[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Tiny Toon Adventures: Babs' Big Break (Game Boy)
«« Tiny Toon Adventures 2: Montana's Movie Madness ««  »» Tiny Toon Adventures: Wacky Sports »»
Boxarts
Nordamerika (Front)
Ø Wertungen
82% (2 Mags)
83% (7 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Konami
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
Tiny Toon Adventures
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
???
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
1. Februar 1992
1992
???
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Tiny Toon"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
BABS ZU FOLGEN, IST EIN HARTES STÜCK ARBEIT. MIT IHR SCHRITT ZU HALTEN, IST NOCH VIEL HÄRTER!

Babs träumt davon, in der GROßEN Stadt als GROßER Star ganz GROß rauszukommen. So macht sie sich auf die abenteuerliche Reise zum Acme-Theater. Montana Max, der das Theater zu einem riesigen Safe umbauen will, um mit seinem Geld anzugeben, will Babs einen Strich durch die Rechnung machen. Oh, Mann! Jetzt liegt es ganz allein an Buster Bunny, Plucky Duck und Hamton, unseren geliebten Nachwuchsstar zu fangen, bevor ihn Monty in the Finger bekommt!

Machen Sie mit bei der lustigsten Star-Suche, die je auf dem Game Boy Screen zu sehen war, und beobachten Sie Babs in der spannendsten Rolle ihres Lebens. Mal hören, was die Fans zu sagen haben:

  • "Die Charaktere der Tiny Toon Adventures sprühen vor Leben. Es ist, als ob man einen Cartoon spielt!"
  • "Unmengen von seltsamen Typen, wie etwa Elmyra und Arnold the Pitbull, warten an jeder Ecke und versuchen, Dir die Show zu stehlen."
  • "Achten Sie auf geheime, versteckte Gegenstände und die speziellen Auftritte von Dizzy Devil, Furrball, Fifi, Shirley the Loon und vielen anderen."
  • "In vier Leveln werden Sie fortgetragen zu den Verrückten Wald, der Acme-Dummiversität, dem Kreischenden Rohrlabyrinth, dem Irren Zug, den Gruseligen Gassen und den Geheimen Unterirdischen Kammern."
  • "Sie gehen, springen, hüpfen, drehen, gleiten und rasen mit Ihrem Jet-Bike ohne Unterlaß."
  • Selbst die Zwischenspiele, wie die speziellen Bonusrunden 'Montana Mash' oder 'Race Against Toon', sind ein Hit. Das sollte man auf keinen Fall verpassen!"

Für 1 Spieler.

Screenshots (Anzahl: 2)
Zeitschriftenscans
Video Games 6/92
by Goemon

ASM 6/92
by galli
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Quintus    Beiträge: 27 22.09.2014 um 12:46:31 Uhr
Gehört neben Turtles 2 und Link's Awakening zu meiner Game Boy Top3! Abwechslungsreich und witzig, mit dem Nachfolger bin ich leider nie warm geworden...
Zitieren

Name: SlimJimmy    Beiträge: 77 06.04.2014 um 12:11:55 Uhr
Hatte das Spiel in den letzten Tage schon für die Pendelfahrten zur Arbeit dabei, aber da reichte nie die Zeit. Also jetzt am Wochenende den Super Game Boy in die Konsole geschoben und das Spiel eingesteckt.
Grafisch wirklich klasse Umsetzung für Nintendos Keksdose. Musikalisch gibt es auch gut was auf die Ohren und die Gags fangen den Charme der Tiny Toons perfekt ein. Leider ist das Spiel mit gerade einmal vier Level nicht allzu lang.
Und zum Schwierigkeitsgrad...
Original von Karmakind235
Ich empfand das Spiel als etwas zu leicht, aber nach dem Durchspielen konnte man nochmals mit einem Trefferpunkt weniger beginnen. Und dann nochmal...
Original von hudsh
Den Schwierigkeitsgrad fand ich genau richtig - allzu harte Spiele wie "Contra Hard Corps" oder "Mega Man 1" waren noch nie mein Ding (obwohl ich schon einige schwere Spiele geschafft habe).
Original von SP1282
Fand es jetzt zwar eher leicht, aber insgesamt gut und abwechslungsreich gemacht.
...ich bin einfach ein Jump 'n' Run-Legastheniker. Die können noch so einfach sein, ich brech mir dabei einen ab. Ohne die Minispiele und die Möglichkeit damit Leben zu sammeln, hätte ich den Abspann nicht zu Gesicht bekommen. Allein für Montana Max hab ich an die zwanzig Versuche gebraucht. Dafür war die Freude beim Abspann umso größer.
Kann das Spiel auf jeden Fall jedem Besitzer eines Game Boys empfehlen! Klasse Umsetzung von Konami!
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 18.06.2012 um 16:05:33 Uhr
Original von hudsh
Den Schwierigkeitsgrad fand ich genau richtig - allzu harte Spiele wie "Contra Hard Corps" oder "Mega Man 1" waren noch nie mein Ding (obwohl ich schon einige schwere Spiele geschafft habe). Gleich hinter den Mario-Spielen und evtl. "Donkey Kong Land" mit das beste Jump'n'Run auf dem Gameboy.  :)

Ich fand das Spiel auch super, besonders den Endkampf und die verschiedenen Charaktere. Fand es jetzt zwar eher leicht, aber insgesamt gut und abwechslungsreich gemacht. Mit Sicherheit eines der besten Jump 'n Runs auf dem GB.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 462 17.06.2012 um 17:53:53 Uhr
Den Schwierigkeitsgrad fand ich genau richtig - allzu harte Spiele wie "Contra Hard Corps" oder "Mega Man 1" waren noch nie mein Ding (obwohl ich schon einige schwere Spiele geschafft habe). Gleich hinter den Mario-Spielen und evtl. "Donkey Kong Land" mit das beste Jump'n'Run auf dem Gameboy. 
Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 103 16.06.2012 um 22:24:07 Uhr
Gute Jump'n'Run-Umsetzung der Tiny Toons, Konami hatte damals ein gutes Händchen für Lizenzen.
Ich empfand das Spiel als etwas zu leicht, aber nach dem Durchspielen konnte man nochmals mit einem Trefferpunkt weniger beginnen. Und dann nochmal...
Gameplay und Grafik waren gehobener Standard, der Sound gehört für mich immer noch zum Besten auf dem alten Grauen.
Abspannmelodie for the win!!!
http://www.youtube.com/watch?v=kugyXrzuHcs&feature=related
Ab ca. 23:50!!!
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0308 Sek.