[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
R-Type (Master System)
«« Putt & Putter ««  »» Rainbow Islands: Story of the Bubble Bobble 2 »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
83% (2 Mags)
88% (6 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: Irem
Datenträger: ???
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
1. Oktober 1988
1988
1988
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "R-Type"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Sie stehen allein den Kreaturen des schrecklichen Bydo-Reichs gegenüber! Steuern Sie das streng geheime Kampfraumschiff R-9 durch die Angriffswellen der Eindringlinge und deren tödliche Kriegsmaschinerie.


Englisch:
It's your against the creatures of the evil Bydo Empire! Pilot the supersecret R-9 fighter spacecraft through waves of aliens and their deadly war machines.

Screenshots (Anzahl: 8) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 10)
Gastkommentar schreiben
Name: hudsh    Beiträge: 470 29.10.2016 um 21:03:15 Uhr
Original von Ballermeister
Die PC Engine hatte nicht umsonst den Ruf, die besten Arcade-Konvertierungen zu bekommen. Die Originaltreue bezog sich dort (leider) auch häufig auf den Schwierigkeitsgrad.

Mit der Sega-Version bin ich gut zurechtgekommen (nach intensiver Übung bisher 3x durchgespielt) - auf der PC Engine ist das Spiel ab Level 5 der absolute Hammer, wenn man nicht die optimale Bewaffnung hat. Für den 6. Level habe ich ungefähr 100 Continues verbraten - mittlerweile komme ich meistens bis Level 7, aber da ist dann auch Schluss. 
Zitieren

Name: Ballermeister (Gast) 17.10.2016 um 00:12:36 Uhr
Original von hudsh
Die Master-System-Version ist ziemlich gewöhnungsbedürftig (piepsige Musik, flackernde Sprites etc.), spielt sich aber sehr gut. Im Gegensatz dazu wird das Spiel auf der PC Engine ab Level 5 brutal schwer, auf dem MS kommt man besser voran (auch ohne den Invincible-Cheat) :cheesy:
Die PC Engine hatte nicht umsonst den Ruf, die besten Arcade-Konvertierungen zu bekommen. Die Originaltreue bezog sich dort (leider) auch häufig auf den Schwierigkeitsgrad.
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 85 05.10.2016 um 16:19:26 Uhr
Cool. Danke für die Hinweise.
Zitieren

Name: SlimJimmy    Beiträge: 112 05.10.2016 um 14:40:22 Uhr
Original von MarS
Ist der Revo K101+ denn empfehlenswert? Ich überlege mir den für meine GBA-Spiele zu holen. Bisher spiele ich immer auf meinem Gameboy Micro, ein größeres Display reizt mich aber schon.

Ja, nur zu empfehlen! Display ist vergleichbar mit dem Game Boy micro, nur halt größer und von der Handhabung perfekt. Die Auflösung ist zwar etwas höher als beim Original, kann auf Wunsch aber auf das korrekte Verhältnis oder gar korrekte Größe umgeschalten werden. Dazu dann auch mit aktueller Firmware acht Helligkeitsstufen. Einzig die Schultertasten sind etwas gewöhnungsbedürftig. Für Game Boy Advance-Spiele nutze ich jedoch nichts anderes mehr. Dazu lassen sich auch noch Game Boy-, Game Gear-, Master System- und NES-ROMs abspielen. Theoretisch auch PC Engine, aber das mehr schlecht als recht.
Zitieren

Name: MarS    Beiträge: 85 05.10.2016 um 11:30:02 Uhr
Ist der Revo K101+ denn empfehlenswert? Ich überlege mir den für meine GBA-Spiele zu holen. Bisher spiele ich immer auf meinem Gameboy Micro, ein größeres Display reizt mich aber schon.
Zitieren

Name: SlimJimmy    Beiträge: 112 05.10.2016 um 10:41:12 Uhr
"R-Type" für Master System ist wahrlich eine Meisterleistung. Ers letztens wieder auf meinem REVO K101+ gespielt. Gehört in jede Sammlung!
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 04.06.2016 um 23:19:32 Uhr
R-Type auf dem MS macht richtig Spaß und gehört für mich zu den besten Vertretern der Konsole. Es macht auch Heute noch Laune. Das Cover finde ich auch sehr gut gemacht.
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 26.07.2012 um 19:30:49 Uhr
Die Master-System-Version ist ziemlich gewöhnungsbedürftig (piepsige Musik, flackernde Sprites etc.), spielt sich aber sehr gut. Im Gegensatz dazu wird das Spiel auf der PC Engine ab Level 5 brutal schwer, auf dem MS kommt man besser voran (auch ohne den Invincible-Cheat)
10x editiert. Zuletzt am 15.10.2016 um 20:46:57 Uhr Zitieren

Name: Kettenhund    Beiträge: 191 09.09.2010 um 16:13:25 Uhr
kann ich nur zustimmen. die sms version ist wirklich super! hab sie und werf sie immer wieder gern in die konsole. macht richtig laune!
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 249 09.09.2010 um 15:46:05 Uhr
Erstaunlich gute R-Type Umsetzung für das SMS, da wurde alles aus der Konsole geholt. Nur die PC-Engine Fassung und die später PSX R-Types Compilation war noch besser. 
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.9298 Sek.