[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
The Godfather (Master System)
«« The Flintstones ««  »» The Incredible Crash Dummies »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
41% (1 Mag)
0% (0 User)
Infos
Genre: Action Jump 'n' Run
Entwickler: ???
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
Nicht erschienen
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
Nicht erschienen
   
Sprache (dt. Release): Nicht erschienen
Sonstiges:
Obwohl das Spiel scheinbar fertiggestellt war, wurde es nicht veröffentlicht.

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 0)
Keine Screenshots vorhanden.
Zeitschriftenscans
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 22.11.2011 um 17:01:02 Uhr
Jetzt habe ich noch einen Scan eines engl.-sprachigen Flyers gefunden und ihn ausnahmsweise online gestellt. Das abgedruckte Bild des Cover-Boxarts habe ich dann auch gleich für die Infoseite hier verwendet.
Zitieren

Name: Riemann80    Beiträge: 171 27.02.2011 um 20:15:32 Uhr
Original von NegCon

...und das wurde anders als "The Godfahter" ja sogar offiziell verkauft und wenn ich mich recht erinnere im TV beworben.

Das kann ich bestätigen, ich erinnere mich bis heute an den TV-Spot (warum auch immer der hängengeblieben ist ).
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 27.02.2011 um 17:03:28 Uhr
Naja, ich habe eher einen sehr negativen Eindruck von der Video Games. So dämlich wie viele der Tests waren und so viele Fehler wie die immer machten.
Godfather ist ja auch nicht der einzige Fall dieser Art, gibt ja auch noch die Super Full Metal Geschichte. Es gibt sicher noch mehr Beispiele, wo sich die VG nicht mit Ruhm bekleckert hat.

Es ist auch nicht üblich, das Spielehändler Beta- oder Testversionen bekommen und diese dann an Magazine weitergeben.

Und wie gesagt, eigentlich tauchen solche Betas/unveröffentlichen Spiele in Romform sehr schnell auf. Es gibt für jedes System tonnenweise dieser unveröffentlichten Spiele die sehr schnell gedumped werden.
Das es etwa bei der deutschen Maniac Mansion Version so lang gedauert hat, liegt vielleicht daran, das es daran wenig Interesse gab. Wieviele Länder sprechen schon deutsch und die deutsche Rom- und Homebrewszene die sich damit beschäftigt ist eben wesentlich kleiner als das, was in anderen Ländern so passiert.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 26.02.2011 um 14:38:48 Uhr
Dass die Video Games da eine frühe und (zu großen/wichtigen Teilen) unfertige Version getestet hat, glaube ich weniger, da es mehr als einmal vorkam, dass ein bereits angekündigter Test in der Folgeausgabe nicht erschien, weil die Redaktion zwar ein Testmuster bekommen hat, dieses aber noch offensichtiche Mängel hatte bzw. eine Beta-Version war die aufgrund von Bugs oder fehlenden Features keine Wertung bzgl. der Final zugelassen hat, obwohl Konkurrenzhefte im selben Monat Reviews veröffentlicht haben, die genau auf dieser Fassung basiert haben.

Dass hier eine andere (System-)Version als die für das Master System herangezogen wurde, schließe ich auch mal aus, das würde absolut nicht zur VG passen und die im Test abgebildeten Screenshots scheinen wohl auch nur in diesem Test veröffentlicht worden zu sein, zumindest konnte ich im Internet nichts finden, das eine andere Quelle erklären würde. Die Tatsache, dass bislang kein ROM von einer evtl. Preview/Review-Version existiert hat im Grunde auch nichts zu sagen, ich kenne mich zwar in der Szene nicht so besonders gut aus, aber ich weiß noch, dass z.B. bis vor ein paar Jahren noch kein Dump der dt. NES-Fassung von Maniac Mansion existiert hat (ich gehe mal davon aus, dass es mittlerweile ein entsprechendes ROM gibt) und das wurde anders als "The Godfahter" ja sogar offiziell verkauft und wenn ich mich recht erinnere im TV beworben. Von daher wundert es mich nicht, dass es von dem hier genannten MS-Game nichts im Internet gibt.

Wahrscheinlich war es wohl wieder so, dass die VG einfach ein Testmuster zugeschickt bekommen hat und vielleicht waren sie die erste dt. Zeitschrift und/oder haben zu spät erfahren, dass das Spiel doch nicht veröffentlicht wird und so landete der Testbericht in der Ausgabe. Es würde mich aber auch nicht wundern, wenn sie ihn trotz des Wissens im Heft gelassen hätten, weil sie nichts gehabt haben mitdem sie ihn hätten ersetzen können. Das die Bildunterschrift falsch ist, ist auch ein immer mal wieder, aber eher selten auftretender, Fehler, der auch in anderen Spielemagazine mal vorkommen konnte. Wahrscheinlich hat der oder die Layouter(in) einfach nur den Text falsch zugeordnet, die dürten teilweise nicht ganz so vertraut mit den Spielen gewesen sein, wie die Tester/Redakteure.

Ich will jetzt nicht 100%ig ausschießen, dass die VG da irgendeinen Fehler gemacht hat, aber von dem was ich von der Zeitschrift weiß und vom Eindruck her, den sie über die ganzen Jahre damals auf mich gemacht hat, gehe ich schon davon aus, dass die hier was handfestes zum Testen hatten. Btw. interessant ist auch die Angabe, dass das Testmuster von Selling Point stammt, das war, soweit ich herausfinden konnte, damals ein Großhändler für Software. Vorausgesetzt die Angabe stimmt, dann müsste das Spiel zumindest an den Großhandel ausgeliefert und später wieder eingezogen worden sein, oder war es evtl. üblich, dass Fachgroßhändler im Vorfeld sogar Testmuster bekommen haben?
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 25.02.2011 um 03:54:28 Uhr
Es gibt nen Test dazu   
US Gold hat das Spiel damals recht stark beworben, es war fast immer Werbung dafür in der Gamers und auch auf Werbeflyern wurde das immer angekündigt.
Fast fertiggestellt usw., darf stark bezweifelt werden. Abseits einiger Screenshots gibt es nichts, es gibt kein Prototype Rom, es gibt keine Self-Rolling Demo wie sie damals noch üblich war (gibt es für einige nie erschienene Master System Titel) - selbst SMSPower.org konnte da bislang nichts finden.

Wer weiß, was die VG da produziert hat, so wie mir das Magazin mittlerweile erscheint, haben sie wohl das Amiga Spiel als Vorlage genommen, nen Test drumgestrickt und dann eben die paar verfügbaren Master System Screenshots auf den Artikel geklatscht (Zumal die Bildunterschrift unten ja nicht passt....im Menü eure Waffenreserven...welches Menü?)
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0251 Sek.