[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Donald in Maui Mallard (Super NES)
«« Dirt Trax FX ««  »» Donkey Kong Country »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
83% (4 Mags)
77% (5 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Eurocom Entertainment Software
Datenträger: 24 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
USA:
Donald Duck no Maui Mallard
Maui Mallard in Cold Shadow
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
1996
1996
28. November 1996
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Donald Duck"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
When He Morphs Into A Ninja, You Better Duck.

  • Play as Maui. Play as the Ninja. Play as Maui. Play as the Ninja, Try not to get dizzy.
  • Find the missing Shabuhm Shabuhm idol before your island paradise goes kaboom, kaboom.
  • 40 hours of intense gameplay. So pack plenty of attitude. And your bug gun.
  • Come beak to beak with MudDrakes. Rotting Pirates. Duck Zombies. Amazon Warriors. And a bunch of fowl-tempered hangers on.
  • Laugh in the face of danger from the top of a volcano, the bottom of the sea, the Realm of the Dead, and Ninja Training Grounds. Then get the heck out.
  • Live every level like it's your last. 'Cuz it may be.

Screenshots (Anzahl: 10) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 22)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 646 27.06.2012 um 13:22:02 Uhr
Ich teile auch die Meinung von Retrostage. Die Animationen sind hervorragend, die Musik passend und die Grafik sieht super aus. Besonders der Regen im zweiten Level. Optisch macht das Spiel viel her und ich würde es auch als Geheimtip benennen. Das einzige Manko ist die hakelige und ungenaue Steuerung. Aber das kann man, dank des geringen Schwierigkeitsgrades, locker verschmerzen. Mir macht das Spiel Spaß. 
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 585 13.06.2012 um 11:20:46 Uhr
Kann ich jetzt so nicht nachvollziehen. Ist eigentlich ein Geheimtipp auf dem SNES, technisch gut, spielerisch absolut in Ordnung (wenn man die etwas hackelige Steuerung herausnimmt) und im Prinzip ein netter Titel, der wenig falsch macht.
Zitieren

Name: retrossos1    Beiträge: 58 17.02.2012 um 00:47:17 Uhr
Hat mich nicht vom Hocker gerissen, eher schon im gegenteil! Ziemlich liebloses, schlecht spielbares und grafisch völlig überladenes (das fängt schon im ersten Level an!! Wer findet sich da zurecht?) Spiel.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 12.02.2011 um 20:40:58 Uhr
Original von Retro-Nerd
Vielleicht ist das auch alles zu komplex. Letztlich ist Ninretro keine Spiele Datenbank. Selbst bekannte und gute Spieledatenbanken haben da noch genügend falsche oder inkomplette Einträge. Oft genug steht auch in den Anleitungen nicht drin, wer da wie an einer Produktion beteiligt war. Wenn dann im Spiel selbst auch nichts steht muß man schon tiefer im Netz recherchieren.

Das ist das Problem, dass es heute manchmal schwierig ist an richtige Informationen zu kommen. Für die Einträge der Infos hier, die auch eigentlich nur einen groben Überblick über die wichtigsten Dinge der jeweiligen Spiele liefern sollen, benutze ich auch oft gamefaq und mobygames und vor allem bei zuletzt genannter Seite ist es schon öfter mal vorgekommen, dass dort manche Spiele gar nicht eingtragen sind. Meist kommt das vor allem bei Titeln vor, die ausschließlich in Japan erschienen sind und im Westen relativ unbekannt geblieben sind. Was gamefaq betrifft, sind da teilweise auch fehlerhafte Angaben vorhanden und einiges wird später auch korrigiert, dennoch blöd, wenn man dan ausgerechnet das Falsche übernommen hat.

Na ja, mal abgesehen von dem gibt es auf NinRetro intern noch genug andere Baustellen und Ideen die ich gerne irgendwann mal umsetzen wollen würde, wofür mir atm aber die Zeit fehlt. Aber wer weiß, evtl. findet sich irgendwann mal Unterstützung oder Ähnliches. Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 248 12.02.2011 um 19:53:31 Uhr
Vielleicht ist das auch alles zu komplex. Letztlich ist Ninretro keine Spiele Datenbank. Selbst bekannte und gute Spieledatenbanken haben da noch genügend falsche oder inkomplette Einträge. Oft genug steht auch in den Anleitungen nicht drin, wer da wie an einer Produktion beteiligt war. Wenn dann im Spiel selbst auch nichts steht muß man schon tiefer im Netz recherchieren.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 12.02.2011 um 19:34:39 Uhr
Original von Retro-Nerd
Gerade mal in die SNES Anleitung geschaut. Selbst die Arbeit an die dieser Version war eine Co-Produktion zwischen Eurocom und Disney Interactive. Die Grenzen zwischen Publisher und Entwickler waren oft genug sehr fließend miteinander verwoben.

Wäre ja fast mal zu überlegen das System dahingehend zu erweitern, dass zwei Entwickler und Publisher angegeben werden können, dann bräuchten für solche Kooperation keine neuen Einträge angelegt zu werden. Muss ich mich mal ransetzen, wenn wieder etwas Zeit über ist. Danke auf jeden Fall, dass du nachgeschaut hast.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 248 12.02.2011 um 18:02:01 Uhr
Gerade mal in die SNES Anleitung geschaut. Selbst die Arbeit an die dieser Version war eine Co-Produktion zwischen Eurocom und Disney Interactive. Die Grenzen zwischen Publisher und Entwickler waren oft genug sehr fließend miteinander verwoben.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 12.02.2011 um 17:23:17 Uhr
[quote]Original von ShadowAngel
Das Spiel gefällt mir gar nicht.
Das Gameplay ist sehr langweilig, 90% der Zeit ist man damit beschäftigt irgendwelche Gegenstände einzusammeln. Das Leveldesign wirkt auch ziemlich "hingeklatscht", als hätte man sich nicht wirklich Gedanken darüber gemacht. Leider ist die Schatzsucherei auch nicht wirklich herausfordernd. Der Schwierigkeitsgrad ist generell witzlos niedrig.
Genauso wenig gelungen ist die Steuerung, die sehr ungenau ist und das Sprungverhalten ist einfach furchtbar.
Dazu kommt eine absolut nervtötende Musik.
Eigentlich schade, wo ich Donald so mag.[quote]

Also die Sega-Version ist um einiges schwerer und auch die Level sind dort anders designt - vielleicht ist die Mega Drive-Version ja mehr dein Ding. Die etwas ungenaue Steuerung ist dort allerdings ebenso lästig, wenn nicht sogar einen Tick schlimmer.

Musikalisch finde ich das Spiel aber richtig gut, genauso wie der Rest in der Summe von mir trotz kleiner Schwächen eine 2+ bekommt, da stimme ich mit der Total! weitestgehend überein.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 248 12.02.2011 um 17:21:30 Uhr
Das hier war eine Co-Produktion in Sachen Publishing, also sollte man eher Nintendo/Disney Inveractive schreiben. Die Disney Jungs haben ab 1996 auch mit Sony, Activision, Konami, Capcom etc. zusammengearbeitet.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 12.02.2011 um 13:57:53 Uhr
Original von ShadowAngel
Nintendo als Publisher sollte schon stimmen. Disney Interactive war wie gesagt der ursprüngliche Entwickler des Spiels und eben Rechteinhaber.
Gamefaqs listet Nintendo als Publisher in den USA und Europa sowie Capcom für Japan.

Ok, dann wird das wohl doch so stimmen. Btw. zufälligerweise habe ich gestern Abend auch den zweiten Testbericht, den die Total! veröffentlicht hat, eingescannt. Das Ganze ist jetzt online.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0379 Sek.