[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Ultra 64: Der Countdown läuft!

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Günni (Gast) 05.04.2022 um 21:24:04 Uhr
Falls Nintendo doch noch auf die Idee kommen sollte, ein N64 Classic Mini zu bringen:

An diesen Spielen halten sie vermutlich die Rechte:

1080° Snowboarding, Animal Crossing, Custom Robo, Custom Robo V2, Donkey Kong 64, Dr. Mario 64, Excitebike 64, F-Zero X, Hey you, Pikachu!, Itoi Shigesato no Bass Tsuri No. 1, Kettehan!, Ken Griffey Jr.‘s Slugfest, Kirby 64: The Crystal Shards, Kobe Bryant in NBA Courtyside, Major League Baseball Featuring Ken Griffey Jr., Mario Golf, Mario Kart 64, Mario Party, Mario Party 2, Mario Party 3, Mario Tennis, NBA Courtside 2, Paper Mario, Pilotwings 64, Pocket Monsters Stadium, Pokémon Puzzle League, Pokémon Snap, Pokémon Stadium, Pokémon Stadium 2, Star Fox 64, Super Mario 64, Super Smash Bros., Tetrisphere, The Legend of Zelda: Majora's Mask, The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Wave Race 64, Yoshi's Story

An diesen Rare-Spielen hält Microsoft wohl die Rechte:

Banjo-Kazooie, Banjo-Tooie, Blast Corps, Conker‘s Bad Fur Day, Diddy Kong Racing, GoldenEye 007, Jet Force Gemini, Killer Instinct Gold, Mickey‘s Speedway USA, Perfect Dark
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 744 27.12.2015 um 13:42:22 Uhr
Was ich nie verstanden habe, war dieser HDTV-Quatsch ("integrierte HDTV-Kompatibilität" ) beim N64. Auflösung 1280x1024.... Öh... Und WIE?

Und die 105 MHZ haben sich auch lange gehalten, am Ende wurden es "nur" 93,75...
Zitieren

Name: SGGG    Beiträge: 345 26.12.2015 um 01:56:23 Uhr
Weiß nur, dass ab 1993 zunächst zusammen mit dem Workstation-Hersteller Silicon Graphics unter dem Projektnamen „Project Reality“ später in „Ultra 64“ umbenannt wurde – entwickelt.

Die Name Nintendo 64 war längst schon vor 1996 schon entschieden. Wann und genau des ereignet hat, weiß man niemand nicht mehr so genau (ins Grab genommen)?

Das wirklich Kurioses daran ist (sowie ihr auch berichtet hat) als diese Heft mal gelesen habe vor Jahren war ich damals Verwirrt und geschockt (dachte die Name Nintendo 64 wurde zu Ultra 64 unbenannt)!

Und das beste war, die berichte wurde als "Ultra 64" bezeichnet. Ich denke die Redakteur hat irgendwie die Infos verpennt oder die wollen uns nur hinter der Lichtführern und mehr Spannung zu bringen, was hinter "Ultra 64" steckt?
Zitieren

Name:     Beiträge: 69 21.12.2015 um 17:58:43 Uhr
Auch die Beschreibung des Gamepads ist merkwürdig. Das Nintendo 64 wurde in seiner finalen, funktionalen Form, mit dem Namen Nintendo 64 am 24. September 1995 bei der Shoshinkai Software Exhibition in Japan der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Ausgabe ist 1/96, die wohl ende Dezember erschien und selbst wenn der Artikel vielleicht Ende Oktober/Anfang November geschrieben wurde, sollte doch genug Zeit vergangen sein, um von dieser Messe etwas mitbekommen zu haben.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.253 19.12.2015 um 15:52:16 Uhr
Was mich bei diesem Artikel etwas irritiert, ist die Tatsache, dass dort sowohl ein Bild des Ultra 64 als auch der finalen Version des Nintendo 64 abgebildet ist. Demnach ist davon auszugehen, dass zu dem Zeitpunkt auch schon der engültige Name der Konsole bekannt war, dennoch wird nur von "Ultra 64" bzw. "U64" gespochen. Kann zwar sein, dass der Artikel kurz vor der bekanntgabe des offiziellen Namens geschrieben wurde, aber wenn der/die Layouter/in noch genügend Zeit hatte, um das N64-Bild einzubauen, dann hätte man sicher auch den Namen im Text selbst noch anpassen können. Irgendwie seltsam.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2023 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0212 Sek.