[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Sidearms (PC Engine)
«« Shinobi ««  »» Sinistron »»
Boxarts
JAP-NTSC (Front)
Ø Wertungen
55% (1 Mag)
70% (2 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: NEC Avenue
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
Hyper Dyne Side Arms
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
NEC Interchannel
Radiance
Nicht erschienen
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
14. Juli 1989
1989
Nicht erschienen
   
Sprache (dt. Release): Nicht erschienen
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 10) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: hudsh    Beiträge: 453 14.12.2011 um 19:37:52 Uhr
Genau - die Entscheidung, ob man weiterkommt oder nicht, fällt im dritten Level. Hier darf man unter keinen Umständen die Extras verlieren (tut man aber leider fast immer).
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 247 03.09.2010 um 14:45:29 Uhr
Der Schwierigkeitsgrad ist halt extrem hoch. Solange man keines der Leben verliert (und daduch auch die aufgemotzten Waffen) kommt man ganz gut durch. Die PC-Engine Umsetzung ist tadelos. Aber wie du schon sagest, eindeutig kein Klassiker.
Zitieren

Name: PatrickF27    Beiträge: 103 03.09.2010 um 14:31:49 Uhr
Sidearms geht in der Engine-Version einfach nur gut ab, sicherlich auch wegen der Mucke, die einfach nur fetzig nach vorne geht. Landet immer mal wieder im Modulschacht. Ein ganz großer Klassiker ist es aber nicht, dafür ist die Spielbarkeit imho nicht optimal genug.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0211 Sek.