[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Tiny Toon Adventures: Buster's Hidden Treasure (Mega Drive)
«« Tiny Toon Adventures: ACME All-Stars ««  »» Todd's Adventures in Slime World »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
87% (4 Mags)
83% (5 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Konami
Datenträger: 4 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
1993
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Tiny Toon"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
WERDE REICH MIT BUSTER BUNNY!

Begleite Buster Bunny auf seiner Schatzsuche in 33 Stages. Der absolute Spielspaß in 24-karottigem Gold!


Englisch:
MAKE A FORTUNE PLAYING A CARTOON!

Join Buster Bunny on a 33 stage hunt for treasure. The most exciting Fun Game in 24 'carrot gold!

Screenshots (Anzahl: 3) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 7)
Gastkommentar schreiben
Name: Johny-Retro    Beiträge: 189 26.08.2012 um 12:08:37 Uhr
Original von ShadowAngel
Leider ist das Spiel recht kurz, der Schwierigkeitsgrad sehr niedrig und so ist es schnell durchgespielt.

Hmmm, ok. Ich empfinde das spiel eher als Schwierig da es doch die in oder andere "gemein" plazierte Falle/Mob gibt an dem ich aus dem allgemeinen Spielfluß gerissen werde.

Die Kollisionsabfrage hat mich auch mehr als einmal ins Gamepad beißen lassen. Das Spiel ist nicht unfair oder so, aber eben etwas gemein und hinterfotzig. 

Die Bosse sind zum Teil etwas verbuggt und schnell besiegt wenn man erstmal weiß wie, aber das Leveldesign ansich ist etwas Fade und ne Spur zu lang gezogen, auf den einzelenen Level bezogen.

Man hat irgendwie das Gefühl das dieser Titel anderst konzipiert wurde als er schlußendlich programmiert wurde.....aber nur imho, eh klar.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 13.03.2011 um 11:11:13 Uhr
Habe das Spiel soeben NEU (!) für 11 Euro gekauft. Mal sehen, ob es das Geld wert ist. Da ich wirklich nicht so gern am Emu zocke muss ich leider immer nach den original Spielen suchen. Und weil mir die Gesamtästhetik des Spielens wichtig ist, muss es auch wenn möglich kopmlett und in Top-Zustand sein. Blöde Angewohnheit, weil in der Regel teuer - dies aber nur mal nebenbei.

@ShadowAngel: Deine Kritikpunkte sind bestimmt berechtigt und haben mich auch etwas nachdenken lassen, ob ich mir das Spiel holen soll, aber im Bereich Jump 'n Runs denk ich, haben wir so verschiedene Geschmäcker, dass ichs mal drauf ankommen lasse...
1x editiert. Zuletzt am 13.03.2011 um 11:15:51 Uhr Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 08.03.2011 um 23:48:29 Uhr
Hm, schwer zu beurteilendes Spiel, in erster Linie ist es auch noch ein Rip-Off von Sonic, was nichts schlechtes ist aber auch nicht sonderlich einfallsreich. Das Gameplay ist ganz gut, wenn man sich an die Sprungsteuerung gewöhnt hat, spielt es sich recht gut.
Das Leveldesign ist in Ordnung, wenn auch nicht sonderlich kreativ.
Einige Animationen sind nett, etwa wenn Buster über eine Dose stolpert oder mit vollem Tempo gegen eine Wand kracht 

Und dann kommen die negativen Punkte:
Das es nur ein 4-MBit Modul ist, merkt dem Spiel überdeutlich an. Die Levelhintergründe sind langweilig. Wenn man 5 Levels lang den gleichen Wasser/Wolken Hintergrund ansehen darf (gut, einmal wird er rot gefärbt, WOW!) ist das nicht sonderlich spannend. Wenn danach 5 Levels mit dem gleichen Waldhintergrund kommen, wird es öde und leider zieht sich das durch das ganze Spiel. Auch sonst erinnert die Grafik eher an Mega Drive Spiele von 1991 bzw. hat sogar Sonic 1 schönere Grafiken und Effekte gehabt.
Die Musik empfinde ich persönlich eher als nervig und auch an der nicht so guten Audioqualität merkt man den begrenzten Speicher der Cartridge.

Leider ist das Spiel recht kurz, der Schwierigkeitsgrad sehr niedrig und so ist es schnell durchgespielt.
Es ist ganz spaßig, für Tiny Toons Fans (war ich nie, ich bevorzuge die alte Garde) sicher Pflicht (Wobei ich das SNES Spiel wesentlich besser, interessanter, abwechslungsreicher und schöner finde) aber sonst...es gibt so viel bessere Jump n' Runs auf dem MD wie die Sonic Reihe, Rocket Knight Adventures, Toejam & Earl 2, Kid Chameleon, Castlevania, World of Illusion usw.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 11.09.2010 um 00:00:28 Uhr
Nachdem ich das Spiel mittlerweile anspielen konnte, scheint es mir so, als wäre die MD-Version der Nachfolger der NES-/GB-Teile. Im Vergleich zum SNES sind Grafik und Sound zwar etwas schwächer, dafür ist das Leveldesign imo komplexer und es gibt eine Weltkarte (bin ich großer Fan von solchen Maps bei Jump 'n' Runs). Aber generell, haben beide 16-Bit-Versionen auch sonst nicht viel gemein... ist wohl auch Geschmackssache welche Fassung man lieber mag... am besten wohl gleich beide spielen wenn möglich.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 249 05.09.2010 um 18:10:11 Uhr
Eines der ganz großen MD Jump'n Runs. Grafisch wie auch steuerungstechnisch einfach genial. Fand ich deutlich unterhaltsamer als die Sonic Reihe.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 13.10.2009 um 21:45:31 Uhr
Danke, dass du das mit den 4 Mb erwähnt und mich so drauf hingewiesen hast. Hab' ganz übersehen, dass das auch im Gamers-Testbericht erwähnt wird und habe die Angabe jetzt oben bei den Infos ergänzt.

Zum Spiel selbst muss ich leider sagen, dass ich es nie gespielt habe, muss es aber irgendwann nochmal nachholen. Das SNES-Gegenstück hat mir damals auf jeden Fall ziemlich viel Spaß gemacht und auch wenn die MD-Fassung inhaltlich komplett etwas anderes ist, denke ich, dass es mir ebenfalls gefallen könnte. Bin ja so oder so Jump'n Run-Fan.
1x editiert. Zuletzt am 13.10.2009 um 21:46:41 Uhr Zitieren

Name: Sonic    Beiträge: 68 13.10.2009 um 18:38:46 Uhr
Tiny Toon Adventures war lange Zeit mein Lieblingsspiel für den Mega Drive. Es bietet wenig Innovatives, aber das was es bietet, ist Topqualität von Konami. Vor allem das Gameplay und die Steuerung sind hervorragend gelungen. Aber auch Grafik und Sound wissen trotz mickrigem 4 MBit-Modul zu gefallen.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0986 Sek.