[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Demon's Crest (Super NES)
«« Demolition Man ««  »» Der König der Löwen »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
75% (3 Mags)
82% (3 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: Capcom
Datenträger: 16 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Demon's Blazon
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
Capcom
???
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
21. Oktober 1994
1994
1994
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
Hierbei handelt es sich um den Nachfolger der "Gargoyle's Quest"-Reihe die wiederrum ein Ableger der "Ghost'n Goblins"- bzw. "Ghouls'n Ghosts"-Serie ist.
 

Spiele die ebenfalls dem "Ghost 'n Goblins"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Six Stones with Unimaginable Power

The demon realm is peaceful until six wondrous stones fall from the sky. Each stone represents a portion of the Demon's Crest. When united, the stones of the Demon's Crest bring the user ultimate power over demons and humans.

These stones were so highly sought that civil war broke out in the realm. The fight led to much bloodshed until one gargoyle emerged victorious: the red demon known as Firebrand.

After Firebrand's final battle, his evil nemesis Phalanx ambushed Firebrand and stole the stones. Now Firebrand must recover the stones and unite the power of the Demon's Crest before both realms fall into the hands of the sinister Phalanx!

  • Morph into 6 different forms to explore new areas when you find parts of the Demon's Crest.
  • Incredible Mode 7 effects as Firebrand flies high above the demon realm, overlooking 7 intense levels.
  • 25 items hidden in the realm, with different endings based on how many items you find.
  • For one player.

Screenshots (Anzahl: 12) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: Retrostage    Beiträge: 597 27.06.2012 um 12:07:35 Uhr
Ein toller Titel! Leider wirklich etwas kurz und unnötig durch die ultraschweren Endgegner gestreckt. Trotzdem: Technisch klasse, spielerisch abswechslungsreich, so müssen 16-Bit-Klassiker aussehen!
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 648 27.06.2012 um 11:08:51 Uhr
Original von TAPETRVEWirkt leider stellenweise etwas unfertig...
Finde ich auch. Castlevania-Freunde werden mit diesem Titel trotzdem ihren Spaß haben. Der Schwierigkeitsgrad ist zwar eher mittel bis hoch, aber die schöne Grafik, die Atmosphäre und die gut inszenierten Gegener trösten darüber hinweg. Man hätte aus dem Spiel noch mehr machen können. Schade, die Ansätze sind da.
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 332 26.12.2011 um 03:29:54 Uhr
Einer der atmosphärischsten Plattformer der 16-Bit-Ära. Wirkt leider stellenweise etwas unfertig, aber allein schon wegen des ungewöhnlichen Szenarios sollte man den Titel mal gespielt haben.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 705 06.01.2011 um 18:25:10 Uhr
Original von Kettenhund
Das Spiel hat schon damals immer ne Faszination auf mich ausgewirkt. Versuchs auch heute immer wieder zu spielen, aber es ist einfach bockschwer!

Ich find es eigentlich (bis auf das Ende) gar nicht so übertrieben schwer. Das Geheimnis ist denk ich, sich langsam und konzentriert vorzuarbeiten.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 201 06.01.2011 um 18:22:22 Uhr
Das Spiel hat schon damals immer ne Faszination auf mich ausgewirkt. Versuchs auch heute immer wieder zu spielen, aber es ist einfach bockschwer!
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 705 06.01.2011 um 18:12:03 Uhr
Ein würdiger Nachfolger der 8-Bit Titel, wenn auch etwas kurz. Irgendwie erinnert mich das Design stellenweise sehr an Castlevania.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0227 Sek.