[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Torico (Saturn)
«« Tomb Raider ««  »» True Pinball »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
77% (2 Mags)
0% (0 User)
Infos
Genre: Action Adventure
Entwickler: System Sacom
Datenträger: 2 (CDs)
Alternative Titel:  
Japan:
USA:
Gekkamugentan Torico
Lunacy
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SOJ
Atlus Co.
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
28. Juni 1996
31. Mai 1997
1997
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Allein und ohne Wissen um seine Vergangenheit betritt ein einsamer Wanderer Misty Town. Bei sich trägt er das Symbol der Stadt der Monde, ein Ort ohne Tod und Leiden. Die Legende sagt es gibt einen Weg dorthin - im Dunkel der Sagen liegt er verborgen, gehütet wie kein anderes Geheimnis. 2 CD-ROMs umfaßt dieses Abenteuer, gefüllt mit brillanter Rendergrafik und lebensechten Charakteren. Finden Sie den Schlüssel zu Ihren eigenen Vergangenheit, dem größten Rätsel von allein!


Englisch:
Alone and without memory, a solitary traveller arrives in the Misty town. He bears the symbol of the City of Moons, a place without ageing or death. Legend tells of a hidden passage to this fabled city, but its secret is well kept. Play through 2 discs of stunningly rendered locations and characters as you unravel the secrets of this compelling adventure ans search for the key to your past.

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 5/97
by Goemon

Mega Fun 5/97
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 2)
Gastkommentar schreiben
Name: Riemann80    Beiträge: 171 18.03.2014 um 14:14:56 Uhr
Müßte mal gucken, wo ich das bei mir hingepackt habe. Hatte es nach dem Kauf vor ein paar Jahren nur kurz angespielt.

Edit:

Ich habe es gefunden und mittlerweile die erste von zwei CDs durchgespielt. D habe ich selber bisher nicht gespielt, kann daher nur Anhand von Beschreibungen den Vergleich ziehen. Technisch scheinen die Spiele ähnlich zu sein, man bewegt sich in der Egoperspektive zwischen Bildschirmen hin und her, wobei alle Übergänge durch eine Animation dargestellt werden. Bislang gab es bei Torico aber keine Actionsequenzen, und es würde mich wundern, wenn in der zweiten Hälfte welche kämen. Das Spiel hat auch keine Uhr, die abläuft und dauert auf jeden Fall länger als 2 Stunden.
Trotz einiger kleiner Abstriche hat mir Torico bislang Spaß gemacht.
1x editiert. Zuletzt am 25.03.2014 um 19:56:23 Uhr Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 836 18.03.2014 um 13:28:56 Uhr
Erinnert grad irgendwie voll an D, vom Look her aber hat keiner gespielt oder?
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0241 Sek.