[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Fantasy Zone (Master System)
«« Fantastic Dizzy ««  »» Fantasy Zone II »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
76% (2 Mags)
87% (3 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: Sega
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
15. Juni 1986
1986
1986
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Fantasy Zone"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Sie beginnen damit, Ihr eigenes Raumschiff zu bauen. Dann heben Sie ab in die Fantasiezone. Fliegen Sie durch immer neue Bildschirme gefährlicher Welten. Mit der Mission, Frieden in ein kriegerisches Universum zu bringen.


Englisch:
You start out by building your own space ship. Then take off for The Fantasy Zone. Fly through screen after screen of perilous worlds. As you try to bring peace to a troubled universe.

Screenshots (Anzahl: 10) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Happy Computer Spiele 3. Spiele-Sonderheft

Video Games 7/93
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 7)
Gastkommentar schreiben
Name: Goemon    Beiträge: 82 17.10.2015 um 14:43:20 Uhr
Ein tolles Spiel 
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 14.03.2015 um 09:35:29 Uhr
Original von Joe
Objektiv und nüchtern betrachtet ist das Ganze Spiel ziemlich abgefahren und wahrscheinlich unter LSD Einfluss programmiert  

  Gut gesagt. Von den Farben her auf jeden Fall. Die Alt-68iger-Programmierfraktion mit Stirnband und Tüte zum rumreichen...
Zitieren

Name: Joe (Gast) 12.03.2015 um 16:27:57 Uhr
Ach ja ich habs auch mehrfach!!
Auf Mega Drive, Master System und Game Gear...
Manchmal zocke ich jeden Abend kurz ne Runde (vorzugsweise Mega Drive Version mit Nomad auf der Couch)
Mein Bruder hat sich das Spiel damals für sein MS gekauft, kurz angezockt und wieder weggepackt.
Er hat den Zugang zu Opa Opa, dem tollen Shop und der abgefahrenenen Grafik, den außergewöhnlichen Endgegner usw. nicht gefunden.
Dieses mangelnde Interesse hat dazu geführt, dass ich das Spiel zocken durfte und somit war ich gefangen!

Objektiv und nüchtern betrachtet ist das Ganze Spiel ziemlich abgefahren und wahrscheinlich unter LSD Einfluss programmiert  
Trotzdem für mich ein einzigartiges Highlight und prägend für meine aufkeimende Zockerkarriere in den 80-/ 90er Jahren.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 09.03.2015 um 22:00:51 Uhr
Original von Destruktiv
Ich habe mir als Kind im Italienurlaub die Finger in der Autotür einklemmen lassen und ich Idiot habe mich mit einem popeligen Eis zufriedengegeben :#:

       Da hatte ich klar den besseren Deal!

Man das Spiel ist so schlicht...so in sich stimmig programmiert worden. Man kam mit so wenig aus um einen so großen Spielspaß zu erzeugen. Und das ohne Frust. Wie ich das an Heutigen Spielen vermisse... :'(

Ich finde die Füßchen so geil wenn man Opa Opa landet. Sind die nicht goldig?

Hört euch mal "Fantasy" von den Oliver Onions zu dem Spiel an. Könnte glatt der Soundtrack dafür sein. Läuft gerade auf meinen Kopfhörern...
3x editiert. Zuletzt am 09.03.2015 um 22:10:12 Uhr Zitieren

Name: Destruktiv    Beiträge: 295 14.10.2013 um 02:28:00 Uhr
Original von Black Diamond
 1990: ich, ein engagierter junger Zockerkönig, war mit seiner Familie im Dänemark-Urlaub. In einem kleinen verstaubten An- und Verkauf entdeckte ich die Hülle von Fantasy Zone. Ich habe meine Eltern belagert und solange terrorisiert, bis ich tatsächlich das heißbegehrte Objekt bekam. Vielleicht lag es aber auch daran, daß mein alter Herr ein schlechtes Gewissen hatte. 20 Minuten davor hatte er mir die Hand in der Autotür eingeklemmt. Der Legende nach bekam ich das Spiel als Trostpflaster.

Ich habe mir als Kind im Italienurlaub die Finger in der Autotür einklemmen lassen und ich Idiot habe mich mit einem popeligen Eis zufriedengegeben
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 26.11.2012 um 20:52:36 Uhr
Ahhh...Fantasy Zone. Opa Opa. Wenn ich den Namen höre oder lese, verliere ich mich sofort in meinen Erinnerungen. 1990: ich, ein engagierter junger Zockerkönig, war mit seiner Familie im Dänemark-Urlaub. In einem kleinen verstaubten An- und Verkauf entdeckte ich die Hülle von Fantasy Zone. Ich habe meine Eltern belagert und solange terrorisiert, bis ich tatsächlich das heißbegehrte Objekt bekam. Vielleicht lag es aber auch daran, daß mein alter Herr ein schlechtes Gewissen hatte. 20 Minuten davor hatte er mir die Hand in der Autotür eingeklemmt. Der Legende nach bekam ich das Spiel als Trostpflaster. Warum mich die Hülle damals faszinierte weiß ich nicht. Die bunten Bilder, der Name...oder Opa Opa, der kleine heldenhafte Protagonist. Ich fand das Spiel damals genial, hat richtig Spaß gemacht. Und auch Heute mag ich es sehr. Ich weiß nur nicht ob ich es objektiv bewerten kann...man möge mir das verzeihen.
2x editiert. Zuletzt am 26.11.2012 um 20:56:38 Uhr Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 23.06.2012 um 20:07:43 Uhr
"Fantasy Zone" war das erste Videospiel der (damals) neuen Generation, das ich je in Aktion gesehen habe , und bis heute gehört es zu meinen Lieblingsspielen.
4x editiert. Zuletzt am 05.03.2015 um 16:39:30 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0314 Sek.