[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Mega Man (NES)
«« McDonaldland ««  »» Mega Man 2 »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (1 Mag)
74% (6 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: Capcom
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
RockMan
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
Capcom
Capcom
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
17. Dezember 1987
Dezember 1987
13. Dezember 1989
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Mega Man"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Will you and Mega Man penetrate the seven separate societies of Dr. Wily and preserve the human race? You're in control!

It's MEGA MAN versus the powerful leaders and fighting forces of Monsteropolis - that strange multi-layered land of robot-like Humanoids created by the wronglyperformed experiments with human beings by Dr. Wily.

MEGA MAN - the chosen defender of the human race. For he dares to single-handedly penetrate Monsteropolis' seven separate societies to stop the rapid expansion of strange misrepresentations of humans.

MEGA MAN's goal is monumental. He must infiltrate seven separate heavily-guarded empires. By himself, he must break-down and destroy the followers of empire leaders: Cutman, Gutsman, Iceman, Bombman, Fireman, Elecman and Dr. Wily.

Screenshots (Anzahl: 20) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 8)
Gastkommentar schreiben
Name: clickbigmac (Gast) 09.10.2015 um 07:01:08 Uhr
Original von Stinkerbell
"Witzig" das im Test kein Wort über das Waffensystem verloren wird.

Es sind auch nicht 7 Haupt-Bosse, sondern 6. Ein knallhart recherchierter Test.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 23.09.2014 um 23:31:06 Uhr
Der erste Teil is nun wie soll ich es bescheiden ausdrücken ein bisschen  wenns um die Stages geht.Egal ob Gutsman oder Elecman    Auch das Design für Leben aufladen und Fähigkeiten aufladen sind ein bisschen schwer zu begreifen wie ich finde.Werde aber erst ne Wertung abgeben wenn ich es auf der Anniversary Collection durch hab
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 04.08.2011 um 19:44:42 Uhr
Lustig finde ich die verschiedenen Cover-Versionen. Die Interpretationen von Mega Man gehen hier doch sehr stark auseinander. Das fällt zum Teil auch bei späteren Teilen noch auf.
Der erste Teil auf dem NES ist mir auch zu schwer und noch zu unausgereift. Aber zumindest musikalisch schon spitze.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 806 04.02.2011 um 15:24:09 Uhr
Original von NegCon
aber dass das Passwortsystem fehlt, macht das Ganze schon ziemlich schwer. Außerdem habe ich noch nie den Sinn des Highscore verstanden...

Das macht beides schon Sinn so: Keine Passwörter, relativ hoher Schwierigkeitsgrad, High-Score. Im ersten Teil gab es eben die Punktejagd als Anreiz und Hauptziel. Finde ich eigentich in Ordnung. Ohne Punkte machen solche Spiele nur halb so viel Spaß, da es keinen weiteren Anreiz mehr gibt, nachdem man sie durchgespielt hat.

Mega Man 1 ist in Ordnung, bei weitem nicht der beste Teil der Reihe, aber für einen ersten Versuch doch gut.
Zitieren

Name: Stinkerbell (Gast) 20.04.2010 um 17:31:43 Uhr
"Witzig" das im Test kein Wort über das Waffensystem verloren wird.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 20.04.2010 um 14:08:22 Uhr
Denk dir nix dabei, Mega Man bzw. zumindest die "Originalreihe", ist ja dafür bekannt, dass die Spiele dort einen recht knackigen Schwierigkeitsgrad haben. Einzige Ausnahme ist Teil 2, wo man in den West-Releases zwischen zwei Schwierigkeitsgrade "Normal" und "Difficult" auswählen kann. Letzterer ist der Originalschwierigkeitsgrad der jap. Version und "Normal" ist quasi der Easy-Mode bei dem die Gegner nicht so zahlreich und deutlich schwächer sind. Teil 1 ist mir auch zu frustrierend und bei Teil 3 musste ich damals bei den Wily-Stages aufgeben. Ich glaube heute würde ich erst gar nicht mehr soweit kommen.
Zitieren

Name: Johny-Retro    Beiträge: 189 20.04.2010 um 13:32:42 Uhr
Hatte ich mal ausgeliehen für ne recht lange Zeit, die übrigens nicht genutzt wurde weil mir das Spiel (Outing) einfach zu schwer erschien. Im übrigen gehts mir auch noch heute so, das erste Level (is ja relativ da man die Level meistens anwählen kann)von vielen Mega Man Teilen kommt mir, im Vergleich mit dem Durchschnitt, vor wie ein späteres Level gegen Ende des Spiels. Ich glaub ja schon seit langem das Ich Videospiellegastheniker bin, und bei Mega Man kommt das immer ganz besonders hoch, ich finds einfach zu schwer. 
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 20.04.2010 um 13:08:17 Uhr
Den ersten Teil der Reihe habe ich damals bei einem Kumpel gespielt, der ihn wiederrum von einem Bekannten ausgeliehen hatte, nachdem ich selbst Mega Man 2 schon hatte. Gefällt mir persönlich nicht so gut. Grafik und Sound sind zwar schon sehr gut, aber dass das Passwortsystem fehlt, macht das Ganze schon ziemlich schwer. Außerdem habe ich noch nie den Sinn des Highscore verstanden... Capcom ging es wohl ähnlich, in den späteren Teilen war er ja verschwunden.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0474 Sek.