[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
In The Hunt (Saturn)
«« Impact Racing ««  »» Independence Day: The Game »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
64% (2 Mags)
83% (1 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: Xing Entertainment
Datenträger: 1 (CD)
Alternative Titel:  
Japan:
Kaitei Taisensou: In the Hunt
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Imagineer
Kokopeli Digital Studios
THQ
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
15. Dezember 1995
1996
1996
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "In The Hunt"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
DIVE! DIVE!

You're the captain of the latest, meanest, baddest attack sub in the sea. And it's a good thing too, 'cause you're gonna need every ounce of firepower you can muster to complete this mission!

It's time to load torpedoes and open launch bays. The enemy is at full mobilization. Get ready for the wildest underwater action yet.

Down periscope and blow 'em to squid spit!

  • Full-screen arcade shooter.
  • Simultaneous 2-Player, multi-level naval warfare.
  • Hundreds of enemies to annihilate.
  • Six battle zones to explore and conquer.
  • Dozens of weapon combinations and powerups - Surface-to-air missiles, depth charges, supersonic torpedoes, floating mines and more.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: SlimJimmy    Beiträge: 112 17.10.2016 um 10:02:24 Uhr
Original von Ballermeister
Die Grafikwertungen sind ja wohl ein schlechter Scherz! Ich kenne keine schönere Pixel-Art in 320x240. Aber klotzige Polygonmodelle mit groben, verzerrten Texturen, die sehen natürlich geil aus. Schwachmaten!  :wand:

Dem stimme ich voll zu! Aber es war halt damals die beginnende 3D-Ära und 2D-Grafik per se "von gestern". Mit diesem Problem hatte, nebem dem Shoot 'em Up-, ja auch das Fighting-Genre massiv zu kämpfen.
Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 17.10.2016 um 01:13:04 Uhr
Die Grafikwertungen sind ja wohl ein schlechter Scherz! Ich kenne keine schönere Pixel-Art in 320x240. Aber klotzige Polygonmodelle mit groben, verzerrten Texturen, die sehen natürlich geil aus. Schwachmaten! 
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 12.04.2013 um 15:15:39 Uhr
"Mega Fun" liegen mit ihren 55 Prozent genau richtig. Ich fand's ziemlich langweilig...
1x editiert. Zuletzt am 27.04.2015 um 21:11:06 Uhr Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 595 12.04.2013 um 12:13:47 Uhr
Ach, es ist einfach herrlich. Der spirituelle Vorgänger von Metal Slug. Die Bitmap-Grafik grandios, der Sound toll, die Levels, die Gegner... Umwerfend! Einzig die lahme Steuerung nervt, aber das Szenario macht doch einiges her. Ich habe es geliebt.
Zitieren

Name: PatrickF27    Beiträge: 103 11.10.2011 um 11:37:40 Uhr
Nicht nur á la, das Ding (zumindest die Arcade-Version) ist ja von Irem. Wer den Stil mag, sollte sich unbedingt auch mal Gunforce geben (am besten Arcade, es gibt aber auch eine SNES-Version). Ich mag In the Hunt nicht so gerne, optisch natürlich eine Granate, allerdings finde ich die Steuerung doch einen Hauch zu träge. Geiles Engrish auf der jp. CD "Torppedoes"
1x editiert. Zuletzt am 11.10.2011 um 11:38:40 Uhr Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 10.10.2011 um 21:32:39 Uhr
Eine gigantische Zerstörungsorgie in wunderschöner, unglaublich detaillierter Bitmapgrafik à la Irem/Nazca, die auf der PSX auch weitgehend flüssig dargestellt wird. Ist immer mal wieder für eine Runde zwischendurch gut.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0388 Sek.