[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Robin Hood: Prince of Thieves (NES)
«« RoadBlasters ««  »» Rockin' Kats »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
51% (1 Mag)
0% (0 User)
Infos
Genre: Rollenspiel
Entwickler: Sculptured Software
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Virgin Interactive
Virgin Interactive
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
November 1991
10. Dezember 1992
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Robin Hood"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
England ist in Aufruhr!

Während König richard Löwenherz sich auf einem Kreuzzug in Jerusalem befindet, erlangt der gierige Sheriff von Nottingham die Macht über das englische Volk, indem er es gnadenlos knechtet. Jetzt bist du Robin Hood "König der Diebe" nur du kannst durch deinen Mut, deine Listigkeit und deine Courage gegen den Sheriff und seine böse Hexe Mortianna kämpfen.

Jetzt wird's spannend! Als erstes wirst du gegen halsabschneiderische Truppen kämpfen, um dann dem Sarazenischen Drachen zu entfliehen. Jetzt mußt du deinen Freund Peter Dubios und euren neuen, mysteriösen Freund Azeen aus dem Gefängnis befreien, die sich in der Gewalt eurer Feinde befinden.

Zurück in England erforschst du Sherwood Forest wo du deine Gefährten zum Appell antreten läßt: Little John, Bruder Tuck und Will Scarlett. Aber denk daran: deine Gefährten werden nur bei dir bleiben, wenn du dich der Sache würdig erweist!

Die schöne Lady Marian muß befreit werden und vor allem darfst du nicht vergessen, daß du England von den Tyrannen befreien mußt.


Englisch:
England is in turmoil!

While King Richard the Lion-Hearted is off fighting the Crusades in Jerusalem, the relentlessly greedy Sheriff of Nottingham rises to power by running roughshod over the poor folk of Britain.

Now you are Robin Hood: Prince of Thieves, the only man with enough cunning, agility and courage to combat the Sheriff and his evil witch, Mortianna.

First, you must battle cutthroat guards and escape the Saracen dungeon where you, your friend, Peter Dubois, and your new companion, the mysterious, but loyal, Azeem, are held prisoners of the Crusades.

Back in England, you'll explore the treacherous Sherwood Forest where you'll muster your band: Little John, Friar Tuck and Will Scarlett. But remember, they will only follow you if you prove yourself worthy enough to lead them, rescue the lovely Maid Marian and free England from tyranny.

Screenshots (Anzahl: 18)
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: SP1282    Beiträge: 703 05.03.2011 um 13:54:01 Uhr
Wahrscheinlich ist das Spiel wirklich so kurz, dass man sonst zu schnell durch wäre.

Eigentlich nicht, der Umfang ist ganz ordentlich. Zum einmal am Stück durchspielen muss man schon gut Zeit mitbringen.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 05.03.2011 um 10:07:13 Uhr
Original von SP1282
Idiotischerweise muss man im Titelbild acht mal A und acht mal B (evtl. auch beide zusammen) drücken - also wohl eher ein verstecktes Feature (auf dem GB war es Select + B).

Ok, dass ist definitiv eine Art versteckte Option bzw. Cheat. Da kann man der Video Games keinen Vorwurf machen, dass sie das nicht gewusst haben. Aber ist wirklich dämlich, dass man das nicht als normale Option eingebaut hat. Wahrscheinlich ist das Spiel wirklich so kurz, dass man sonst zu schnell durch wäre.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 05.03.2011 um 09:35:09 Uhr
Idiotischerweise muss man im Titelbild acht mal A und acht mal B (evtl. auch beide zusammen) drücken - also wohl eher ein verstecktes Feature (auf dem GB war es Select + B).
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 02.03.2011 um 21:26:31 Uhr
Original von SP1282
Es gibt  - genau wie auch auf dem GB - zum Glück doch eine Passwortfunktion im Spiel. Leider ist diese recht versteckt, man muss im Titelbildschirm irgendwas drücken. Habe die GB-Version mal durchgezockt und fand sie gar nicht mal so schlecht - auf jeden Fall gab es viel zu entdecken und alles war etwas ungewöhnlich und dadurch interessant.

Steht das mit der Passwortfunktion eigentlich in der Anleitung oder ist das wirklich sowas wie ein verstecktes Feature? Man kennt das ja von den alten Spielen, dass man im Titelbildschirm irgendwelche Tastenkombinationen drücken muss, damit versteckte Menüs oder Funktionen aktiviert werden. Auf jeden Fall dämlich, dass die das scheinbar nicht direkt als Option im Startmenü integriert haben.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 02.03.2011 um 19:05:00 Uhr
Original von NegCon
Aha, ein Rollenspiel ohne Speicher- und Passwortfunktion, das ist auch mal was Neues. Aber schade, dass der Titel scheinbar recht verkorkst wurde, denn von den Screenshots her wirkt das Ganze doch recht interessant.

Es gibt  - genau wie auch auf dem GB - zum Glück doch eine Passwortfunktion im Spiel. Leider ist diese recht versteckt, man muss im Titelbildschirm irgendwas drücken. Habe die GB-Version mal durchgezockt und fand sie gar nicht mal so schlecht - auf jeden Fall gab es viel zu entdecken und alles war etwas ungewöhnlich und dadurch interessant.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 02.03.2011 um 12:29:39 Uhr
Aha, ein Rollenspiel ohne Speicher- und Passwortfunktion, das ist auch mal was Neues. Aber schade, dass der Titel scheinbar recht verkorkst wurde, denn von den Screenshots her wirkt das Ganze doch recht interessant.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0535 Sek.