[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
ClayFighter (Super NES)
«« Civilization ««  »» ClayFighter 2: Judgement Clay »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
74% (3 Mags)
69% (1 User)
Infos
Genre: Beat 'em Up
Entwickler: Visual Concepts
Datenträger: 16 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Interplay
Interplay
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
1993
26. Mai 1994
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "ClayFighter"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Wer schmeißt denn da mit Lehm?

Er ist hart im Nehmen - aber bei Lehmschlachten kommt er erst richtig in Schwung! Bad Mister Frosty ist sein Name und Spaß ist garantiert, sobald dieser standesbewußte Schneemann das Großreinemachen in Angriff nimmt. Wenn Bad Mister Frosty und seine Clay Fighter-Freunde in dieser Zweikampfaction aneinandergeraten, dann fliegen Fäuste und Füße (und einiges mehr). Dieses unglaubliche 16-Megabit-Modul bietet dir zahlreiche "überlebensgroße" Figuren, aus denen du deine Auswahl treffen kannst. Bad Mister Frosty, Taffy, Bonker, Blob, Helga, Ickybod Clay, Tiny und Blue Suede Goo sind die Mitglieder dieser lehmschleudernden Bande, und sie alle wollen an die Spitze kommen! Also schmeiß dein Super NES an, und los gehts! Du wolltest doch sicher schon immer mal einen Schneemann kräftig eine verpassen, oder?

  • In diesem 16-Megabit-Modul mit phantaastischen Grafiken spritzt der Lehm nur so!
  • Mit urkomischer 1- oder 2-Spieler-Kampfaction!
  • Die Clay Fighter-Figuren sind die Größten, die es in einem Super-NES-Spiel jemals gab! Einfach unübertroffen!
  • Mit Hilfe der digitalisierten Sprache können Bad Mister Frosty, Taffy, Bonker, Blob, Helga, Ickybod Clay, Tiny und Blue Suede Goo sogar ein Pläuschchen mit Dir halten!
  • Massenhaft umwerfend witzige versteckte Bewegungen und Kombinationen!
  • Super 2-Spieler-Modus, in dem du dich mit deinen Freunden messen kannst.
  • Und alles ohne blutiges Gemetzel!
  • Brillante Animationen und erstaunliche digitalisierte Stimmen und Soundeffekte lassen die Lehmfiguren zum Leben erwachen.

Screenshots (Anzahl: 1) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: Destruktiv    Beiträge: 294 10.09.2013 um 02:49:10 Uhr
Original von Kettenhund
das spiel hab ich damals jede woche im Wertkauf gespielt, wenn wir fürs Wochenede einkaufen waren. Stand die ganzen Zeit bei den Konsolen und war am zocken, während Muttern einkaufen war. Herrliche Zeit. xD

Wegen Kindern wie Dir durfte ich im Kaufhaus nie an die Konsolen. Immer besetzt







 
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 792 08.09.2013 um 15:42:47 Uhr
Aus meiner Sicht wegen den Renderfiguren, war mir das doch ein wenig creepy damals als Kind.Dennoch echt unfair schwer und auch net so doll.
Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 174 20.01.2010 um 13:54:12 Uhr
das spiel hab ich damals jede woche im Wertkauf gespielt, wenn wir fürs Wochenede einkaufen waren. Stand die ganzen Zeit bei den Konsolen und war am zocken, während Muttern einkaufen war. Herrliche Zeit. xD
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.217 19.01.2010 um 21:07:02 Uhr
Das Spiel habe ich mir damals in der "Grabbeltisch-Phase", als hier in der Gegend plötzlich öfter mal Spiele billig abverkauft wurden (muss wohl zum Ende der SNES-Ära gewesen sein oder so), für ca. 50,- DM mitgenommen. Teil 2 hatte ich zu dem Zeitpunkt schon länger in meiner Sammlung und ich muss sagen, dass mit das erste ClayFighter leider nie so wirklich begeistern konnte. Na ja, Teil 3 habe ich mir deshalb für das N64 erst gar nicht gekauft. Bei der Reihe ist es imo überhaupt so, wenn der Spielwitz mal verflogen ist, wird's langweilig.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0357 Sek.