[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
The Ottifants (Mega Drive)
«« The Lost Vikings ««  »» The Pagemaster »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (4 Mags)
60% (2 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Graftgold
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
Nicht erschienen
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "The Ottifants"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Bruno, der Baby-Ottifant, ist in Bedrängnis: Vater vno außerirdischen Wesen entführt! Bewiesen ist zwar noch nichts, aber die süßigkeiten-Spur aus Papas Aktentasche ist ihm Beweis genug. Bruno startet eine Befreiungsaktion, in deren Verlauf er sich im Alleingang mit einer heimtückischen Spielzeugarmee unheildrohenden Pflanzen und aggressiven Maschinen herumschlagen muß - in Brunos Baby-Otti-Augen allesamt diabolische Monster.


Englisch:
Bruno, the baby Ottifant, is in a fix. Father kidnapped by Aliens! Or so he thinks as he sets off along a rail of sweets that fell from dad's briefcase on the way to the office. Before his mission of mercy is over, he must brave a mutant army of toys, plants and machines - monsters though baby Otti-eyes.

Screenshots (Anzahl: 2)
Zeitschriftenscans
Video Games 11/93

Sega Magazin 9+10/93
by Kettenhund

Gamers 1/94
by jafa

Mega Fun 11/93
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 1)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 813 02.11.2013 um 23:27:26 Uhr
Interessant ist auch hier der Magazinvergleich. Die Gamers hatte eine Preview + Interview mit Otto, hat das Spiel aber dann doch nur recht durchschnittlich bewertet und Kritik angebracht. Das Sega Magazin brachte Interview und Test in einem und fand das Spiel gut.
Die Gamers lag da doch richtiger und wirkte auch ehrlicher, das nach dem Preview die ernüchterung kam und es doch nur ein weiteres "Mascot Jump n' Run" war, das sich in die Reihe der Bubsys, Zools und Possums einreiht.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0192 Sek.