[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Axelay (Super NES)
«« Astral Bout ««  »» B.O.B. »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
79% (3 Mags)
82% (8 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: Konami
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
11. September 1992
September 1992
30. September 1993
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
KISS YOUR AXELAY GOOD-BYE.

Yor're stewed. Even though you've got the Axelay prototype combat stratafighter with the most sophisticated weaponry in the Illis solar system, the 3-D graphics and perspectives are so realistically shocking that you'll probably freak out and bury the ship in an asteroid. Nevertheless, you're the only remaining hope for a cluster of worlds bonded by one common goal - to suppress the ruthless onslaught brought forth by the Armada of Annihilation in a six level galactic blitzkrieg.

The planets of the Illis solar system combined their technology to create a defense force like no other by engineering the D-117B, code name: Axelay. A fighter so advanced and costly, only one could be built:

AXELAY DATA
Overall width: 11.35 M
Overall length: 20.56 M
Overall height: 6.25 M
Wing Area: 23.05 M2
Total weight: 14,836 - 28,495 KG (MAX)
Thrusters: ZARNAS X-001N x 2
Max Speed: 71 RARRT
Capacity: 1 person

Armament:

AIR TO AIR
STRAIGHT LASER
MORNING STAR
NEDDLE CRACKER
360 ROUND VULCAN GUN

AIR TO GROUND
MACRO MISSILE
EXPLOSION BOMB
WIND LASER
CLUSTER BOMB

IT'S UP TO YOU TO STOP THE SIEGE...

Screenshots (Anzahl: 4)
Zeitschriftenscans
Video Games 11/92

Total! 6/94

Power Play 11/92
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: Retrostage    Beiträge: 597 21.08.2016 um 21:59:50 Uhr
Glaube, ich kenne niemanden, der ein SNES MD und Co. in den Gerne vorzieht.

Allerdings hat das SNES Starwing... Ein geiles 3D Shmup... Da hatte die direkte Konkurrenz qualitativ nichts dagegen zu setzen.
1x editiert. Zuletzt am 21.08.2016 um 22:00:35 Uhr Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 819 19.08.2016 um 22:57:08 Uhr
Kann sein, mir gefällt TFIV trotzdem viel besser. ;-)

Das ist eh immer Geschmackssache.
Trotzdem denke ich nicht das es jemanden gibt der sagt das SNES wäre besser als das MD, PCE und Neo Geo when es um Shoot 'em Ups geht. Axelay hab ich auch für die Konsole aber es ist einfach nur recht mittelmäßig, gerade wenn man es aus heutiger Sicht betrachtet wo eben das Argument "ich hatte nur eine Konsole und nur begrenztes Geld, musste also damit leben" nicht mehr gilt
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 597 15.08.2016 um 22:27:48 Uhr
Kann sein, mir gefällt TFIV trotzdem viel besser.
Zitieren

Name: priestofarmageddon (Gast) 15.08.2016 um 19:29:30 Uhr
Original von Retrostage
Und das sage ich als ThunderForce IV Fanboy, der weiß, dass allein mit dem Titel mit dem SNES den Boden gewischt wurde. :gun:
Tf3 und gate of thunder sind imo die besseren tfs. Finde tf4 nicht nur spielerisch weniger ausgereift, sondern mit seinen teils massiven slowdowns auch technisch nicht überragend. Konsole und/oder programmierer war hier überfordert.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 597 15.08.2016 um 10:42:55 Uhr
Diese Wertung finde ich schon etwas hart, denn Axelay ist ein echt gutes Spiel. Und R-Type 3, Gradius 3 (ohne jetzt zu sehr auf die Technik einzugehen), Super Aleste, Super SWIV oder U.N. Squadron sind gemessen an den Hardeinschränkungen (3,58 MHz) doch recht ordentliche Genre-Vertreter.

Und das sage ich als ThunderForce IV Fanboy, der weiß, dass allein mit dem Titel mit dem SNES den Boden gewischt wurde.
1x editiert. Zuletzt am 15.08.2016 um 10:43:42 Uhr Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 819 12.08.2016 um 14:54:55 Uhr
War eine ganz nette Tech-Demo damals aber spielerisch doch extrem altbacken was das Gameplay, Leveldesign, Steuerung und generelle Spielidee angeht. Auch der Wechsel von Horizontal zu Vertikal war schon ein eher alter Hut damals. Die Musik haut auch niemandem um.

Generell muss man aber sagen, dass das SNES in Sachen Shoot 'em Ups im Vergleich zu PC Engine (Lords of Thunder, Gates of Thunder, R-Type, Blazing Lazers, Super Star Soldier, Soldier Blade), Mega Drive (Thunderforce, Aleste, Gleylancer, Biohazard Battle, Truxton, Elemental Master, Zero Wing) und Neo Geo (Pulstar, Blazing Star, Last Resort, Strikers 1945+, Twinkle Star Sprites, Aero Fighters) ein doch recht erbärmliches Bild abgab.
Zitieren

Name: priestofarmageddon (Gast) 11.08.2016 um 16:44:23 Uhr
Original von Barbarian
Einer der größten Klogriffe (nur die 80% Wertung für Super Metroid ist noch schlimmer) der Videogames bezogen auf das Urteil und die Prozentwertung. Axelay ist herausragend designed und imo vor allem zeitlos. Auch heute noch sehr gut spielbar, keinerlei Einbußen bezogen auf den Spielspaß. Viel besser gealtert als das imo viel zu hoch gelobte Parodius fürs SNES.
finde die wertung genau richtig. Klar, vom Design her ist axelay schon ein geiles game, aber das gameplay ist imo nur okay. Es ist halt wie bei allen snes shmups selten so richtig viel los auf dem screen. Shmup fans waren mit mega drive oder turbo duo imo besser beraten.
Zitieren

Name: Barbarian (Gast) 11.08.2016 um 15:58:05 Uhr
Einer der größten Klogriffe (nur die 80% Wertung für Super Metroid ist noch schlimmer) der Videogames bezogen auf das Urteil und die Prozentwertung. Axelay ist herausragend designed und imo vor allem zeitlos. Auch heute noch sehr gut spielbar, keinerlei Einbußen bezogen auf den Spielspaß. Viel besser gealtert als das imo viel zu hoch gelobte Parodius fürs SNES.
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 04.03.2011 um 00:17:46 Uhr
Die Total! gab in ihrem Infokasten stets die Anzahl der Level an, was ich schon damals unsinnig fand. Wenn man den Umfang eines Spiels unbedingt in Zahlen fassen wollte, hätte man wohl die Spieldauer nennen müssen. Und auch die liefert höchstens für ein geradliniges Actionspiel einen halbwegs brauchbaren Wert.

Im Falle dieses Tests von Axelay ließ man sich möglicherweise selbst von der geringen Levelanzahl täuschen und vergab für den "Dauerspaß" bloß die Note 4. Dass Shooter wie Gradius III und Parodius trotz einer nur unwesentlich längeren Spielzeit im selben Bewertungskriterium mit einer 2 abschnitten, muss dann wohl an ihren vielen (aber kürzeren) Leveln gelegen haben...
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.6639 Sek.