[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Brain Lord (Super NES)
«« Boxing Legends of the Ring ««  »» Bram Stoker's Dracula »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
71% (2 Mags)
87% (3 User)
Infos
Genre: Action Adventure
Entwickler: Produce!
Datenträger: 12 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Enix
Enix
Nicht erschienen
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
28. Januar 1994
August 1994
Nicht erschienen
   
Sprache (dt. Release): Nicht erschienen
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
ARE YOU THE BRAIN LORD?

Beyond your memory lies a time filled with Dragons and men riding the skies together. The Dragon Warrior blood flows deeply through your family. Now, you are the only one left. Your father has spent a life time searching for the Ancient Dragons, a life lived in vain. It is up to you to find the Dragons. Before you lies a world filled with puzzles and riddles, enough to drive even the most rational, insane. There are too many unanswered questions in your mind. What lies ahead? Where do I start? What will I find? There is a Dark Presence that awaits you. Can you unlock the secret? Are you strong enough to survive? ARE YOU A BRAIN LORD? We shall see...

Screenshots (Anzahl: 3) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 792 21.09.2013 um 03:14:04 Uhr
Vom Look erinnerts mich an Phantasy Star II.Spielerisch Zeldaesque,aber müsste es ma länger spielen um mir ne Meinung zu machen.Nur auf dem Emu angezockt
Zitieren

Name: Uchuu    Beiträge: 9 03.12.2012 um 16:36:00 Uhr
Brain Lord ist ein sehr gutes Spiel, dass ich nur weiterempfehlen kann.
Die ganz netten Zeichnungen und die coole Musik erschaffen eine eigene interessante und mythische Welt.
Es gibt viele verschiedene Waffen, schwere Bosse und knifflige Rätsel.
Die Steuerung ist der von ZeldaIII ähnlich aber hier kann man aktiv springen und den Schild auf Knopfdruck einsetzen. Ich finde die Kämpfe toll, auch die Rätsel sind gelungen.

-Um das Spiel zu beenden braucht man ein Gehirn, aber das ist erst der Anfang! Sie müssen der Herr Ihres Gehirns werden! Sind Sie bereit diese Herausforderung anzunehmen!?-

Ich wollte schon immer so einen Spruch schreiben. Ich finde das Leben ist eine Art Brain Lord an sich und so kann man in diesem Spiel vielleicht auch mehr entdecken als man denkt. Unabsichtliches Wortspiel.

Das einzige grosse Manko von Brain Lord ist die kürze des Spiels und, dass es leider lagen kann. Und hier finde ich eine Seite wie NinRetro toll, da man in den Scans lesen kann, dass der lag bei der Originalsoftware auf dem Super Nintendo vorhanden war.
Als ich NinRetro noch nicht kannte suchte ich im Internet Informationen darüber aber konnte leider nichts finden und dachte mir, dass es vielleicht am Emulator oder am Computer liegt. Später spielte ich einfach weiter ohne darüber nachzusinnen, aber als auf diese Seite stieß war ich doch froh darüber zu erfahren, dass der lag auch schon beim Original bestand.
1x editiert. Zuletzt am 03.12.2012 um 18:20:35 Uhr Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 642 26.06.2012 um 21:53:59 Uhr
Man...zum Glück gibt es ninretro. Von diesem Spiel hatte ich vorher noch nie etwas gehört. Das Spiel ist einfach goldig. Nichts ist überragend, aber wie schön erwähnt wurde ist das Setting einfach großartig. Knuffige Figuren und Endgegner, klasse Dungeons. Das Spiel macht sehr viel Spaß.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 24.04.2011 um 21:23:55 Uhr
Eines dieser Enix-Spiele, die ich wirklich liebe. Genau die richtige Mischung aus Adventure und RPG, super Atmosphäre, geniale Dungeons und einfach ein stimmiges Setting mit passender Grafik und guter Musik. Leider ist der letzte Dungeon gegen Ende extrem schwer und frustig, aber das ist praktisch die einzige Schwäche von Brainlord. Dass dieses tolle Spiel niemals hier erschienen ist kann ich bis heute nicht nachvollziehen.

An Brainlord merke ich auch wieder ganz deutlich, warum mir die Enix-Titel eigentlich immer lieber waren, als die Spiele von Square. Es ist einfach der liebevolle Stil, den man z.B. auch bei Illusion of Time wiederfindet.
1x editiert. Zuletzt am 24.04.2011 um 21:28:16 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.6074 Sek.