[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Life Force Salamander (NES)
«« Lemmings ««  »» Linus Spacehead's Cosmic Crusade »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
77% (3 Mags)
79% (4 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: Konami
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
USA:
Salamander
Life Force
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
25. September 1987
August 1988
22. November 1989
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
Das japanische Modul war in transparent-blauem Plastik gehalten.
 

Spiele die ebenfalls dem "Gradius"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Calling all Viper Pilots - the galaxy's on the edge of doom again!

You've saved the innocent people of Gradius from the vile Bacterions. But now an even deadlier plague has slimed into the neighborhood. It's Zelos, an all-engulfing, planet-eating alien who's hungering to take a bite out of you! Only this time you don't have to rescue the millions of Gradians alone. You can call on a starfighter friend from the planet Latis, who'll fight beside you in his RoadBritish space destroyer. You'll both be gunning for max power-ups, with ripple lasers, plutonic missiles and impregnable force fields. But you better be on target. For this isn't your ordinary space scum. And to crush him you've gotta soar through his guts, blast past his death traps and ultimately blow out his heart. Good luck, Commander. The galaxy's counting on you!

Featuring simultaneous play for two players or play against the computer.

Screenshots (Anzahl: 3) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Power Play 4/89

ASM 5/89

Total! 10/94
by fireball313

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: hudsh    Beiträge: 470 11.06.2011 um 16:08:07 Uhr
"Life Force" auf dem NES war anno 1989 seine 99 DM absolut wert. Grafik und Sound sind auch heute noch gut. Einziger Haken ist der Verlust der Extras nach dem Exitus (genau wie bei „Kyukyoku Tiger“). Ansonsten ein absoluter Klassiker.
2x editiert. Zuletzt am 30.11.2015 um 16:36:21 Uhr Zitieren

Name: PatrickF27    Beiträge: 103 03.09.2010 um 11:43:50 Uhr
Für NES ist die technische Umsetzung ziemlich kompetent und es gehört mit Sicherheit zu den besseren Shmups für das System, ich bevorzuge Salamander aber in der PC-Engine - Version.

-edit- gestern abend hatte ich es tatsächlich mal wieder im NES um ein bißchen Zeit zu überbrücken. Ganz ehrlich, wenn man die PCE-Fassung kennt, kommt einem Salamander auf dem PAL-NES vor wie eine Schlaftablette.
1x editiert. Zuletzt am 18.05.2011 um 09:24:19 Uhr Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.224 19.01.2010 um 15:22:31 Uhr
Auch dieses Spiel habe ich vor ein paar Jahren gebraucht in brauchbaren Zustand für wenig Geld bei eBay kaufen können. Im Vergleich zu Gradius bietet das Gameplay durch die abwechselnd horzontal und vertikal scrollenden Levels etwas mehr abwechslung, ansonsten auch ganz ok. Dennoch finde ich Gradius besser. Liegt aber höchstwahrscheinlich daran, dass ich LFS erst so spät gespielt habe.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.039 Sek.