[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
The Legend of Dragoon (PlayStation)
«« The Last Report ««  »» The Mummy »»
Boxarts
FR-PAL (Front)
Ø Wertungen
77% (2 Mags)
80% (4 User)
Infos
Genre: Rollenspiel
Entwickler: SCEI
Datenträger: 4 (CDs)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SCEI
SCEA
SCEE
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
2. Dezember 1999
11. Juni 2000
19. Januar 2001
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Take Dart, a brave young hero. Add an eager band of fellow adventurers, a mysterious evil force, fierce monsters, mythical folklore and amazing battle sequences; play for 80 hours across 4 discs and get the epic RPG that you've been waiting for - The Legend of Dragoon.

Screenshots (Anzahl: 6)
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 642 14.11.2012 um 22:48:51 Uhr
Original von Salamibrodel
Im Grunde beschränkt es sich darauf, im Rhythmus den X-Knopf zu drücken... DIE GANZE VERDAMMTE ZEIT.

  ...treffender kann man es eigentlich nicht beschreiben. Schade. Das Spiel hätte von der Idee was großes werden können.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 28.03.2011 um 12:06:25 Uhr
Ich hatte mir das Spiel damals eine Zeit lang ausgeliehen und weiß noch, dass ich von der Grafik bzw. den gerenderten Hintergründen recht begeistert war (erinnere mich noch an einen animierten Fluß, der mir ziemlich gefallen hat). Allerdings habe ich dann auch irgendwann die Lust dran verloren. Wie schon erwähnt wurde, war das Kampfsystem nicht so besonders und ich persönlich fand die Story für meinen Geschmack etwas zu träge. Richtig schade, man hätte viel mehr draus machen können.
Zitieren

Name: Salamibrodel    Beiträge: 27 27.03.2011 um 14:53:19 Uhr
Bisher hat es kein RPG geschafft mich so auf die Palme zu bringen.

Eine gute Grafik und eine recht gute Story, werden durch das wohl langweiligste Kampfsystem das ich je erleben durfte zerstört.
Im Grunde beschränkt es sich darauf, im Rhythmus den X-Knopf zu drücken... DIE GANZE VERDAMMTE ZEIT.
Es gibt zwar Zauber, aber man hat nur genug MP um sie nur 4 oder 5 mal auszuführen. Das wäre ja eigentlich kein Problem aber man kann nur insgesamt etwa 20 (!) Gegenstände mit sich führen wobei da auch HP-Items und Zauber (die sehr nützlich sind, aber für die man auch bloß den X-Knopf hämmern muss) dabei. Da man ja vorher nicht genau weiß wann der Boss kommt spart man sich die Items also auf und kämpft die ganze Zeit nur mit X-Knopf  .

Und glaubt mir, das ist nicht die einzige Gameplayschwäche.
Wenn ich noch einmal irgendwo von diesem Spiel als Geheimtipp lesen muss dann ... 

Edit: Hab mir nochmal den Test der Video-Games durchgelesen und kann ihn eigentlich nur bestätigen. Das man 10% seiner Hp heilt wenn man blockt ist irgendwie auch ne dumme Idee. Die Hälfte (!) aller Züge bei Bosskämpfen verbringt man dadurch mit Blocken   .
1x editiert. Zuletzt am 27.03.2011 um 15:09:48 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0647 Sek.