[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Monster In My Pocket (NES)
«« Monopoly ««  »» Monster Party »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
61% (2 Mags)
78% (1 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: Konami
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Konami
Palcom
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Januar 1992
1992
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
CUTTING THE ENEMY DOWN TO SIZE WILL BE NO SMALL FEET.

Thousands of history's famous monsters gather for the meeting of the century. But their volcanic convention center erupts, mysteriously turning them into terrors of pint-size proportions. They escape to the home of Jack, the teenage "Captain of Cool." There begins a battle between the good ghouls and The Warlock's band of evil beasts.

You must become The Vampire or The Monster and lead the forces of right through a humongous, human-size world six levels deep, featuring Jack's house, a scummy sewer, a hazardous construction site, and an odd oriental palace. Don't get burned on the kitchen stove or crushed by runaway golf balls. Meanwhile you'll have to punch and zap at all your fiendishly favorite monsters including the head-rolling Skeleton, the rock candy throwing Goblin, the bone-crushing Cyclops, and dozens more.

Every monster you mash is worth points. Score enough and you'll get an extra life. Something you'll really need when you finally face the powerful Warlock and his magic lightning jolts. So be a pocket-size peacemaker and conquer the smallest threat to monsterdom the world has ever known.

Featuring simultaneous play for two players, or play against the NES.

Screenshots (Anzahl: 8) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Retrostage    Beiträge: 582 16.08.2016 um 09:42:18 Uhr
War sogar viel besser als Pokémon! Warum? Weil die cool aussahen, viel gruseliger. Habe damals aber nur die ersten 72 gesammelt... War schon teuer genug, hatte ja was von Panini-Gesammel und war nur lustig, wenn man Freunde hatte, mit denen man tauschen konnte.
2x editiert. Zuletzt am 16.08.2016 um 09:46:44 Uhr Zitieren

Name: schtolteheim    Beiträge: 67 16.08.2016 um 00:45:10 Uhr
Die echt originalen Pokémon.
Nur was faselt der Typ im VG-Fazit? "Flach, kein 3D"; was will er denn, andere Hardware vielleicht? Immerhin fand er die Steuerung 'sympathisch', was schon praktisch ist, denn ohne Anfassen geht's nicht. Empfehlen kann er das Spiel den Fans der Figuren; ein durchaus wertvoller Hinweis, ohne dessen Explizität so ein Aufeinandertreffen reiner Zufall wäre.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 582 15.08.2016 um 22:29:50 Uhr
Die Monster habe ich bis zum abwinken gesammelt. Das Spiel dazu einmal aus der Videothek ausgeliehen und enttäuscht am Montag wieder zurück gegeben. Müsste es nochmal spielen, um mich daran überhaupt wieder zu erinnern...
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 461 01.06.2012 um 19:31:52 Uhr
Sehr leicht, aber trotzdem ganz unterhaltsam. 
5x editiert. Zuletzt am 26.12.2012 um 15:59:40 Uhr Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 04.11.2010 um 15:02:17 Uhr
Wie am Ende des Fazits des VG-Testberichtes schon steht, handelt es sich hierbei um die Videospielumsetzung einer gleichnamigen Spielzeugreihe. Kann mich auch noch recht wage an die TV-Werbung für die Plastikfiguren erinner. Das Spiel selbst habe ich nie gespielt, der Wertung nach zu urteilen habe ich da aber auch nichts großartiges verpasst. Wobei der 2-Spieler-Modus schon irgendwie interessant klingt.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0366 Sek.