[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Heroes of the Lance (Master System)
«« Heavyweight Champ ««  »» Impossible Mission »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
46% (2 Mags)
0% (0 User)
Infos
Genre: Rollenspiel
Entwickler: Tiertex Design Studios
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
???
U.S. Gold
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
???
1991
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Dungeons & Dragons"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Entdecken Sie die Welt von Krynn in diesem epischen AD&D Spiel. Führen Sie die "Companions of the Lance" (sie werden erst nach ihrem Erfolg zu Helden) auf ihrer Suche nach den "Disks of Mishakal". Nur auf diesem Weg kann die Königin der Finsternis besiegt und das Gleichgewicht zwischen dem Guten und Bösen wieder hergestellt werden.


Englisch:
Discover the world of Krynn in this AD&D epic. Control the Companions of the Lance (they aren't heroes until they succeed) in their quest to recover the Disks of Mishakal. Only they can defeat the Queen of Darkness and restore the balance between Good and Evil.

Screenshots (Anzahl: 12) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 1)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 822 07.03.2011 um 23:02:53 Uhr
Das Spiel war schon auf Computern richtig schlecht, die Master System Fassung unterbietet aber alles.
Ich fand damals die Screenshots toll, die Vorstellung der Kämpfer usw, da war die Grafik gut. Grafik ist nichts alles, vor allem nicht dann, wenn das Gameplay so eine unterirdische Katastrophe ist. Ich hab das Spiel mal zusammen mit mehreren anderen Spielen von Ebay erhalten und obwohl es komplett mit Anleitung war, hab ich nichts verstanden und obwohl es mich nur ungefähr 2€ gekostet hat, fühlte ich mich verarscht. Spielerisch ist das einfach absolut gar nichts.
Die Steuerung ist furchtbar, das Leveldesign ist furchtbar und man kann nur selten überhaupt sagen, was passiert. Trifft man einen Gegner? Trifft man nicht? Trifft er mich? Das ist alles Rätselraten bis die eigene Figur plötzlich stirbt, dann rückt die nächste nach und es ist Groundhog Day.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0296 Sek.