[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Battle Arena Toshinden (PlayStation)
«« Battle Arena Nitoshinden ««  »» Battle Arena Toshinden 2 »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
86% (1 Mag)
83% (5 User)
Infos
Genre: Beat 'em Up
Entwickler: Tamsoft
Datenträger: 1 (CD)
Alternative Titel:  
Japan:
Toshinden
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Takara
SCEA
SCEE
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
1. Januar 1995
9. September 1995
29. September 1995
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Toshinden"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
You are invited...

...to your own DEMISE. Battle the world's toughest fighters in this "Invitation Only" underworld tourney. Only ONE warrior will survive. Will it be your destiny?

  • The ONLY true 3-dimensional, 360-degree tournament-style fighter. Avoid and annihilate your opponent before he - or she - does you!
  • Four different views AT WILL. From in-your-face close to the sky-high gaze of the powers-that-be.
  • UNBELIEVABLE! Sweepkicks, rapid-fire hits, sky-high jumps, #@%$! slaps, killer combos and tons of weapons and special moves.
  • GLORY! LOVE! REVENGE! DEATH!? Pulverize 8 deadly challengers... and whoever or whatever comes next! Are you up to it?

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 7)
Gastkommentar schreiben
Name: Destruktiv    Beiträge: 295 08.05.2013 um 11:45:05 Uhr
Eight traveling Fighters....
Auch mein erster (richtiger) 3D Fighter.
Unglaublich beeindruckend wenn die Feuerbälle auf einmal auch auf den Bildschirm zugeflogen k0mmen.
Der Soundtrack ist immer schön treibend.
Die Stages hatten für damalige verhältnisse schöne Details wie Riesenbildschirme, Wasserfälle usw.

Der 2te Teil war wohl noch besser.
Irgendwann hab ich ich mir auf nem Flohmarkt einen späteren Teil erstanden (4?5?).
Schade was aus der Serie geworden ist.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 22.07.2012 um 08:05:33 Uhr
Battle Arena Toshinden war mein erstes Playstation-Spiel. Ich habe es mit der Konsole zusammen gekauft. Ich glaube für stolze 869DM damals. Das war ziemlich zu Anfang der PS1-Ära. Leider wußte ich als verwöhntes Nintendo-Kind nicht, daß die PS1 Memory Cards zum Speichern benötigte. Aber das ist eine andere Geschichte...

Most Overrated? Auf gar keine Fall sag ich!!! Man muß die technische Zeit betrachten. Zu der Zeit haben alle irgendwelche 2D-Klopper gezockt, ach was solls nennen wir es beim Namen Street Fighter Alpha zum Beispiel, die alle mit einer quietschbunten Erscheinung in Mangaoptik auffuhren. BAT war der erste richtige 3D-Prügler. Sich um die Gegner herum zurollen war genial. Ich kann mich noch an die gute Inszenierung und die ausgeprägten Kampfschreie erinnern. Aaaaach Meister Sho. Klar, auch Takara hat ein paar Stiltypische Element von Street Fighter geklaut. Aber wer hat das nicht? In BAT hat mir auch besonders die musikalische Untermalung und der Endgegner Gaia gefallen. Klasse. SO etwas hatte man bis da noch nicht gesehen. Die Geschwindigkeit des 3D-Prüglers war flink und direkt. Ich bewerte das Spiel nicht nach Heutigen Maßstäben. Für die Zeit war es ein ausgezeichnetes Beat´em Up.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 595 19.07.2012 um 12:17:10 Uhr
Also BAT war eigentlich ganz gut, zur damaligen Zeit gab es ja auch nicht so viele Alternativen. Mir hat das Gameplay zugesagt und es war am Anfang ein sehr bekannter PSX-Titel. Immerhin war es ein PSX-Launchtitel (neben Ridge Racer, Jumping Flash!, Rapid Reload, 3D Lemmings, Wipeout, Novastorm und Kileak: The Blood) und Tekken erschien erst im November 1995 und war technisch nicht unbedingt besser.

Virtua Fighter war spielerisch vielleicht besser, aber der Polygon-Klumpen wirkte gegenüber BAT altbacken. Die Remix-Version mit Texturen erschien erst im Oktober 1995 bei uns.

Betrachtet man BAT also gemessen an der damaligen Konkurrenz, war es wirklich gut. Doch danach ging es halt außerordentlich schnell: Virtua Fighter 2 kam im Januar 1996 als Widergutmachung für das missglückte Virtua Fighter und stellte die Referenz. BAT2 erschien im Juni 1996 und war mehr ein BAT1-Upgrade, aber eigentlich in Ordnung. Aber VF2 stellte die Messlatte halt deutlich höher und im Oktober 1996 folgte Tekken 2 und im Dezember Fighting Vipers und Star Gladiator. Da war kein Platz mehr für BAT(2).

BAT3 wurde damit zum Wendepunkt der Serie: Es erschien im März 1997, also nur 1,5 Jahre nach Teil 1. Technisch fast schon ein Rückschritt und spielerisch ohne Balance oder Taktik: Einfach draufhalten und ein völlig belangloses Gameplay anschauen.

Derweil wurde das 3D-Beat 'em Up Genre 1997/1998 mit tollen Spielen geflutet: Fighters Megamix, Tobal No. 1, Soul Blade, Dead or Alive, Tekken 3... Damit war klar: Die Serie ist im unterem Wertungssegment angekommen.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 20.04.2011 um 17:30:54 Uhr
Die EGM hat Toshinden beim 20jährigen Bestehen des Magazins als "Most Overrated Game" bezeichnet (und das vor Donkey Kong Country, schockierend)

Für mich war Toshinden eigentlich immer nur ein Virtua Fighter Rip-Off, da sehr viele Elemente dieser Reihe kopiert wurden. An die tolle Spielbarkeit kam das Spiel aber nicht ran. Es war nicht schlecht, aber wirklich gut fand ich es nicht.
Die Nachfolger wurden dann immer lächerlicher.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 23.01.2011 um 21:05:06 Uhr
Original von Tante Horst
[...]Schade das sich bis heute nicht viele mehr an diesen Meilenstein erinnern.

Och, ich glaube so unbekannt ist das Spiel gar nicht mal. Zumindest jedem, der die Anfangszeit der PlayStation bewusst miterlebt hat, dürfte Toshinden noch ein Begriff sein. Der erste Teil war damals auch wirklich eines der Highlights, leider baute die Reihe mit jedem weiteren Spiel immer weiter ab und ging neben Größen wie Tekken oder Soul Edge/Soul Blade schließlich unter.

Wie ich gerade festgestellt habe, scheint 2009 sogar ein neues Toshinden in Japan für die Wii erschienen zu sein, ein US- oder PAL-Release gab es aber scheinbar nicht. Hier gibt es ein Video davon.

Ansonsten muss ich auch sagen, dass mich der Wechsel von 2D zu 3D, was bei mir von SNES zu PSX war, auch ziemlich beeindruckt war. Damals wie blöd Ridge Racer Revoltion gespielt, obwohl ich nicht mal ein großer Fan von Rennspielen war. Das Spiel hat dann auch dazu geführt, dass ein alter Schlufreund sich ebenfalls eine PlayStation zugelegt hat.
Zitieren

Name: Tante Horst (Gast) 23.01.2011 um 20:18:23 Uhr
Kann mich noch gut erinnern als ich damals im Media Markt eine Stunde lang an der vorführ Playstation stand und ungläubig mit offenem Mund gestaunt habe.
Nur wegen diesem Spiel habe ich mich als Sega Fanboy gegen den Saturn entschieden und zur Playstation gegriffen (was ja ansich im Nachhinein die bessere Entscheidung war).
Glaub so ein Erlebnis werde ich wohl nie wieder haben, der Sprung von den 16 zu den 32 bit Konsolen und den ersten echten 3 dimensionalen Spielen war einfach gewaltig.
Heute wird zwar alles grafisch detailierter oder sogar "echt" 3d aber das beeindruckt mich nicht mehr großartig.
Allein die Möglichkeit den Attacken einfach durch rollen in die Tiefe auszuweichen war revolutionär. Schade das sich bis heute nicht viele mehr an diesen Meilenstein erinnern.
Zitieren

Name: niche    Beiträge: 100 17.06.2008 um 18:56:29 Uhr
Jaja das waren noch Zeiten!!!!! Da hätte wohl keiner gedacht das die Nachfolger von Teil zu Teil nur noch schlechter wurden. Schade.. Der erste Teil ist bis heute wohl der beste
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0333 Sek.