[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Duck Tales 2 (NES)
«« Duck Tales ««  »» Dynablaster »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
71% (1 Mag)
85% (4 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Capcom
Datenträger: 2 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
Capcom
Capcom
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
23. April 1993
Juni 1993
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "DuckTales"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Bless me bagpipes, he's at it again!

Scrooge McDuck is hot on the trail of the richest adventure ever. Pieces to the map of the Lost Treasure of McDuck have been scattered across the globe, and Scrooge must find them before the greedy Flintheart Glomgold grabs them. It's going to be a race to the finish as both of them try to find the treasure and become the richest duck in the world!

Join Scrooge and his nephews as they explore the ancient pyramids of Egypt and do battle with swash-buckling pirates in the Bermuda Triangle. Help them search the haunted halls of an ancient Scottish castle and scale the watery heights of Niagara Falls. Aid Scrooge in his quest for the secret of the island of Mu and you'll gain the final clue to unravel the hidden location of the Lost Treasure of McDuck!

  • Six exciting levels.
  • For 1 player only.

Screenshots (Anzahl: 3) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Total! 6/95
by 7thGuest

Kommentare (Anzahl: 8)
Gastkommentar schreiben
Name: Ballermeister (Gast) 28.10.2016 um 15:28:07 Uhr
Original von Black Diamond
Hhmm...übertreibt ihr nicht ein bisschen mit dem Sound?
Grafik und Sound sind für mich normalerweise nachrangig. Wenn ein Spiel ein gutes Gameplay hat, das meinen Geschmack trifft, dann macht es mir auch Spaß, egal ob es eine Bombenpräsentation hat oder nicht. Habe erst kürzlich ein kleines Indie-Ballerspiel gespielt, das mit seinen monochromen Riesenpixeln an den ZX81 erinnerte. War richtig spaßig! Wenn mich an einem Spiel aber etwas so richtig nervt und ich es nicht dauerhaft ausblenden kann, dann macht mir auch der Rest keinen Spaß mehr. In Duck Tales 2, das ja ansonsten ein nettes Jump 'n Run ist, ist das eben leider die Musik, die mir schon nach den ersten unbeholfenen Tönen tierisch auf die Nerven geht. Und das liegt nicht an den Soundfähigkeiten des NES. Ich habe NES-Spiele, die ich hauptsächlich wegen ihrer tollen Musik gekauft habe.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 28.10.2016 um 12:42:15 Uhr
Hhmm...übertreibt ihr nicht ein bisschen mit dem Sound? Solange er sich nicht wie das Einwählen des 33,6k-Modems anhört, geht der doch bei diesem Spiel in Ordnung. Ich habe mir gerade Teil 1 und 2 bei YouTube angesehen und finde den Soundtrack vom ersten Teil auch besser. Aber grottenschlecht ist der von Teil 2 nicht. Mir fällt nur auf das bei Teil 2 sehr schwer rauszuhören ist, das die Musik mit Entenhausen zu tun hat.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 585 28.10.2016 um 10:01:42 Uhr
Krass, denn Duck Tales 1 war ja soundtechnisch exzellent...
Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 27.10.2016 um 13:59:03 Uhr
Original von Retrostage
Ist der Sound von DT2 tatsächlich so schrecklich?

Manche Reviews sehen das nicht so schlimm:

The first game boasted some of the most memorable selections 8-bit gaming had to offer. The sequel doesn’t do badly (it still offers some of the best on the system, arguably), but it definitely fails to recapture the magic.
- [Quelle]

Gibt aber auch einige Reviews, die genau den Sound sehr stark bemängeln: bemängeln.
Der Reviewer, der über "nothing but annoying beeps" schreibt, trifft den Nagel damit auf den Kopf. Mein DOS-Rechner ohne Soundkarte hat über den Systemlautsprecher weniger Nerviges ausgegeben.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 585 27.10.2016 um 11:17:06 Uhr
Ist der Sound von DT2 tatsächlich so schrecklich?

Manche Reviews sehen das nicht so schlimm:

The first game boasted some of the most memorable selections 8-bit gaming had to offer. The sequel doesn’t do badly (it still offers some of the best on the system, arguably), but it definitely fails to recapture the magic.
- [Quelle]

Gibt aber auch einige Reviews, die genau den Sound sehr stark bemängeln: bemängeln.
1x editiert. Zuletzt am 27.10.2016 um 11:17:41 Uhr Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 27.10.2016 um 01:52:12 Uhr
Hatte immer den Eindruck, dass die Magazine dazu neigten, die technisch überholten Konsolen nach einigen Jahren nicht mehr so recht in Erinnerung zu haben und tendenziell zu unterschätzen. Das, was Capcom hier soundtechnisch ablieferte, war weit unter den Möglichkeiten des NES und hatte beim besten Willen keine Durchschnittswertung mehr verdient. In meinen Ohren wäre für diese Frechheit sogar alles andere als eine 6 unangemessen gewesen. Die Leute, die für diesen Mist verantwortlich zeichnen, hätten sich mal anhören sollen, was beispielsweise ihre Kollegen bei Sunsoft aus dem Soundchip rauskitzelten.
Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 103 17.06.2013 um 00:19:46 Uhr
Ja, für mich genau wie der erste Teil eines der besten NES-Jump'n'Runs. Ich find's einfach klasse in den Leveln jede Menge geheime Passagen und kleine Rätseleinlagen zu entdecken. Man merkt dem Spiel die Veröffentlichung in der Endphase des 8-Bitters deutlich an. Gameplay, Grafik und Sound sind überdurchschnittlich.
Das Spiel ist mit großen 5 Leveln (plus geheimem Bonuslevel) ein wenig zu kurz geraten, dafür gibt's in den Stages viel zu entdecken und verschiedene Abspänne. Ein zu Unrecht fast vergessenes NES-Game! Obwohl außer einigen Retronauten wahrscheinlich eh keiner mehr solche Klassiker zockt.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 23.03.2011 um 15:43:02 Uhr
Für mich konsolenübergreifend eines der schönsten Jump 'n Runs ever. Gut, etwas "nostalgische Verklärung" schwingt da schon mit. Aber habe das Spiel vor noch gar nicht so langer Zeit mal wieder (genauer die inhaltlich gleiche GB-Version auf dem Super Gameboy) durchgezockt und war immer noch überzeugt. Das verwinkelte Leveldesign und die liebevolle Machart haben für mich bis heute nicht an Reiz verloren. Auch nach dem x-ten Durchzocken entdeckt man hier und da noch was Neues...
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0209 Sek.