[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Gynoug (Mega Drive)
«« Gunstar Heroes ««  »» Hard Drivin' »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
75% (2 Mags)
81% (6 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: NCS
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
USA:
Wings of Wor
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
NCS
Dreamworks Games
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
25. Januar 1991
1991
1991
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Sie sind Wor, der geflügelte Kämpfer mit magischen Naturkräften und der Fähigkeit Energieblitze zu werfen. Ihr Planet wird von widerlichen, bösartigen Monstern beherrscht. Erledigen Sie diese hinterhältigen Kreaturen, und befreien Sie Ihren Heimatplaneten!


Englisch:
You are Wor, a winged battle master with the power to hurl bolts of energy and control the magical forces of nature. Your planet has been taken over by some of the most hideous creatures ever known! Crush these dangerous creatures and free the planet!

Screenshots (Anzahl: 5) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 11.09.2012 um 04:56:59 Uhr
"Fast Kultcharakter" ist gut... Das Spiel ist die gottverdammte Definition von Kult .

Überhaupt gefällt mir das Gefühl von Understatement, welches das Spiel durchzieht. Die Musik ist drucklos, die digitalen Instrumente etwas dünn belegt, aber das Ganze ist zugleich großartig komponiert. Die Optik ist ebenfalls zurückhaltend und wirft nicht mit einem permanenten Ansturm von Riesensprites und zig Parallax-Ebenen à la Thunder Force IV um sich, dafür fallen kleinere Details und Spielereien wie das unterirdische Erdbeben gleich zu Beginn im ersten Level umso mehr ins Auge, ebenso wie die grotesk (oder vielmehr giger-esk) designten Gegner - und übersichtlich bleibt die Action auch.
1x editiert. Zuletzt am 11.09.2012 um 06:03:47 Uhr Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 28.02.2012 um 14:58:54 Uhr
Dieses Spiel habe ich mir damals zusammen mit dem brandneuen "Sonic 2" für stolze 119 DM bei Kaufhof in Hannover besorgt (ein halbes Jahr später gab es das Modul schon für 30 Mark auf dem Flohmarkt). Aber es war sein Geld wert. 
2x editiert. Zuletzt am 08.02.2013 um 16:01:10 Uhr Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 175 28.02.2012 um 08:49:56 Uhr
Für mich eines der besten Shoot'em Ups auf dem Megadrive. Gute Grafik, nette Musik und vor allem teils wirklich coole Endgegner. Mir kommt das Spiel im Test ein kleines Bisschen zu schlecht weg. Klar es ist nicht einfach (schon auf Easy nicht), aber es ist  aus meiner Sicht deutlich einfacher als beispielsweise Thunderforce IV. Wer bei Gynoug die richtigen Extrawaffen einsetzt bzw. generell die Extrawaffen richtig zum Einsatz bringt, kann sich bei den Endgegnern eine Menge Ärger und Frustration ersparen (denn letztlich sind es vor allem die, die dem geflügelten Sprite das Ableben ungeheuer erleichtern). Allerdings muss ich gerade an dem Punkt mit den Extrawaffen rumnnörgeln: manchmal wünschte man sich schon mehr als die drei "Slots" um ein Bisschen besser haushalten zu können, denn zumindest bei mir sah es nicht selten so aus, dass ich bewusst Extras liegenlassen hab - um andere behalten zu können, die mir bei den Endgegnern nützlich sind - obgleich ich diese im Kampf gegen die normalen Levelgegner ganz gut hätte brauchen können. Trotzdem hab ich den Kauf nie bereut.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0591 Sek.