[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Asterix & Obelix (Super NES)
«« Asterix ««  »» Astral Bout »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (2 Mags)
61% (2 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Bit Managers
Datenträger: 12 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
Infogrames
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
28. September 1995
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch (Multi)
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Asterix"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
HELFT ASTERIX UND OBELIX - ALLEIN ODER ZU ZWEIT - AUF IHRER RUNDREISE DURCH DAS RMISCHE REICH, UND BRINGT CSAR AUS JEDEM BESUCHTEN LAND EIN ANDENKEN MIT. BEI DIESEM ABENTEUER WERDET IHR UNTER ANDEREM DEN TRESORRAUM EINER HELVETISCHEN BANK BESICHTIGEN, AN DEN OLYMPISCHEN SPIELEN, AN EINEM RUGBYMATSCH UND SOGAR AN EINEM STIERKAMPF TEILNEHMEN! ZEIGT DEN RMERN, DASS IHR DIE STRKEREN SEID!

  • ABWECHSLUNGSREICHES GAMEPLAY.
  • 1 ODER 2 SPIELER.
  • 24 LEVELS UND 16 BONUSRUME!

Screenshots (Anzahl: 2) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: Retrostage    Beiträge: 378 13.06.2012 um 11:19:25 Uhr
Viel zu schwer, weil die Steuerung verhunzt wurde. So schade, denn technisch fngt es die Stimmung der Comics wunderbar ein.

Habe mich nochmal dran gesetzt und kann nicht verstehen, wie dieses Spiel auf den Markt gekommen ist. Es ist schlicht und ergreifend unmglich, auszuteilen, ohne selbst eine auf die Mtze zu bekommen. Man hangelt sich von Energie-Trank zu Energie-Trank und wenn es vllig aussichtslos ist, dann muss man ein Leben investieren. Mit Spielspa hat es gar nichts mehr am Hut.

Das ist wirklich schade. Warum kann man nicht auf Gegner springen? Warum wird man bei der kleinsten Berhrung getroffen? Warum ist die Reichweite der Gegner hher als Obelix' Schlag?

Furchtbar. Man htte sich mal an der unglaublich guten Arcade-Fassung von Konami orientieren sollen. DAS macht Spa, SO muss man eine Lizenz verbraten! Oder das hervorragende Master system Spiel. Aber doch nicht so ein Frust-Quatsch!

Es geht hier um Asterix und Obelix und das sollte es Spa machen, Rmer zu vermbeln! Es gibt zwar echt nette Details, eine tolle Musik und die Grafik ist wie schon erwhnt, echt gut, aber das Gameplay ist ganz mies, unfair und frustrierend.

Was das Spiel noch rettet, ist der ordentliche Zweispielermodus. Ansonsten kann ich die teilweise positiven Reviews nicht im Geringsten nachvollziehbar!

Oder gibt es irgendeinen Trick, den ich bersehen habe und der mir mehr Mglichkeiten bietet, die Rmer zu verprgeln? Lange den Schlagknopf halten ist auch keine Option... Obelix ist zumindest keine Option fr den Single-Player-Modus und ich wrde ein Review auf Gamefaqs voll und ganz unterschreiben wollen.
2x editiert. Zuletzt am 30.01.2013 um 10:13:04 Uhr Zitieren

Name: retrossos1    Beiträge: 50 17.02.2012 um 00:37:33 Uhr
Mittelma und zwar ganz graues! Technisch eigentlich solide, krankt das Spiel vor allen Dingen an der  Steuerung, dadurch wird der sowieso schon knackige Schwierigkeitsgrad noch hher, ganz im Gegensatz zur Motivation weiter zu spielen...
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 702 01.06.2011 um 18:36:52 Uhr
Typisches Lizenzspiel, bei dem man nicht so wirklich viel Mhe gab. Grafisch ist es gut und fngt die Asterix-Atmosphre ein. Spielerisch wird dagegen Schema F geboten. Das Leveldesign ist recht de, das Spiel hat einen merkwrdig verlaufenden Schwierigkeitsgrad (Der Bootslevel ist dank der urpltzlich auftauchenden Felsen herausfordernder, als alles was danach kommt)
Kann man spielen, muss man aber nicht und wenn Asterix, dann doch das erste Master System Spiel, das ist wesentlich besser.
Zitieren

Name: Doomman (Gast) 01.06.2011 um 17:58:09 Uhr
Wirklich gutes Spiel,hab ich auch fr PC aber dieses Spiel ist manchmal frustrierend.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2014 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0277 Sek.