[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Electronic Arts Special
Mega Fun 10/97
by Segagaga00087

Kommentare (Anzahl: 12)
Gastkommentar schreiben
Name: SlimJimmy    Beiträge: 112 28.06.2016 um 09:58:24 Uhr
Original von ShadowAngel
Warcraft 2 mit EA als Publisher statt Sierra (PC) wirkt auch so falsch.
Original von MetalSnake
Sierra in Verbindung mit Warcraft 2 klingt genauso falsch. Das ist von Blizzard entwickelt und auch published.

Die "WarCraft II"-Umsetzungen für PlayStation und Saturn wurden aber von Climax Studios entwickelt und von Electronic Arts veröffentlicht. Das passt also schon.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 28.06.2016 um 08:50:11 Uhr
Meine erste Interneterfahrung war mit einem 33,6K-Modem. Das gepiepse hab ich Heute noch in den Ohren. In meinem Elternhaus gab es nur einen Modemanschluß und so mußte ich ein 25m-Kabel über die Treppe in den ersten Stock zu meinem Zimmer legen. Das hat meinen Vater immer wahnsinnig gemacht.

Eine MP3 hat bei mir glaube ich sogar bis zu 40 Minuten gebraucht. Aber ich habe sie bekommen und war zu frieden. Tja, unsere Ansprüche waren noch andere. Da haben auch 2 Tests für so ein Special gereicht um uns zum Kauf dieses hochwertigen und schönen Magazines zu bewegen.
Zitieren

Name: MetalSnake    Beiträge: 93 28.06.2016 um 08:43:52 Uhr
Original von ShadowAngel
Warcraft 2 mit EA als Publisher statt Sierra (PC) wirkt auch so falsch.

Sierra in Verbindung mit Warcraft 2 klingt genauso falsch. Das ist von Blizzard entwickelt und auch published.
Zitieren

Name: PaffDaddy    Beiträge: 153 27.06.2016 um 20:40:51 Uhr
hm.
95 - 1999 = 56k
1999 - 2006 = ISDN (Ich Seh Da Nix)
2007 - 2016 = UMTS
2016 -      = VDSL 75000

und hier ging es nicht eher und schneller...
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 813 27.06.2016 um 19:39:56 Uhr
Internet war nicht so ungewöhnlich zur damaligen Zeit. Die PC Games hat ab 1995 ja schon damit geworben das man sich von deren Mailbox Patches, Demo und Shareware runterladen kann. Bis 1997 war es aber verdammt teuer, da man neben den Telefonkosten noch den Internetanbieter pro Minute bezahlen musste. Im Prinzip doppelte Kosten, was erst Ende 1997 geändert wurde. Ich kann mich noch an die Zeit damal erinnern, als ich anfing Mods für Need for Speed 3 und andere Spiele per 56K runterzuladen. Ein MP3 in absolut miesester 128er "Qualität" hat gute 20 Minuten benötigt. Dann kam ISDN. Kanalbündelung machte alles schneller, kostete aber auch 2x....oops 
ADSL 2000 rum war dann eine offenbarung mit Flatrate und der wahnsinnigen Downloadgeschwindigkeit von 96kb/s  Heute lädt man in den 20 minuten, die man damals für ein schrottiges MP3 brauchte ein paar GB runter, wodurch selbst der Download von GTA5 mit seinen gut 63 Gigabyte nicht weiter nervt 

Zum Special: Über 2 Spiele eine Preview machen und dann eine Releaseliste späterer Titel dazuklatschen und das als "Special" zu markieren ist schon witzig.
Warcraft 2 mit EA als Publisher statt Sierra (PC) wirkt auch so falsch. Vor allem wegen dem "In association with" Schriftzug, der den Eindruck erwecken mag, es wäre wirklich ein EA Spiel.
Zitieren

Name: Segagaga00087    Beiträge: 214 27.06.2016 um 18:53:42 Uhr
Internet war noch ein Luxus vor 2000er gewesen. Und es war auch doppelt zu teuer gewesen als eine Monatliches Telefonrechnung.   

Ich war mit ohne Internet aus geschmissen und dankt gabt es diese Händler Anzeigen war meistens bis zu 10% teuer gewesen als im Kaufhäusern. Aber es gabt reichlich Spiele Auswahl und besonders die Konsole und Import-Spiele.

Da waren noch Zeiten gewesen.

Black Diamond

Übrigens, gute Scan-Qualität Segagaga.

Hab mein alten Scanner entsorgt (kaputt gegangen). und es war auch zu klein gewesen und die Qualität im Letzten Jahr war für mich zu la la gewesen. Mit mein Neue Scanner (seit 3 Woche) ist jetzt besser geworden.
Zitieren

Name: MetalSnake    Beiträge: 93 27.06.2016 um 10:22:22 Uhr
Zwei Spiele vom selben Publisher getestet und schon ist das ein Special? 
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 26.06.2016 um 10:32:29 Uhr
Sonst würde auch kaum mehr die riesige Händlerfax-Nummer unten links stehen.

Nun haben wir das gut ausdiskutiert.

Übrigens, gute Scan-Qualität Segagaga.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 26.06.2016 um 00:27:28 Uhr
Da fing es langsam an, hatte selbst ab Mitte 1998 Internet. Aber ich denke, auf der damals angegebenen Webseite hat man sicher nicht viel mehr als eine Auflistung der Spiele inkl. Preise gefunden. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass der Händler damals schon einen Online-Shop hatte.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 25.06.2016 um 21:58:24 Uhr
Gnmpf! Das hab ich gar nicht gesehen. Aber wer hatte schon privat Ende 1997 einen Internetzugang?!
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0399 Sek.