte, auch lange nicht verstanden bzw. war auch sehr überrascht wie man etwas auf dem Bildschirm mit einer an das NES angeschlossenen Plastikpistole treffen kann.

Ich sehe das ähnlich wie bei WiiSports. Extrem simples Spiel, dass den Einen wohl stundenlang an die Mattscheibe fesseln kann, einem Anderen wird's hingegen nach wenigen Minuten schon langweilig.
Zitieren

Name: ICON    Beiträge: 54 16.11.2010 um 18:09:16 Uhr
Ich habe das Spiel zum ersten mal kurz vor Weihnachten in einem Kaufhaus gesehen.
Ich lief den langen Gang entlang Richtung Spielwaren Abteilung und sah schon von weiten ein Haufen Kinder in meinem Alter die sich vor den NES versammelt hatten, eines davon hielt eine rote Plastikpistole in der Hand und schoss auf den Fernseher, auf dem langsam Vögel durch das Bild flogen.
Ich konnte es kaum fassen, er ballerte doch wirklich mit ein er Plastikpistole auf Vögel im Fernseher und die fielen vom Himmel!
Alle waren völlig begeistert von diesem Teil und ich habe spontan locker 3 Stunden in dem Kaufhaus verbracht.
Das war das erste mal für mich das ich eine Lightgun in Aktion gesehen habe und ich wollte diese unbedingt zu Weihnachten haben, habe sie aber leider nie bekommen.
Doch das hab ich mittlerweile nachgeholt und das Spiel macht echt Laune finde ich.
1x editiert. Zuletzt am 16.11.2010 um 19:10:36 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0289 Sek.