[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Rayman 2: The Great Escape (Nintendo 64)
«« Rampage 2: Universal Tour ««  »» Re-Volt »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
88% (3 Mags)
85% (3 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Ubisoft
Datenträger: 128 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Ubisoft
Ubisoft
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
31. Oktober 1999
29. Oktober 1999
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch (Multi)
Sonstiges:
Das Spiel unterstützt die 4MB-Speichererweiterung (Expansion Pak).

Ursprünglich sollte Rayman 2 auch als 2D-Jump 'n' Run erscheinen, was aber von Ubisoft verworfen wurde, da das Spiel Teil 1 zu sehr ähnelte und auch die Grafik nicht mehr zeitgemäß war.
 

Spiele die ebenfalls dem "Rayman"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Enter a massive 3-D action adventure of amazing beauty and challenge. The pirate terror has enslaved the world and only Rayman's speed, agility, and magical powers can save all.

  • Race and battle across 45 intricately designed areas - rainforests, jungles, narrow canyon passes, even into the mighty pirate ship itself.
  • Run, jump, ski, swim, climb, slide, swing, and fly with your hair helicopter-style!
  • Fly a rocket, ride the whirlwind, surf a lava flow, battle the ice and fire giants and more!
  • Waterfalls, undersea caves, pirate hideaways, and more, rendered in rich 3-D and hand drawn graphics with lighting effects.
  • 3-D animated story sequences play seamlessly throughout the game.

Screenshots (Anzahl: 11) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 11/99
by Goemon

neXt Level 1+2/00
by jafa

Mega Fun 11/99
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 7)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 836 13.08.2014 um 14:27:26 Uhr
Original von NegCon
Original von NJW
Rayman Origins weder auf der Wii U oder sonstwo gespielt. :(

Zu Origins und Legends kann ich ein bisschen was subjektives erzählen. Origins habe ich auf der Xbox360 und es ist grafisch wirklich toll und auch spielerisch super umgesetzt. Aber anders als manch anderer, bin ich nicht in Begeisterungsstürme ausgebrochen. Wenn man Grafik und Sound mal außer Acht lässt, dann kennt man sämtliche Gameplay-Elemente eigentlich schon aus den Jump'n'Runs der 90ern. Dennoch alles sehr schön umgesetzt, mit wunderbaren Artdesign und sehr gut spielbar. Daher würde ich es auf jeden Fall jedem 2D-JnR-Fan wärmstens empfehlen.

Was Legends angeht, so konnte ich es vor einiger Zeit auf der Xbox360 anspielen und vor kurzem habe ich es auf der WiiU begonnen. Ich persönlich würde hier sehr stark die WiiU-Fassung empfehlen, da die Murphy Levels ohne Touchscreen einfach witzlos sind und die Abwechslung, die diese mit sich bringen, bei den anderen Versionen dadurch fehlt. Auf der Vita soll wohl auch der Touchscreen zum Einsatz kommen, daher wäre diese Fassung eine Alternative, aber auf FullHD muss man hier eben verzichten. Wie es auf der PS4 mit dem Touchpad gehandhabt wird, weiß ich hingegen nicht. Grafisch bieten die PS4- und XB1-Portierungen aber sowieso kaum bis keinen erkennbaren Mehrwert. Spielerisch gefällt es mir bisher deutlich besser als Origins. Wie erwähnt bringen die Murphy Levels Abwechslung mit rein (Globox, dieser seltsame Frosch, läuft automatisch das Level ab, während man mit dem Touchscreen, über den man Murphy steuert, Hindernisse aus dem Weg schaffen muss und Globox abhängig vom Timing auch ein wenig dirigieren kann) und die Musiklevels sind auch mal ein wenig was anderes und offenbar recht gut umgesetzt, aber bisher habe ich nur Rock Castle, das erste Musiklevel, gespielt bzw. freigeschaltet. Apropos freischalten,... Levels aus Rayman Origins lassen sich im Nachfolger ebenfalls freischalten.

Was die alten Spiele angeht, so kann ich mich dunkel daran erinnern, dass ich wohl so ziemlich jeden Teil, über die Jahre hinweg, irgendwann bei verschiedenen Gelegenheiten einmal angespielt habe, richtig gefunkt hat es aber nie. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Teil 2 und 3 auch zu einer Zeit erschienen sind, wo ich ein wenig übersättigt von 3D-JnRs war.

Btw. (und um auf das eigentliche Thema, nämlich Rayman 2, wieder zurück zu kommen) wenn ich mich nicht irre, dann wurde Teil 2 auch als Rayman DS und Rayman 3D für DS bzw. 3DS portiert und beide Umsetzungen sind zur Zeit für relativ kleines Geld erhältlich. Wieso aber Ubisoft für den (West-)Launch des DS und 3DS jeweils das gleiche Spiel umgesetzt hat und z.B. beim 3DS nicht Rayman 3 gekommen hat, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Die DS-Portierung soll wohl eine Umsetzung der N64-Version sein und die für 3DS eine Umsetzung der DC-Fassung... so steht es zumindest in der engl. Wiki geschrieben. ;)

Interessant wegen Rayman Reihe.Nun ich muss sagen ich hab bei nem Kumpel mal auf der Wii mich versucht mich mit der Konsole auseinanderzusetzen und gespielt hab Monster Hunter 3 Ultimate,Mario Kart 8(was sehr nah an den SNES Teil rankommt und die Grafik )da ich Double Dash(Double Crash Bash Crap) und den Wii Teil nichts abgewinnen konnte allein wegen dem blauen Panzer, so is es beim 8er wieder zurück zu den guten alten Stärken gekehrt.Dann hat er noch Wind Waker HD, als Kind wollte ich immer nen Cube und Wind Waker haben hab den Anfang bis kurz vor man mit den Piraten in See stecht gespielt und kann nur sagen ich bin  .Und Ninja Gaiden Razor's Edge was bockschwer ist aber dennoch fun macht gut aussieht und noch dazu satte 60 fps läuft. Und ich muss sagen, da wo die Wii mich echt an vielen Punkten genervt oder gestört hat, so hat die Wii U wieder was gut bei mir,daß ich mir überlege, die wenns die mal günstig gibt nachzuholen. Wie is denn Technisch zur XBOX One und PS4? Ich bin da nicht mehr so auf den laufenden was die diesjährige Konsolengeneration betrifft. Aber meine Güte Nintendo hats geschafft sein Touchtablet Controller Perfekt in das Spiel einzusetzen,sodaß es sich nicht wie ein Zwangsgemick anfühlt Rayman Origin's hat nen Kumpel mich da die ganze Zeit angeteased es zu spielen,wenn ich mal Zeit hab, aber ich denke laut der positiven Kirtik werde ich es mir mal geben Wie schauts mit dem Rest der Wii U Games, die rausgekommen sind,welche kommen noch und welche wurden wegen der schwierigen Programmierung gecancelt und vor allem welche Games haben einen Registrierungszwang? Ich mochte wie gesagt Rayman erst ab den 3D Teilen richtig, aber es ist auch komisch dass die den 3ten Teil nicht auf dem 3DS rausgebracht haben sondern,daß dies der meistportierte Teil ist. Ich muss sagen die Grafik vom DS, is für mich wenn ich grad 3D Spiele anschaue, PSX Niveau. Dennoch ich bin gespannt den Rayman 2 Teil auf dem N64 zu spielen
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 13.08.2014 um 08:22:52 Uhr
Original von NJW
Rayman Origins weder auf der Wii U oder sonstwo gespielt. :(

Zu Origins und Legends kann ich ein bisschen was subjektives erzählen. Origins habe ich auf der Xbox360 und es ist grafisch wirklich toll und auch spielerisch super umgesetzt. Aber anders als manch anderer, bin ich nicht in Begeisterungsstürme ausgebrochen. Wenn man Grafik und Sound mal außer Acht lässt, dann kennt man sämtliche Gameplay-Elemente eigentlich schon aus den Jump'n'Runs der 90ern. Dennoch alles sehr schön umgesetzt, mit wunderbaren Artdesign und sehr gut spielbar. Daher würde ich es auf jeden Fall jedem 2D-JnR-Fan wärmstens empfehlen.

Was Legends angeht, so konnte ich es vor einiger Zeit auf der Xbox360 anspielen und vor kurzem habe ich es auf der WiiU begonnen. Ich persönlich würde hier sehr stark die WiiU-Fassung empfehlen, da die Murphy Levels ohne Touchscreen einfach witzlos sind und die Abwechslung, die diese mit sich bringen, bei den anderen Versionen dadurch fehlt. Auf der Vita soll wohl auch der Touchscreen zum Einsatz kommen, daher wäre diese Fassung eine Alternative, aber auf FullHD muss man hier eben verzichten. Wie es auf der PS4 mit dem Touchpad gehandhabt wird, weiß ich hingegen nicht. Grafisch bieten die PS4- und XB1-Portierungen aber sowieso kaum bis keinen erkennbaren Mehrwert. Spielerisch gefällt es mir bisher deutlich besser als Origins. Wie erwähnt bringen die Murphy Levels Abwechslung mit rein (Globox, dieser seltsame Frosch, läuft automatisch das Level ab, während man mit dem Touchscreen, über den man Murphy steuert, Hindernisse aus dem Weg schaffen muss und Globox abhängig vom Timing auch ein wenig dirigieren kann) und die Musiklevels sind auch mal ein wenig was anderes und offenbar recht gut umgesetzt, aber bisher habe ich nur Rock Castle, das erste Musiklevel, gespielt bzw. freigeschaltet. Apropos freischalten,... Levels aus Rayman Origins lassen sich im Nachfolger ebenfalls freischalten.

Was die alten Spiele angeht, so kann ich mich dunkel daran erinnern, dass ich wohl so ziemlich jeden Teil, über die Jahre hinweg, irgendwann bei verschiedenen Gelegenheiten einmal angespielt habe, richtig gefunkt hat es aber nie. Wahrscheinlich liegt es daran, dass Teil 2 und 3 auch zu einer Zeit erschienen sind, wo ich ein wenig übersättigt von 3D-JnRs war.

Btw. (und um auf das eigentliche Thema, nämlich Rayman 2, wieder zurück zu kommen) wenn ich mich nicht irre, dann wurde Teil 2 auch als Rayman DS und Rayman 3D für DS bzw. 3DS portiert und beide Umsetzungen sind zur Zeit für relativ kleines Geld erhältlich. Wieso aber Ubisoft für den (West-)Launch des DS und 3DS jeweils das gleiche Spiel umgesetzt hat und z.B. beim 3DS nicht Rayman 3 gekommen hat, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Die DS-Portierung soll wohl eine Umsetzung der N64-Version sein und die für 3DS eine Umsetzung der DC-Fassung... so steht es zumindest in der engl. Wiki geschrieben.
1x editiert. Zuletzt am 13.08.2014 um 10:47:56 Uhr Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 836 13.08.2014 um 01:44:06 Uhr
Nun viele Sagen Dreamcast Version is die beste klar, weil die Dreamcast auch die sträkste Konsole zu der Zeit war.Aber es gibt auch genug Stimmen, die extrem auf die PSX Version verharren. Ich muss sagen ich habs mal auf dem N64 Original ohne Emu gespielt und ich finde es klasse. Die Steuerung super, Grafik deutlichst besser als auf der PSX und auch die Musik is nicht schlecht. Ich mochte Rayman nie auf der PSX fand ich es nett bis langweilig, der 3D Teil und grad der 2er gefallen mir da doch besser. Später mit den Hasen is dann der totale quatsch wie ich finde. Rayman Origins weder auf der Wii U oder sonstwo gespielt.
1x editiert. Zuletzt am 13.08.2014 um 01:45:46 Uhr Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 21.11.2012 um 00:58:29 Uhr
Bin überhaupt kein Fan der 3D-Raymans. Bis auf die Einführung des Charakters Globox haben sie der Serie m.E. designtechnisch ganz und gar nicht gut getan (der absolute Gipfel war dann die ebenso kurzlebige wie jämmerliche CGI-Serie). Erst Rayman Origins hat dann wieder so richtig dicke aufgefahren.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 20.11.2012 um 17:53:59 Uhr
Die Rayman-Welt ist gut in Szene gesetzt und der Humor stimmt auch. Die Steuerung paßt und spielerisch gibt es nur wenig zu meckern. Aber dir Grafik und die Musik...oh oh oh. So ein N64-Modul hat natürlich einen begrenzten Speicherplatz, klar. Aber so grobe Texturen sind wirklich Augenfeindlich. Schlimm. Da hat man viel schönere Texturen auf dem SNES gehabt. Aber das ist ja das bekannte N64-Problem gewesen. Hauptsache 3D-Umgebung. Auf der Playstation sah Rayman viel besser aus. Nichtsdestotrotz macht es auch auf dem N64 mit dem kleinen (h)armlosen Protagonisten Spaß. Und darauf kommt es bekanntlich an.
1x editiert. Zuletzt am 20.11.2012 um 17:55:10 Uhr Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 594 05.07.2012 um 15:15:18 Uhr
Eine gelungene Fassung - aber die DC bleibt hier ganz klar Trumpf!
Zitieren

Name: PaffDaddy    Beiträge: 153 13.06.2010 um 18:32:31 Uhr
die dreamcast fassung ist klar besser.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0765 Sek.