[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
NHL All-Star Hockey (Saturn)
«« NHL '98 ««  »» NHL All-Star Hockey '98 »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
66% (2 Mags)
74% (1 User)
Infos
Genre: Sport
Entwickler: Gray Matter
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
1995
1997
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "NHL"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die wohl realistischste, spielbarste Eishockey-Simulation aller Zeiten. Mehr als 16 3D-Spielperspektiven, packende Videoszenen voller Live-Action und echtes Hockey: Mehrfachdeckung, Power Plays, Slapshots und noch viel viel mehr. Laufender Echtzeitkommentar von US-Sprecher Marv Albert, ABC.


Englisch:
The most realistic most playable hockey game ever. Over 16 different 3-D playing perspectives, exciting live action video sequences, and real Hockey game including Multiple checks Power plays, Slap shots, Home ice and much much more. Includes real time commentary from ABC's Marv Albert.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 11/95
by Goemon

Mega Fun 12/95
by SGGG

Kommentare (Anzahl: 1)
Gastkommentar schreiben
Name: Sonic_79    Beiträge: 108 16.03.2022 um 13:41:12 Uhr
Nachdem ich nun gestern und heute NHL Powerplay und NHL 97 getestet habe, hier nun der 3. Test der NHL Reihe der 1. Generation auf dem Sega Saturn.

Also wir sprechen hier von dem ersten 32 Bit Eishockey, welches es gab. NHL All-Star Hockey (ASH) wurde hier zur Einführung und auch nach wie vor immer als das schlechteste Eishockey betrachtet bzw. hatte einen derart schlechten Ruf, dass einem Angst und Bange wurde. Ich muss gestehen, ich bin bei dem Spiel hin und her gerissen, aber auch auf eine gewisse Art fasziniert.
Das Spiel zeichnet sich durch eine Art aus, die die anderen Eishockey Spiele nicht haben. Und davon spreche ich von der Grafik. Steigen wir damit gleich ein.

Grafik:
Die Grafik in NHL ASH ist etwas spezielles. Klar, eine andere Menüführung als die Konkurrenz, 1 Kommentator im Menü, gut dargestellte Statistiken, aber was auf dem Eis passiert ist.... speziell und ich weiß selbst nicht so recht, ob das gut oder schlecht ist, bin aber schon etwas positiv fasziniert davon.
Die Zuschauerkulisse ist recht bunt, wenngleich man nur schwer erkennt, dass es sich um Zuschauer handelt und nicht um ein Batik-Shirt der Tochter aus dem Kindergarten. Aber ich finde es gelungen, bringt Farbe ins Spiel und ins Ambiente. Das Eis, ist m.E. im Vergleich zu NHL Powerplay und NHL 97 das beste Eis, was man sich vorstellen kann. Es sieht m.E. recht realistisch aus. ABnutzung auf dem Eis, weiße Striche die nach Glitzer und Spiegelung ausschauen und relativ unpixelig, selbst die Linien.
Nun zu dem besondersten, den Spielern. Mir scheint als wurde hier versucht, Bilder auf das Eis zu bringen und diese dort rotieren zu lassen. So wirkt es auf jeden Fall. Die Animationen sind deutlich limitiert. Dreht sich ein Spieler hat dieser je 45 Grad Winkel ein eigenes Bild. Dadurch ruckelt der Spieler bei Drehungen vor sich hin und gleitet so etwas optisch hakelig über das Eis. Das hört sich schlimm an, ich fine beim Spielen das gar nicht mehr so schlimm.
Es wirkt eher, als wäre die ganze Grafik auf dem Eis so angelegt worden, Viele Fotos abzubilden und diese drehen zu lassen. Heraus kommt ein ganz individueller Grafikstil, der von der Konkurrenz doch schon abweicht. Ich finde den Stil aber irgendwie gelungen, bis auf die Spielerdrehungen oder auch wenn ein Spieler gecheckt wird. Es gibt offenbar nur 2 Animationen beim Check: Auf dem Eis stehen und flach auf dem Eis liegen. Etwas dazwischen gibts nicht. Wozu auch, in wirklichkeit interessiert es ja auch nicht, wie theadralisch einer Fliegt. Nicht der Weg ist das Ziel, sondern, dass er flach liegt.

Sound:
Der Sound ist super. Gute Titelmusiken, gute Soundanimationen im Spiel (bis auf die Checks, ich weiß nicht was jedes Spiel mit den Checksounds hat). Stadionsound ist gut. Die Zuschauer machen mit. Der Kommentator ist sachlich, aber gut und klar verständlich.
Finde ich gut.

Gameplay:
Das Gameplay ist leider durchwachsen. Dies liegt m.E. vorallem an den Kamerawinkeln. Ich habe lange probiert, welche die Beste ist und es gibt von den 9 für mich nur 1-2 vernünftige, die aber beide immernoch etwas unübersichtlicher sind, als die der Konkurrenz NHL 97 und NHL PP. ABer wenn man sich damit arrangiert, hat, geht es auch. Der nächste Punkt ist die Animationsarmut der Spieler, welche sich m.E. auch aufs Gameplay etwas auswirkt. Man erkennt ab und zu schwer ob man den Puck hat bzw. welcher Spieler man ist. Ebenso erkenne ich manchmal nicht zu 100% ob ich nun den Gegner gleich cheken kann oder ob noch zu weit entfernt bin. Das ist auch gewöhnungssache, aber es könnte besser sein.


Gesamt:
Mein Fazit: Es handelt sich hier um ein spezielles NHL Spiel. Ich habe sowohl EA und auch Virgin im Regal, aber die Sega Variante hier möchte ich auch nicht missen, da sie sich auf Ihre Art von der Konkurrenz - nicht abhebt - aber unterscheidet. Daher macht es das für mich etwas einzigartig. Für Eishockey Liebhaber und Sammler, ein Muss. Für die, die nach dem besten NHL auf dem Saturn suchen, nein. Da gibt es die 2 Nachfolger für den Saturn: EA NHL 98, Sega ASH 98. Welches davon das Beste ist, muss ich erst noch testen.
Ansonsten, Spielertransfers, Spieler Cards, Character Erstellung, und und und. Viele Features runden das Spiel ab.

Mein Wertungsvergleich mit den Hauptkonkurrenten:


NHL Powerplay vs. NHL 97 vs. NHL All-Star Hockey:

Grafik: 72% / 62% /70%
Sound: 55% / 68% / 80%
Gameplay: 87% / 78% / 62%
Gesamt: 84% / 80% / 74%
4x editiert. Zuletzt am 16.03.2022 um 15:57:37 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2024 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0375 Sek.