[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Kirby's Adventure (NES)
«« Kid Icarus ««  »» Krusty's Fun House »»
Boxarts
FR-PAL (Front)
Ø Wertungen
76% (1 Mag)
85% (7 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: HAL Labs
Datenträger: 4 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Hoshi no Kirby: Yume no Izumi no Monogatari
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
23. März 1993
1. Mai 1993
9. Dezember 1993
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Kirby"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Kirby's Back in Power-Puffing Action!

What would Dream Land be without dreams? A Nightmare! The Dream Spring, source of all dreams, has dried up, taking with it all the blissfull dreams of Dream Land. It's up to Kirby, the bombastic blimp, to return habby naps to the inhabitants of Dream Land!

Kirby's appetite for adventure is big as ever as he eats his way through a feast of all new enemies! In this adventure, he can also steal the abilities of the bad guys he scarfs down! With this new power, Kirby can perform 20 new tricks that will help him make his way through the nightmare infested Dream Land!

Kirby's Adventure features brand new worlds to explore with the same fun, action packed feel that made Kirby's Dream Land for Game Boy a hit!

Screenshots (Anzahl: 13) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 13)
Gastkommentar schreiben
Name: Retrostage    Beiträge: 585 13.07.2012 um 13:51:07 Uhr
Ah ok. Jo, immerhin hat Kirby mal die Farbe gewechselt, z.B. Frost-Kirby.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 13.07.2012 um 12:56:09 Uhr
Original von Retrostage
Keine Verwandlungen? Kirby konnte sich doch auf dem NES in alle möglichen Viecher verwandeln! Oder meinst du den 1. GB-Teil? Da ging nämlich gar nix, deshalb finde ich den eher fad.

Nein nein...ich meinte gut sichtbare Veränderungen wie bei Hoshi no Kirby (Kirby´s Fun Pack). Dort hat man das System übernommen und weiter verfeinert. Die Verwandlungen sind da richtig gelungen. Hat Kirby zum Beispiel bei der Verwandlung mit dem Schwert auch nur das Schwert in der Hand, hat er bei Kirbys Fun Pack die grüne Link-Mütze auf. Genauso ist es bei den anderen Verwandlungen. Ich vergleiche es jetzt nicht grafisch, sondern nur von der Idee her. Die Sichtbarkeit von mehr Details wäre bei der NES-Version auch schon möglich gewesen.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 585 12.07.2012 um 10:11:10 Uhr
Keine Verwandlungen? Kirby konnte sich doch auf dem NES in alle möglichen Viecher verwandeln! Oder meinst du den 1. GB-Teil? Da ging nämlich gar nix, deshalb finde ich den eher fad.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 11.07.2012 um 23:58:49 Uhr
Das Spiel finde ich total Klasse. Das kleine knuffige Kerlchen ist absolut kultig. Leider gab es bei dieser Version noch keine richtigen Verwandlungen, was ich bei der SNES-Version einfach besser finde. Ansonsten ist es spielerisch brillant.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 462 21.06.2012 um 16:38:42 Uhr
Ich bin kein Profi, aber "Kirby's Adventure" fand ich immer viel zu leicht. Trotz der guten Levelgestaltung und der vielen Extras (Verwandlungen) spiele ich diesen Teil eher selten.
1x editiert. Zuletzt am 12.05.2014 um 16:40:39 Uhr Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 585 21.06.2012 um 13:22:39 Uhr
IMO eines der besten NES-Games ever! Es kam leider zu spät raus, was aber eine großartige Bereicherung der Spielebibliothek auf dem NES.

Dazu war die Technik super beeindruckend, das Modul wurde hervorragend lokalisiert und der Umfang war riesig.

Brauchte sich selbst vor SMB3 nicht verstecken.

Der Schwierigkeitsgrad war zwar niedrig, ich sehe das aber nicht per se als schlecht.

Was ich nicht verstehen kann: Es soll nicht kreativ gewesen sein? Ja was gab es denn im Vergleich dazu? Dazu konnte sich Kirby in zig Gegner verwandeln, einfach nur klasse.
2x editiert. Zuletzt am 21.06.2012 um 13:25:57 Uhr Zitieren

Name: retrossos1    Beiträge: 58 11.02.2012 um 16:23:37 Uhr
Für mich das beste NES Game! Als Kind habe ich es geliebt! Besonders gefallen hat mir, was ja nur sehr wenige NES Spiele haben, das Speichersystem! Endlich musste man das gesamte Spiel nicht an einem Tag durchspielen. So konnte man sich auch Zeit lassen, in Ruhe alle Bonusräume suchen etc.
Dazu hatte das Spiel eine geniale Musik, diesen Titelsong kriegt man nicht mehr aus dem Kopf. Dazu konnte man sich noch viele Fähigkeiten von den Gegenern "ersaugen". Dazu noch die Minispiele, die Museen und das geniale Schwarz-weiß Level in der letzten Welt!
Leider ist das Spiel viiiel zu einfach, selbst den Endboss habe ich mit meinen damals 9 oder 10 Jahren locker besiegt.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 18.05.2011 um 21:56:19 Uhr
Original von ShadowAngel
... Ansonsten aber ein gutes Spiel, Anfänger und kleine Kinder werden es wohl sogar genial finden, weil es schön bunt und einfach ist

Ich sagte ja, ein Spiel wie eine gute Tafel Schokolade.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 806 18.05.2011 um 17:49:44 Uhr
Also schlachten muss man diese heilige Kuh nicht, das finde ich etwas übertrieben. Allenfalls ein bisschen mit einem Speer pieksen, denn frei von Kritik ist Kirby's Adventure nicht.
Es ist schon ein nettes Spiel ohne grobe Fehler. Die Grafik ist auch gut, die Musik klimpert fröhlich vor sich hin und das Gameplay ist gut.
Allerdings sind die Levels sehr kurz (Super Mario Bros. 3 Syndrom würde ich es nennen) und der Schwierigkeitsgrad ist viel zu niedrig.
Sonderlich kreativ ist es auch nicht, wobei das nicht der größte Fehler ist. Lediglich das Gegnerdesign hätte einfallsreicher, mir ist das zu sehr im SMB-Gooma & Koopa Trooper Look.
Ansonsten aber ein gutes Spiel, Anfänger und kleine Kinder werden es wohl sogar genial finden, weil es schön bunt und einfach ist
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 18.05.2011 um 16:05:17 Uhr
Oh oh! In Anbetracht der vorangegangenen Lobeshymnen muss ich ja den Eindruck gewinnen, ich schlachtete nun eine heilige Kuh. Nun ja, sei's drum! Kirby's Adventure habe ich mir kurz nach seiner Veröffentlichung aufgrund des oben eingestellten Testberichts der Total! zugelegt und immerhin auch durchgespielt, aber wirklich überzeugen konnte es mich nicht. Das liegt in erster Linie daran, dass mir Kirby deutlich zu träge agiert und die Levels nicht gerade vor spielerischen Überraschungen und Herausforderungen strotzen. Die vielen verschiedenen Verwandlungen verlieren ihren Reiz sehr schnell und können dieses Manko in meinen Augen nicht kompensieren.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0448 Sek.