[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Diablo (PlayStation)
«« Devil's Deception ««  »» Die 24 Stunden von Le Mans »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
90% (1 Mag)
75% (3 User)
Infos
Genre: Action RPG
Entwickler: Climax Entertainment
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SquareSoft
Electronic Arts
Electronic Arts
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
9. Juli 1998
1998
April 1998
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
Im Gegensatz zum PC-Original wurde die Grafik verbessert, die Steuerung überarbeitet und eine dt. Übersetzung angefertigt.

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
DER MONSTER-HIT

Erleben Sie die Hölle auf Erden, wenn Sie versuchen, Diablo, den Fürsten der Finsternis, und seine bösen Untergebenen zu besiegen. Kämpfen Sie als Krieger, Jäger oder Zauberer, bahnen Sie sich mit Schwert und Zauberkraft Ihren Weg durch das Labyrinth und sammeln Sie mit jeder Kreatur, die Sie vernichten, Erfahrung. Es kann keinen Frieden geben, solange Diablo noch herrscht.

  • Neuer Zwei-Spieler-Modus für gemeinsame Angriffe.
  • Drei verschiedene Charaktere mit individuallen Fähigkeiten.
  • Über zwanzig Zaubersprüche und 300 magische Artefakte.
  • Über 100 gefährliche Monster-Gegner.
  • 16 zufällig generierte Labyrinthe.


Englisch:
4,5 out of 5 - PSM Magazine

Join a companion on a quest to defeat Diablo's dark hordes. Fight back-to-back with sword and sorcery. Storm dungeon labyrinths as Warrior, Rogue or Sorcerer, gaining power with every enemy slaughtered. There can be on peace until Diablo, the Loard of all Evil, is defeated.

  • Unite to destroy Diablo with 2-player hack and slash action.
  • 3 unique characters to develop, each with their own abilities.
  • Over 20 powerful spells and 300 magical artifacts.
  • Over 100 gruesome monsters to slay.
  • 16 randomly-generated labyrinths are different every time.

Screenshots (Anzahl: 11) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 8)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 646 22.07.2012 um 07:45:02 Uhr
Ich kann die Kritik nicht so ganz nachvollziehen. Es gibt sicher viel schlechtere PS1-Spiele. Mir hat Diablo auf der Playstation gefallen. Es kommt natürlich nicht an die PC-Version ran, aber wurde ganz ordentlich umgesetzt. Warum keine Mausunterstützung? Weil kein Ars.. seiner Zeit mit der Maus an der Playstation gespielt hat. In der Regel hat man es auf dem TV gespielt. Und Wohnzimmer- oder Kinderzimmertische stehen in der Regel doch woanders. Ich fand die Steuerung in Ordnung...nicht mehr und nicht weniger. Das Spiel selbst ist hervorragend inszeniert. Nur die schwache Playstation-Technik hat das Spiel etwas mürbe gemacht. Ich kann mich noch an den lästigen Ladebildschirm erinnern, der nicht gerade sehr schnell vorüber ging.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 595 14.06.2012 um 12:27:13 Uhr
Klare Abwertung zur PC-Version wegen Steuerung und Übersichtlichkeit. Der 2-Spieler-Modus war ja noch nett, aber warum gibt es denn keine Mausunterstützung? Auch heute wäre das kein Problem...
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 813 13.06.2012 um 21:39:01 Uhr
Zumal die Playstation Fassung auch fast 1 1/2 Jahre nach der PC Fassung rauskam. Diablo war da schon ein großer Hit und man arbeitete quasi schon am Nachfolger, das EA dann vielleicht sagt "Wie wärs mit Übersetzungen?" ist nicht so unverständlich. Das hat nichts mit PSX Kiddies zu tun, schließlich wurde Diablo 2 auch auf Deutsch übersetzt (und das verdammt grausam) Es war damals doch immer so, das Spiele generell auf englisch rauskommen, vielleicht gibt es noch eine 2. Sprache dazu, wenn man sich in einem Markt besondere Chancen erhofft (So wie etwa Asterix (Master System) Französisch optional anbietet)

Es wundert mich eigentlich viel mehr, warum es nur Diablo 1 auf Konsolen gibt. Wenn man sich an den monströsen Hype zurückerinnert, den Diablo 2 versursacht und das Spiel kam dann noch im Sommer raus (bis damals 2000 noch fast undenkbar, einen großen Blockbuster im Sommer zu veröffentlichen) ist es doch verwunderlich, das es keine DC/PSX/PS2 Fassung gab. Diablo 3 ist ja auch wieder PC-only (den randschichtigen Applemarkt mal außen vor gelassen) und das obwohl mal wieder die Stimmen lauter werden, die den PC für tot erklären.

Diablo auf der Playstation ist in Ordnung, die Steuerung ist ist OK aber auf dem PC macht es einfach mehr Spaß. Ohne Maus geht dieses Genre einfach gar nicht.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 14.09.2010 um 21:34:32 Uhr
Original von Retro-Nerd
Ich bin eher der Meinung, das man den PSX Kiddies kein Englisch zumuten wollte.  ;)

Och, da gibt es auf der PSX auch ganz andere Spiele die nicht übersetzt wurden, wie z.B. Breath of Fire IV.

Ich glaube es liegt daran, dass EA der Publisher der PSX-Portierung in Europa war und das PC-Original direkt von Blizzard vertrieben wurde. Wahrscheinlich ging das dann von EA aus, dass das Spiel übersetzt wurde.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 249 14.09.2010 um 20:42:51 Uhr
Ich bin eher der Meinung, das man den PSX Kiddies kein Englisch zumuten wollte. 
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 14.09.2010 um 19:29:08 Uhr
Original von Retro-Nerd
Das stimmt wohl, diese PSX Umsetzung war sehr gelungen. Die Pad Steuerung funktioniert erstaunlich gut. Merkwürdig nur, das die PC Fassung damals nicht übersetzt wurde.

Ich kann es mir eigentlich nur dadurch erklären, dass man bei Blizzard nicht mit einen so großen Erfolg gerechnet hat, denn im Grunde wurde damals eigentlich ziemlich viel eingedeutscht und gerade bei so ein Top-Titel wie Diablo erst recht... zumindest wenn man weiß, dass es ein Top-Titel ist.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 249 14.09.2010 um 19:19:53 Uhr
Das stimmt wohl, diese PSX Umsetzung war sehr gelungen. Die Pad Steuerung funktioniert erstaunlich gut. Merkwürdig nur, das die PC Fassung damals nicht übersetzt wurde.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 14.09.2010 um 17:04:26 Uhr
Ich hatte das Spiel damals für PC, ein Kumpel hat es sich einige Zeit später für die PSX gekauft. Die Umsetzung war meiner Meinung nach ziemlich gut gelungen und das das Gamepad angepasst worden. Auch die Grafik ist im Vergleich zur PC-Version etwas aufgebort bzw. hat ein paar Lichteffekte mehr. Außerdem hat man sich wenigstens auf der Konsole die Mühe gemacht, das Spiel komplett einzudeutschen und der 2-Player-Modus war auch ziemlich gut.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0899 Sek.