[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Hugo (PlayStation)
«« Hot Wheels Turbo Racing ««  »» Hugo 2 »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
38% (2 Mags)
23% (4 User)
Infos
Genre: Action
Entwickler: ITE Media
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
ITE Media
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
1999
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Hugo"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 0)
Keine Screenshots vorhanden.
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 701 07.11.2010 um 00:05:43 Uhr
Ich hab die PC Version davon (nicht gekauft  ), soweit ich mich erinnere gab es da auch zwei Spielmodi, einmal den Arcademodus und dann den TV Modus wo die Steuerung tatschlich irgendwie zeitverzgert war. Witzigerweise steht auf der Packungsrckseite (grad mal bei Mobygames nachgeschaut) das der Arcademodus schwerer sein soll, war er aber nicht.
Im Prinzip war das auch nicht viel anders als etwa Dragon's Lair und vergleichbare "Drck die Taste" Spiele. Ganz nett fr 5 Minuten aber mehr eben auch nicht.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.073 06.11.2010 um 20:01:44 Uhr
Original von Kettenhund
Hey, nichts gegen die Sendung. Hab's saugerne geschaut! :P

Dennoch finde ich es, vor allem im Nachhinein, schon irgendwo eine Verarsche. Da haben ja vor allem viele jngere Leute angerufen, wenn ich mich recht erinner, und es ist wirklich unzhlige Male vorgekommen, dass sie sich am Telefon beschwert haben, dass sie eine Taste drcken und die Spielfigur nicht gehpft ist, oder man hat sogar das Gerusch gehrt, das immer kam, wenn der Spieler auf die Taste gedrckt hat, Hugo aber die Aktion etwas spter oder gar nicht ausgefhrt hat. Natrlich wurden solche Beschwerden immer von der Moderatorin abgewrgt.

Mich wrde mal eine Statistik interessieren, indem aufgefhrt ist, wo Leute, die das Game gewonnen haben, gewohnt haben und welchen TV-Anschluss die gehabt haben. Theoretisch msste die Zeitverzgerung des Fernsehbilds deutlich variieren. Wrde mich aber auch nicht wundern, wenn die Leute die da angerufen haben, nach TV-Anschluss und Region aussortiert wurden. Hmmm... gab's damals Kabel 1 bzw. den Kabelkanal schon ber Satellit bertragen? Das war ja erst spter der Fall, ich wei nur nicht mehr ab wann.

//Edit:
Hier kann man's ab ca. Min. 4:00 gut sehen. Der Anrufer, dieses mal ausnahmsweise ein etwas lterer Herr, drckt die Sprungtaste wohl zu spt, weil er das Bild am TV wohl zeitverzger ankommt. Interessant brigens auch, dass die Moderatorin das wohl bemerkt (der Anrufer beschwert sich ja auch) und ihm dann quasi ber das Telefon sagt, wann er drcken muss... netter Trick, dann ist er nicht so sehr auf das Fernsehbild angewiesen. Bld nur, dass sie ihm einmal zu frh sagt, dass er drcken muss und er sich einmal vertippt hat.

Ich muss allerdings auch gestehen, dass die erste Anruferin aber scheinbar recht gut damit zurecht kommt. Kann natrlich auch sein, dass sie TV ber Kabel hat und dazu hoch relativ nahe im Sendegebiet wohnt oder so... k.a.
3x editiert. Zuletzt am 06.11.2010 um 20:16:49 Uhr Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 154 06.11.2010 um 19:07:32 Uhr
Hey, nichts gegen die Sendung. Hab's saugerne geschaut!
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.073 06.11.2010 um 14:23:25 Uhr
Die TV-Show damals war ja schon ein schlechter Witz. Ich kann mir bis heute nicht vorstellen, dass man aufgrund der Zeitverzgerung am Fernseher vernnftig spielen knnte. Meiner Meinung nach, war das eine ziemliche Verarsche, da passt es auch ganz gut, dass das Spiel dazu ebenfalls Mll war.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2014 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.066 Sek.